Luder-Lounge (ex-Mausi's), DO-Wambel

Dieses Thema im Forum "Luder Lounge Dortmund" wurde erstellt von Gorem, 18. August 2006.

  1. Gorem

    Gorem Bekannt

    Seit:
    Juli 2006
    Beiträge:
    172
    Wertung:
    +0 / 0 / -0
    Mausi und Team - Aplerbecker Bahnhofstraße

    War gestern mal wieder im FKK-Club, Do-Aplerbeck.
    waren so ca. 10-15 Mädel anwesend.

    Nachder obligatorischen Dusche mit Handtuch bewaffnet ein schönes Plätzchen gesucht und in aller Ruhe bei einer Erfrischung dem Treiben zugesehen.

    Auf der Nachbarcouch saß eine wirklich hübsche blonde Polin, wie sich später herausstellte. Nach intensivem Blickkontakt hab ich den Platz gewechselt und rüber zu ihr. Sie sprach ganz gut deutsch, so daß die Verständigung keine Probleme bereitete. Ein wenig Streicheleinheiten empfangen und auch verteilt, dann die ersten tiefen Zungenküsse. Dabei wanderte ihre Hand natürlich unter mein Handtuch.

    Nachdem der "kleine" immer größer wurde, gingen wir doch nach oben. Dort wurde ausgiebig geleckt und geblasen und schließlich Gummi drüber und schön in der doggy alles vollendet. Dann noch ein wenig gekuschelt und die zweite Runde mit Schuß auf die die schönen Brüste (C-D-Cup) vollendet.
    Leider ist mir der Name entfallen.

    Kosten: Eintritt 20 €, ne gute Stunde Spass nochmal 80 €.
    Fazit: hat sich wie immer gelohnt

    Grüße
    Gorem
     
  2. Romeo-2006

    Romeo-2006 Neu im Stall

    Seit:
    Juli 2006
    Beiträge:
    152
    Wertung:
    +3 / 0 / -0
    Hallo, liebe Leute!

    Bin heute gegen 11.00 Uhr dort gewesen! War übrigens mein 1. Auftritt in einem FKK-Club.
    Alles in allem war es dort nicht schlecht.

    Preislich war alles in einem guten Rahmen, zumal ich wohl in der "Happy Hour" dort eingeschneit bin - somit kostete der Eintritt lediglich 20,- Euro.
    Schnelll fand ich eine mir gefallene junge Dame, namentlich Yvonne, mit der ich auch für 30 Minuten aufs Zimmer verschwunden bin. Für genüßliche ZK und sehr gutem FO und GV bezahlte ich im Anschluß 40,- Euro.
    Den 2. Einsatz startete ich kurz darauf, als ich ein weiteres in mein Beuteschema passendes Mädchen erspähte - es war Connie, eine super 34-36 er Figur mit tollen 75 B - Brüsten.
    Sie macht FO mit Aufnahme - auch nicht von schlechten Eltern - für, man höre und staune, 30,- Euro in 20 Minuten!!
    Leider ist sie ein bißchen "ete-petete", wenn man ihre Wangen berührt (wahrscheinlich aus Angst, dass das Make-up verschmiert.

    Mich störte es nicht weiter.

    Insgesamt waren zwar mehr Dreibeiner da, als diensthabende Mädchen (ich schätze es waren ca. 8 Girlies). Ein Gutes hatte es auf alle Fälle: ich werde jetzt öfters solche FKK-Oasen aufsuchen.

    Beste Grüße aus dem schönen Sauerland
    Romeo
     
  3. Newcomer75

    Newcomer75 Neu im Stall

    Seit:
    Feb. 2005
    Beiträge:
    25
    Wertung:
    +0 / 0 / -0
    Antrittsbesuch in Aplerbeck

    Das FKK in Aplerbeck stand schon seit längerer Zeit auf meiner ToDo-Liste, und nachdem mir am Sonntag Mal wieder nach einer längeren Ausfahrt war, habe ich mich auf den weiten Weg gen Nord-Osten gemacht.

    Nach dem (zum Glück) ereignislosen Autobahnaufenthalt ging es dann in die Aplerbecker Bahnhofsstraße, wo, zumindest sonntags, jede Menge Parkplätze zur Verfügung. Inwieweit der S-Bahn-Parkplatz unter der Woche von Pendlern genutzt wird, kann ich somit natürlich nicht beurteilen. Empfangen wurden ich von einer freundlichen Thai-Dame, die mich zu den Tresen gebracht hat, wo ich eine kurze Unterweisung in die Gepflogenheiten bekam (35 EUR Eintritt, 20 min 25 EUR, 30 min 40 EUR, 60 min 80 EUR). So wurde ich zu den Umkleiden und Spinden entlassen. Der erste Eindruck dort: alles etwas bodenständig, aber sauber. Als ich mir dann den Aufenthaltsraum etwas genauer angesehen habe, kam mir die Einrichtung schon etwas eigentümlich vor, aber letztlich wollte ich ja auch keine Weiterbildung zum Thema Innenarchitektur mitmachen.

    Somit also zum Wesentlichen. So gegen 16 Uhr waren recht viele Männer anwesend, saßen zu diesem Zeitpunkt zumindest mehr auf den Sofas als Damen. So war es für mich auch recht schwer zu entscheiden, wie viele Damen denn anwesend waren. Als es nach 17:30 leerer geworden war, würde ich sagen, es waren um die 10. Aber, wie Ihr Euch denken könnt, habe ich bis 17:30 Uhr nicht nur versucht das Männer-Frauen-Verhältnis zu eroieren sondern ich wollte auch mit der ersten Dame zur Sache schreiten. Ich entschied mich für die nette Thai, die mich bereits an der Eingangstür begrüßt hatte: Amy (jede Schreibweise, die gesprochen etwa wie EMI klingt ist möglich, aber letztere benutze ich lieber nicht, sonst verklagen die mich noch wegen irgendwelcher Urheberrechtsverletzungen...ist hier ja auch eine Art Tauschbörse). Dem erfahrenen Aplerbeck-Gänger ist sie sicher bekannt, da auch kein heuriger Hase mehr, schlank, etwa 165 cm groß, schwarze Haare, der Busen schon etwas hängend. Sicher nicht der Optikhammer, aber in meinen Augen durchaus anziehendes Äußeres. Und der Service? Bereits auf der Couch im Aufenthaltsraum hat sie mich angeblasen. Und was dann kam war hervorragend: schöne ZK, ausgiebiges FO, beidseitiges Lecken bei schön rasierter M****i, Fingern und GV bei vollem Einsatz. So ein gutes, allumfassendes Programm habe ich schon lange nicht mehr genossen. Ach ja, eine Massage war abschließend auch noch mit dabei. Auf letzteres war ich eigentlich gar nicht eingestellt und dachte mir: Naja, damit will sie auf den 60 Min-Preis kommen, wäre mir nicht das erste Mal passiert, aber da der Service so toll war, ließ ich sie gewähren. Nach Massage und abschließendem Knutschen dann die Überraschung beim Bezahlen: Sie wollte für die 30 Min 40 EUR. Das fand ich erstaunlich korrekt und kann Amy nur sehr empfehlen. Zumal auch die Kommunikation sehr freundlich und lustig ist, da sie sehr gut Deutsch spricht.

    Nach einer längeren Erholungsphase wollte ich dann noch ein zweites Mal mein Glück versuchen. Die Wahl fiel auf die junge Litauerin Sandra (hoffe der Name stimmt), dunkle Haare, schön geformter festes Busen, dunkle Haare. Das Gespräch auf der Couch schon etwas verhalten, hat sich leider auch auf dem Zimmer nicht wirklich verändert, maues und kurzes FO und dann gleich Gummi drüber und auf zum GV. Eigentlich dachte ich mir: Ok, nachdem das jetzt das 2. Mal ist, hältst Du wenigstens lange durch und machst einen auf Sport...hat nicht wirklich geklappt, kam dann bereits in der ersten Stellung. Und das wars dann auch schon, hat zum Glück dann auch nur 25 EUR gemacht, hätte ich mir aber auch schenken können.

    Fazit: Der Weg hat sich gelohnt, der Service von Amy war Klasse. Die Preise sind in Ordnung und der Laden ist sauber. Somit hat er sich für einen späteren Wiederbesuch mit Sicherheit qualifiziert, aufgrund der Entfernung für mich allerdings nicht mit zu hoher Frequenz.
     
  4. Noboddy

    Noboddy Bekannt

    Seit:
    Mai 2006
    Beiträge:
    90
    Wertung:
    +18 / 0 / -0
    Saunaclub Erstbesuch

    Bin zum ersten mal in einem Saunaclub gewesen. Aufgrund dieses Forums steuerte ich DO-Aplerbeck an. Nach dem Einlass kurze Einweisung zu den Preisen. Bin dann zum Tresen geführt worden um den Eitritt von 35,00€ zu entrichten. Danach einweisung des Hauses. Nach dem Duschen in den Aufenthalsraum um die Lage zu sondieren. Nach einiger Zeit mit einem Mädchen kontakt aufgenommen. Es handelte sich um Conny. Steicheleinheiten verteil und ausgetauscht. Es folgeten Zk und der Griff unter das Handtuch um meinen kleinen Freund groß zu machen. Streichelte ihr dann die kleinen niedlichen Brüste, (75 B) und den rasierten Schlitz. Sind dann nach oben. Dort folgten tiefe ZK. Sie blies mir dann den Stert ohne Handeisatz. Als es dann zum GV kommen sollte, hatte sie in meinen Augen zu kleine Gummis dabei. Der erste wollte nicht drüber, weder draufgeblasen noch mit den Fingern. Den zweiten sollte ich drauf machen, doch das klapptze auch nicht. Zu eng und zu kurz. So blies sie mir einen bis zum Spritzen. Das alles für 40,00€

    Nach längerer Erholungspause sah ich dann eine Thai. Settze mich zu ihr auf die Couch. Streichelte ihren Körper und die Titten, die schon leicht hängen. Sie streichelte mich und griff mir dann unter das Handtuch, um den kleinen Willi groß zu machen. Sie blies mich dann schon mal an. Sind dann aufs Zimmer. Dort machten wir mit tiefen intensiven ZK wieter. Danach blie ssie mir wieder einen.Das glecihe wollte ich bei ihr auch, so landete ich zwischen ihren Schenkeln. Sie wurde recht schnell feucht und dann nass, so das sie fast auslief. Sie fing an zu beben und zu stöhnen als wenn sie einen Abgang hätte. Wenn nicht, war er gut gespielt. Dann macht esie mit dem Blaskonzert bei mit weiter. Nach einiger Zeit wollte ich mehr, Gummi drüber und reiten lassen. Sie reitet sehr gut, mal tief und fest und kurz und heftig. Dabei beugt sie sich immer wieder runter um Zk auszutauschen. Das alles für 40,00€ Danach noch schöne Unterhaltun. Als ich ihr Alter erfuhr( 45 Jahre) war ich recht erschrocken. Sie sieht für ihr Alter noch recht jung und attraktiv aus. Nun weiß ich auch, warum der Busen schon hängt. Aber trotzdem ist sie immer ein Sünde wert.

    Von ihr erfuhr ich auch, das an diesem Tage und abend nicht viel los sei. Es waren mehr Mädchen als Dreibeiner dort. Am Freitag soll die Bude so voll gewesne sein, das man auf den Sofas Zeitweise kienen Platz gefunden aht. Und es sollte an die 20 Mädchen anwesend gewesen sein. Der Wiederholungsfaktor von mir ist sehr hoch, da nur eine Stunde mit dem Auto zu fahren. Und in den Wohnungspuffs gibt es nur eine Dame, die Nummer kostet für ne halbe sTund 80,00€ Da habe ich in Aplerbeck zwie Nummer, nette Unterhaltung und bessere Damenauswahl
    Grüß Niemand
     
  5. Ladylover

    Ladylover Neu im Stall

    Seit:
    Sep. 2006
    Beiträge:
    46
    Wertung:
    +62 / 0 / -0
    FKK oder Wohnung?

    Kann meinem Vorredner zum Unterschied zwischen "Wohnungspuffs", pardon für den Ausdruck, und FKK-Clubs nur zustimmen. Und am Sonntag machen in Aplerbeck viele Frauen ihren wohlverdienten freien Tag. Insofern ist dann wohl ein Samstag meistens noch besser geeignet. Wenn man sich wochentags nicht "absentieren" kann, zumindest. Ich denke auch, dass viele Frauen in den Wohnungen wesentlich höhere "Festkosten" nicht nur für die Wohnung haben und deshalb auch wesentlich mehr Geld brauchen... Im Club haben sie meiner Meinung nach auch ein sichereres Umfeld. Wirkt sich bestimmt auf die Arbeit aus. Ich wurde jedenfalls noch nie enttäuscht. Und das will im Ältesten Gewerbe schon was heißen!
     
  6. Biker99

    Biker99 Bekannt

    Seit:
    Mai 2005
    Beiträge:
    52
    Wertung:
    +5 / 0 / -0
    Bin Heute in Aplerbeck gewesen. Die Auswahl der Damen war eher bescheiden (ca. 8 Mädels waren anwesend). Ein Zuzug aus Bochum war noch nicht zu erkennen. Diesmal war der Besuch nicht so lohnend.
     
  7. Roemer71

    Roemer71 Neu im Stall

    Seit:
    Feb. 2006
    Beiträge:
    59
    Wertung:
    +3 / 0 / -0
    Hi Biker99

    Vielleicht solltest Du Dein Glück mal nachmittags in der Woche versuchen. In " meiner " Zeit bin ich noch nie enttäuscht gewesen.
    Mo, Di, Do und Freitag ist eigentlich immer nett besetzt. ( Ich mag sowieso lieber Klasse statt Masse ---- Aber an diesen Tagen findest Du bestimmt eine gute "Auswahl".)

    Gruß der Roemer
     
  8. Biker99

    Biker99 Bekannt

    Seit:
    Mai 2005
    Beiträge:
    52
    Wertung:
    +5 / 0 / -0
    Danke für den Tip, leider schaffe ich es nach DO immer nur am Wochenende :(
     
  9. Jb48

    Jb48 Neu im Stall

    Seit:
    Mai 2006
    Beiträge:
    89
    Wertung:
    +14 / 0 / -0
    Wie sieht das hier mit sonstigen Entspannungsmöglichkeiten für zwischendurch aus, die es teilweise in anderen Clubs gibt? Also z.B. Sauna, Whirlpool, Massagen usw. Auf der HP steht leider nichts zu den Räumlichkeiten.
     
  10. Hombre65

    Hombre65 Neu im Stall

    Seit:
    Aug. 2006
    Beiträge:
    8
    Wertung:
    +0 / 0 / -0
    fkk aplerbeck

    @Jb48,

    im 1. Obergeschoß gibt es eine recht geräumige Sauna.
    Ein Whirlpool existiert nicht, und von Massagen wie z.B. in der (ehemaligen?) Freude39 habe ich dort auch noch nichts gelesen bzw. gesehen.
    Es handelt sich um eine alte Villa mit m.E. gemütlicher Atmosphäre.

    Gruß
    hombre65
     
  11. Hombre65

    Hombre65 Neu im Stall

    Seit:
    Aug. 2006
    Beiträge:
    8
    Wertung:
    +0 / 0 / -0
    FKK Aplerbeck

    Ich war trotz meiner kürzlich geposteten Insiderkenntnisse schon ein paar Wochen nicht mehr in Aplerbeck.
    Nun meine Frage an Euch: Ist Jenny bzw. Jennifer (Türkin), ehemals Freude39, noch dort anzutreffen?
    Wäre nett, wenn ich für meine nächste Monatsplanung eine qualifizierte Antwort erhalte würde.

    Gruß
    hombre65
     
  12. Eisbaer1

    Eisbaer1 Umtriebig

    Seit:
    Dez. 2006
    Beiträge:
    605
    Wertung:
    +146 / 0 / -0
    Hallo Hombre65,

    wie soll die Jenny oder Jennifer denn aussehen. Ich weiß nur das die Yasmin Türkin ist, eine anderen Türkin kenne ich in Aplerbeck nicht.

    MfG

    Eisbaer
     
  13. Hombre65

    Hombre65 Neu im Stall

    Seit:
    Aug. 2006
    Beiträge:
    8
    Wertung:
    +0 / 0 / -0
    FKK Aplerbeck

    Hallo Eisbaer1,

    Jennifer ist sehr schlank, Enddreißigerin (jünger aussehend), hatte damals dunkelblondes Haar (meist Pferdeschwanz) und ist eigentlich auch kaum als Türkin zu erkennen.
    Wer sie schon genießen durfte, wird bestimmt wissen, wen ich meine...:D

    Gruß
    hombre65
     
  14. Eisbaer1

    Eisbaer1 Umtriebig

    Seit:
    Dez. 2006
    Beiträge:
    605
    Wertung:
    +146 / 0 / -0
    Hallo hombre65,

    also sorry zu der Beschreibung fällt mir keine Dame ein. An Deine Stelle würde ich mal anrufen, auch wenn der Telefonservice von Mausi nicht so toll ist, wird sie Dir mit Sicherheit eine Antwort geben können.

    MfG

    Eisbaer
     
  15. Samh

    Samh Bekannt

    Seit:
    Juni 2006
    Beiträge:
    73
    Wertung:
    +13 / 0 / -0
    Ich war am 27.12.06 vormittags im Club. Es war happy hour angesagt. Entsprechend viele Männer klingelten vor und nach mir an der Tür. Ich fragte mich schon, ob es schlau war zu so eine Stoßzeit ;-)) hier aufzukreuzen. Aber es ging dann ganz gut. Kaum saß ich auf dem Sofa, fiel mir Anna aus Brasilien ins Auge, schwarze, lange lockige Haare, braune Haut, ich schätze mal A-Cup. Sie machte mir schöne Augen, so dass ich mich zu ihr setzte. Nach kurzem Small-Talk fing sie intensiv an zu knutschen. Dann ging es in die oberen Etagen. Dort waren alle Zimmer belegt. So dass wir im Flur warten mußten. Was an sich ne blöde Situation ist, nutzte Sie, um mitten im Flur weiter zu knutchen und zu schmusen, bis ein Zimmer frei war. Dann ging es endlich auf die Matratze. Dort verwöhnte ich sie mit der Zunge, dann nahm sie mein beste Stück in den Mund. Durch die ganze Vorgeschichte war ich so geil, dass ich nicht lange widerstehen konnte und abspritzte. Bezahlt habe ich 20 € 4 40 € bei Anna. Leider ist sie unregelmäßig da, und lßt sich nicht auf bestimmte Tage festlegen.
     
  16. Johnnluck

    Johnnluck Neu im Stall

    Seit:
    Nov. 2006
    Beiträge:
    6
    Wertung:
    +0 / 0 / -0
    Jennifer

    :D Top Frau, Super FO, sehr lieb, sehr zärtlich.
    Legt die Latte (hihi) hoch für andere!
    Preise 20 € Eintritt (nach 21 Uhr), 40 für FO + Verkehr ca 45 min
     
  17. Hombre65

    Hombre65 Neu im Stall

    Seit:
    Aug. 2006
    Beiträge:
    8
    Wertung:
    +0 / 0 / -0
    Hallo Johnnluck,

    danke für Deinen Kommentar. Wir meinen ganz sicher die gleiche Dame!!!:D
    Ich gehe mal davon aus, daß Deine Information aktuell ist???
    Dies wäre für mich ein Grund, doch mal wieder nach Aplerbeck aufzubrechen.
    Momentan stehe ich eher auf den Club Neby in DO-Marten (unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis und näher für mich).
    Die Freude39, aus der ich ja auch Jennifer kenne, ist momentan keine ernsthafte Alternative. Das dortige Gästebuch spricht Bände...
    Ich habe übrigens vorhin in besagtem Buch einen ziemlich bissigen Kommentar zu einem "Schönschreiber" abgegeben!!!:D:D:D

    Viele Grüße
    hombre65
     
  18. Klaushans

    Klaushans Neu im Stall

    Seit:
    Aug. 2006
    Beiträge:
    1
    Wertung:
    +0 / 0 / -0
    Jennifer

    War am letzten Donnerstag in Aplerbeck und ohne dass ichs wußte hat mir Jennifer die Türe geöffnet. Ihren Namen habe ich dann später auf der Couch erfahren. Sie ist schlank, blond, Anfang dreissig (?) mit festen Brüsten, das beste aber: Sie ersetzt den ansonsten manchmal wenig erbaulichen Smalltalk direkt durch ein wildes Dauerzungengeküsse. Das ist mir allemal lieber als das Gerede übers Wetter :). Halbe Stunde incl. F mit Aufnahme für 60 EUR fand ich mehr als fair, denn ZK und der Umstand, dass sie sich mit Genuss anal fingern lies, sind nach meiner bescheidenen Erfahrung selten. Wiederholungsgefahr: Lieber heute als morgen.
     
  19. Sm50

    Sm50 Altherrenclub

    Seit:
    März 2007
    Beiträge:
    211
    Wertung:
    +207 / 0 / -1
    ganz so zufrieden war ich nicht

    War auch mal auf der Bahnhofstraße. Happy-Hour, also 20 EUR. Der Laden war auch voller Mädels. Leider so voll, dass das Dreibein entweder an der Theke stehen oder in der Sauna liegen konnte. Dann wollten die Damen 150 EUR für eine halbe Stunde, bloss weil ein kleines Fesselspielchen dabei sein sollte. Das kann ich nicht ganz verstehen, denn für die Dame ist es ja eigentlich gleich, wofür sie die Zeit braucht.

    Jedenfalls habe ich mich dann für FT entschieden, 50 EUR. Leider hatte die halbe Stunde nur 11 Minuten, und wegen Handeinsatz etc. war das FT auch nicht erste Sahne. Man könnte sagen, die Dame wollte nur schnell fertig sein.

    So nicht!
    SM
    :(
     
  20. Doc_flush

    Doc_flush Umtriebig

    Seit:
    Dez. 2006
    Beiträge:
    140
    Wertung:
    +188 / 0 / -0
    @ sm50
    Welche Dame war es denn?

    geht es etwas genauer?
     
Die Seite wird geladen...