• Anforderungen zur Nutzung des Freiermagazins

    Dieses Forum wurde lange Zeit nur wenig moderiert, es hat sich wie die meisten Foren zu einer Müllhalde entwickelt. Private Gespräche, notgeile Fragen und Unmengen an Einzeilern wurden eingestellt. Das hört jetzt auf. Wir erwarten informative Beiträge in einer lesbaren Sprache. Für private Unterhaltungen nutzt man das Nachrichtensystem. Wer das leisten kann und will, ist herzlich willkommen. Alles und jeder, der nicht zu diesen Anforderungen passt, wird kommentarlos aussortiert.
  • Neues Pattayaforum online

    Für Insider und Kenner gibt es ein neues Pattayaforum ohne öffentlichen Zugang.

    Diese Information kann wie die meisten Einblendungen dieser Art mit dem X rechts oben gelöscht werden.

rotlichtszene

  1. Thema: Magazin Chemnitz Was über die Rotlichtszene in der Stadt bekannt ist

    Was über die Rotlichtszene in der Stadt bekannt ist Eine Fachtagung in Chemnitz hat sich damit beschäftigt, wie viele Prostituierte es gibt, welche Motive ihrer Tätigkeit zugrunde liegen und welche ... Weiterlesen...
  2. Thema: Magazin Aachener Rotlichtszene

    Aachener Rotlichtszene Um zu klären, welchen Anteil die Verwaltung daran hat und ob sie womöglich die politischen Beschlüsse zur Prostitution in der Innenstadt unterläuft, ... Weiterlesen...
  3. Thema: Magazin Umbruch in der Rotlichtszene

    Umbruch in der Rotlichtszene Inzwischen ist die Umsetzung des Prostituiertenschutzgesetzes angelaufen. Da nur Kommunen mit mehr als 50 000 Einwohnern Prostitution offiziell ... Weiterlesen...
  4. Thema: Magazin Süß und versaut sucht schöne Dates - die geheime Rotlichtszene am Hauptbahnhof

    München - Das anonyme Internet macht es für Prostituierte leicht ein Sex-Date auszumachen - beispielsweise „im Hotel“ oder „bei dir“. Doch in rund 90 Prozent des Münchner Stadtgebiets ist Prostitution nicht erlaubt. Hoteliers am Münchner Hauptbahnhof (Sperrbezirk) schlagen Alarm: Das Internet...
  5. Thema: Magazin Razzia in Erfurter Rotlichtszene

    In Erfurt hat es am Abend eine Razzia der Steuerfahndung im Rotlicht-Millieu gegeben. Wie die Polizei MDR 1 RADIO THÜRINGEN bestätigte, wurden insgesamt sieben Häuser oder Wohnungen in und um Erfurt durchsucht. Schwerpunkt der Aktion war den Angaben zufolge ein Bordell im Norden der...
  6. Thema: Magazin Österreich: Rotlichtszene expandiert an der Grenze

    Geplanter Umbau des "Maxim" in Oberdrauburg birgt Zündstoff. Nach 13 Jahren "Lusthaus im Kleinformat" soll das größte Bordell Kärntens entstehen. Betreiber Stefan Wetzl will dafür zwei Millionen Euro investieren. Die Geschichte der "Rotlichtszene" an der Grenze zwischen Osttirol und Oberkärnten...
  7. B

    Thema: Magazin Erfurter Rotlichtszene: Unruhige Zeiten

    Das Rotlichtmilieu fällt in Thüringen kaum auf, Straßenprostitution ist landesweit verboten. Die Wohnungen, in denen viele der Prostituierten arbeiten, sind zumeist unscheinbar. Die Lebensbedingungen, unter denen Frauen dort anschaffen, menschenunwürdig. Nach außen herrscht Ruhe in der Szene...
Oben