• Bonuskarten für das Babylon in Elsdorf

    Ab sofort werden wieder Bonuskarten für das Babylon in Elsdorf verlost. Du kannst Dich hier dafür eintragen.

Thailand Bangkok, Pattaya oder Angel City

S

Schamane

User
Hallo, ich bin absoluter Neuling und war noch nie in Thailand oder auf den Phlippinen. Nun aber plane ich meinen ersten Trip (für meine Frau bin ich woanders) in der Zeit vom 22.-30.06.2011. Ich bin dankbar für jede nützliche Antwort auf meine nachfolgenden Fragen:

1. Ist die gewählte Reisezeit gut oder eher schlecht für einen Sexurlaub?
2. Ist die Zeit zu kurz, als dass es sich lohnen könnte?
3. Welches Ziel würdet ihr als jemand, der keine Ahnung hat, wählen? Bangkok, Pattaya oder AC? Falls Letzteres: wie kommt man dort hin****
4. Hotel von Deutschland aus buchen oder erst vor Ort?
5. Wie sind die aktuellen (2011) Preise in den genannten Orten, jeweils für ST und LT?
6. Ist es schwierig, als Mittfünfziger, der noch immer schlank und gutaussehend ist, egal, an welchem Ort, auch jüngere Damen (20-25) zu bekommen?
7. Lohnt sich (vielleicht 1 oder 2 Mal) die Buchung eines Mädels über einen Escortservice (beispielsweise in Bangkok) zum Preis von 5.000 THB für ein 2-Stunden-Date? Die Mädels sehen einfach super aus****

Vielen Dank für eure Antworten, bin echt gespannt****!

Liebe Grüße

Schamane
 
D

Dismember

User
Hallo, ich bin absoluter Neuling und war noch nie in Thailand oder auf den Phlippinen. Nun aber plane ich meinen ersten Trip (für meine Frau bin ich woanders) in der Zeit vom 22.-30.06.2011. Ich bin dankbar für jede nützliche Antwort auf meine nachfolgenden Fragen:

1. Ist die gewählte Reisezeit gut oder eher schlecht für einen Sexurlaub?
2. Ist die Zeit zu kurz, als dass es sich lohnen könnte?
3. Welches Ziel würdet ihr als jemand, der keine Ahnung hat, wählen? Bangkok, Pattaya oder AC? Falls Letzteres: wie kommt man dort hin****
4. Hotel von Deutschland aus buchen oder erst vor Ort?
5. Wie sind die aktuellen (2011) Preise in den genannten Orten, jeweils für ST und LT?
6. Ist es schwierig, als Mittfünfziger, der noch immer schlank und gutaussehend ist, egal, an welchem Ort, auch jüngere Damen (20-25) zu bekommen?
7. Lohnt sich (vielleicht 1 oder 2 Mal) die Buchung eines Mädels über einen Escortservice (beispielsweise in Bangkok) zum Preis von 5.000 THB für ein 2-Stunden-Date? Die Mädels sehen einfach super aus****

Vielen Dank für eure Antworten, bin echt gespannt****!

Liebe Grüße

Schamane



Zu 2.) Auch eine kurze Zeit kann schön sein! Kommt drauf an was man daraus macht. Eine Woche ist aber immer Geldverschwendung, wenn man sich den Preis für das Flugticket anschaut.

Zu 6.) Die Mädels suchen Geld, kein Model. Auch Du bekommst genug ab!
 
S

Sabei

User
1. Wettermäßig eher mäßig, für Sexurlaub aber gut bis sehr gut, da Lowseason (zumindest in Thailand) und von daher viel Angebot und eher mäßige Nachfrage(r)

2. Ja, 2 Wochen solltest schon urlauben !

3. Pattaya, wobei ich von Angeles nicht reden kann, da ich erst in den Vorplanungen für meinen dortigen Erstaufenthalt bin, aber anhand des Flugaufwandes dorthin, schon behaupte, das es für 8 Tage incl. Fliegerei für mich keinen Wert hätte !
Bangkok m.E. zu groß für einen Erstaufenthalt und gegenüber Pattaya auch deutlich teurer (siehe Escortpreise, für 5 Riesen bist Du in Pattaya schon zu dritt !)

4. Hotel buch ich grundsätzlich von D aus.

5. Lies mich nur "eskortieren" :D

6. Nein und da lehn ich mich mal aus´m Fenster und sprech auch für Angeles :p (Hintergrundinfos sei Dank) !

7. Auf alle Fälle, allerdings solltest Du als Novize nicht auf das Barleben verzichten. Allerdings ist leichte Vorsicht in den Bars an zu raten, die greifen gern ins Volle und schwatzen einem Ladydrinks en masse ab, ohne dann mitkommen zu wollen bzw. rufen dann Un- bzw. Abwehrsummen für ST/LT auf. Richtlinie für LT ist 1.000 overnight und ST entsprechend weniger, bin und war für ST aber noch nie im/vom Fach ! Barauslöse kommt hinzu (ca. 300 Baht).
Wennst alles zusammenrechnest und der Holden noch 4 - 5 Drinks (was man nicht tun sollte, sondern 2 - 3 sollten reichen, und die auch nur wenn sie mitgeht) ausgibst, hast schnell nen 2 h Escort verjubelt, ohne zu wissen ob´s das Programm hinterher überhaupt wert ist. Aber mach ruhig eigene Erfahrungen, als nach Stundenplan vor zu gehen. Wirst es nicht bereuen !
 
D

Djaijen

User
4. Hotel von Deutschland aus buchen oder erst vor Ort?

Vor Ort hast Du Walk in-Preise, die meistens günstiger sind.
Vorallem um diese Zeit, wenn Du dort nach Pattaya willst.
Genügend Hotels gibt es reichlich. Empfehlen kann ich das
August Suite, dass sehr zentral ist. Einige aus dem Forum
steigen beim Eddy (Hotel König, Soi Yensaibai) ab. Ist
aber eher was für Leute, die unbedingt eine Kolone
Mallegeschädigte mitschleifen wollen und sich meistens
nicht wissen zu benehmen.

6. Ist es schwierig, als Mittfünfziger, der noch immer schlank und gutaussehend ist, egal, an welchem Ort, auch jüngere Damen (20-25) zu bekommen?
Da mach Dir mal keine Sorgen. Du wirst dort eher gefunden, als das Du sie findest.

7. Lohnt sich (vielleicht 1 oder 2 Mal) die Buchung eines Mädels über einen Escortservice (beispielsweise in Bangkok) zum Preis von 5.000 THB für ein 2-Stunden-Date? Die Mädels sehen einfach super aus****
Zu teuer. Dafür bekommst Du in Pattaya fast drei Tage LT. Und vor hübschen und jungen Mädels wirst Du dich gar nicht retten können. :D
 
D

Digger48

User
1. Wettermäßig eher mäßig, für Sexurlaub aber gut bis sehr gut, da Lowseason (zumindest in Thailand) und von daher viel Angebot und eher mäßige Nachfrage(r)

2. Ja, 2 Wochen solltest schon urlauben !

3. Pattaya, wobei ich von Angeles nicht reden kann, da ich erst in den Vorplanungen für meinen dortigen Erstaufenthalt bin, aber anhand des Flugaufwandes dorthin, schon behaupte, das es für 8 Tage incl. Fliegerei für mich keinen Wert hätte !
Bangkok m.E. zu groß für einen Erstaufenthalt und gegenüber Pattaya auch deutlich teurer (siehe Escortpreise, für 5 Riesen bist Du in Pattaya schon zu dritt !)

4. Hotel buch ich grundsätzlich von D aus.

5. Lies mich nur "eskortieren" :D

6. Nein und da lehn ich mich mal aus´m Fenster und sprech auch für Angeles :p (Hintergrundinfos sei Dank) !

7. Auf alle Fälle, allerdings solltest Du als Novize nicht auf das Barleben verzichten. Allerdings ist leichte Vorsicht in den Bars an zu raten, die greifen gern ins Volle und schwatzen einem Ladydrinks en masse ab, ohne dann mitkommen zu wollen bzw. rufen dann Un- bzw. Abwehrsummen für ST/LT auf. Richtlinie für LT ist 1.000 overnight und ST entsprechend weniger, bin und war für ST aber noch nie im/vom Fach ! Barauslöse kommt hinzu (ca. 300 Baht).
Wennst alles zusammenrechnest und der Holden noch 4 - 5 Drinks (was man nicht tun sollte, sondern 2 - 3 sollten reichen, und die auch nur wenn sie mitgeht) ausgibst, hast schnell nen 2 h Escort verjubelt, ohne zu wissen ob´s das Programm hinterher überhaupt wert ist. Aber mach ruhig eigene Erfahrungen, als nach Stundenplan vor zu gehen. Wirst es nicht bereuen !



Stimme Sabei voll zu, nur solltest du Dir auch die Zeit nehmen mal 2 - 3 Tage in Bangkok luft zu schnuppern Soi Cowboy, Nana , und auch Nightlife ist super und top bezahlbar ! für Pattaya empfehle ich Dir diese Hotel Auswahl habe nur positives darüber gehört und werde selbst im Mai dort einige Nächte sein
Gruß digger
 
B

Bucks

User
Das sehe ich aber voellig anders. Thailand ist sowohl als Erotikdestination als auch als sonstiges Urlaubsland super!
 
I

Inaktiv

User
Ist meine persönliche Meinung; leben nur in Thailand; Sex dort
ist Abzocke......

sehr davon abhaengig was du suchst, wo du suchst and wie gut du verhandeln kannst.

klar gibts clubs in thailand die 15000 THB ST aufrufen (ja wirklich !) und ich weis das in BKK 3000 THB durchaus aufgerufen werden fuer ST aber wer sich etwas benimmt und nicht wie der letzte penner aussieht bekommt immer noch fuer 1000-1500 THB nen feines LT
und das sind 25-30 euro fuer 24h service und wer das abzocke nennt spinnt imho.

sicher gibts laender in denen du fuer 10 euro noch nen maedel fuer 24h bekommst und thailand ist sicher teurer geworden aber abzocke ist es bei weitem nicht !

ich reise beruflich echt viel durch die ganze welt und thailand ist immer noch billig fuer das was geboten wird.

ich sag mal das man fuer 100 euro am tag in Thailand immer noch erstklassig urlauben kann mit allen kosten gedeckt und das ist sehr ok fuer mich !

ansonsten sag ich mal fuer den Threadersteller :

thailand ist ne nette urlaubslocation
das schon empfohlenen penthouse hotel kann ich nur empfehlen
und bei der kurzen dauer mach einfach die ganze zeit pattaya
da lohnt reisen nicht wirklich ...
 
Z

Zx9r

User
1. Ist die gewählte Reisezeit gut oder eher schlecht für einen Sexurlaub?
Für einen Sexurlaub ist jede Reisezeit gut.
2. Ist die Zeit zu kurz, als dass es sich lohnen könnte?
Finde ich nicht, es lohnt sich doch immer.
3. Welches Ziel würdet ihr als jemand, der keine Ahnung hat, wählen? Bangkok, Pattaya oder AC? Falls Letzteres: wie kommt man dort hin****
Pattaya
4. Hotel von Deutschland aus buchen oder erst vor Ort?
In diversen Foren wird für den ersten Urlaub oft eine Pauschalreise empfohlen. Finde ich garnicht schlecht, brauchst dich um nix kümmern und wirst bis ins Hotel gebracht. Beim Hotel allerdings darauf achten dass es girlfriendly ist, ansonsten kann das teuer werden.
5. Wie sind die aktuellen (2011) Preise in den genannten Orten, jeweils für ST und LT?
Kommt drauf an wo und wen, grob gesagt zwischen 12 und 50 Euro.
6. Ist es schwierig, als Mittfünfziger, der noch immer schlank und gutaussehend ist, egal, an welchem Ort, auch jüngere Damen (20-25) zu bekommen?
Nein, sonst wären die genannten Orte wohl ziemlich leer, Bangkok mal ausgenommen.
7. Lohnt sich (vielleicht 1 oder 2 Mal) die Buchung eines Mädels über einen Escortservice (beispielsweise in Bangkok) zum Preis von 5.000 THB für ein 2-Stunden-Date? Die Mädels sehen einfach super aus****
Nein
 
S

Salop

User
Hallo, ich bin absoluter Neuling und war noch nie in Thailand oder auf den Phlippinen. Nun aber plane ich meinen ersten Trip (für meine Frau bin ich woanders) in der Zeit vom 22.-30.06.2011. Ich bin dankbar für jede nützliche Antwort auf meine nachfolgenden Fragen:

1. Ist die gewählte Reisezeit gut oder eher schlecht für einen Sexurlaub?
2. Ist die Zeit zu kurz, als dass es sich lohnen könnte?
3. Welches Ziel würdet ihr als jemand, der keine Ahnung hat, wählen? Bangkok, Pattaya oder AC? Falls Letzteres: wie kommt man dort hin!
4. Hotel von Deutschland aus buchen oder erst vor Ort?
5. Wie sind die aktuellen (2011) Preise in den genannten Orten, jeweils für ST und LT?
6. Ist es schwierig, als Mittfünfziger, der noch immer schlank und gutaussehend ist, egal, an welchem Ort, auch jüngere Damen (20-25) zu bekommen?
7. Lohnt sich (vielleicht 1 oder 2 Mal) die Buchung eines Mädels über einen Escortservice (beispielsweise in Bangkok) zum Preis von 5.000 THB für ein 2-Stunden-Date? Die Mädels sehen einfach super aus****

Vielen Dank für eure Antworten, bin echt gespannt****!
Liebe Grüße
Schamane

Meine Meinung dazu:

1. Gut, weil nicht allzuviel los ist in Pattaya.

2. Absolut zu kurz da du für die gesamte Anreise nach Pattaya min. 15 Std. rechnen mußt und der Flug rund 500-600 Euro kosten wird. Absolutes Minimum sind meiner Meinung nach 2-3 Wochen, aber eher 3 Wochen.

3.
Auf jeden Fall Pattaya, ideal für den Einsteiger und Erholung gibts auch noch. Angeles ist nichts für einsteiger aufgrund der schwierigen Anreise und der Sicherheitslage. Weiterhin kann man in Pattaya auch relaxen, was in Angeles nicht besonders toll ist.

4.
Entweder du suchst in D ein Hotel im I-Net und reservierst von D aus 1 Woche bevor du fliegts oder du notierst dir in D ein paar Hotels und fährst sie dann einfach an. Einfache Hotels mit AC, Bad und TV kosten ab ca. 500 Baht, Zimmer für 1000 Baht sind normal absolut ausreichend und es ist ein Pool dabei.

5.
ST beginnt bei 500 Baht bei den Streetgirls rund um Mike Shopping und Royal Garden Plaza und geht bei Go Go Girls bis 2000 Baht (normal nicht mehr als 1500 bezahlen!) plus Barfine von 600 Baht. LT beginnt etwa 1000 Baht bei Streetgirls und Bars und geht bei Go Go Girls bis 4000 Baht (normal nicht mehr als 2500 bezahlen!)

6.
Nein, wenn du dich anständig aufführen kannst, unterhaltsam bist und die Girls anlächelst wirsd du kein Problem haben.

7.
Nein, die geworbene Leistung kannst du genauso gut von einem Bargirl bekommen. Die fotos sind natürlich extrem geschönt. Grundsätzlich muß für ein schönes Erlebniss auch die "Chemie" stimmen den wenn eine keinen Bock hat und nur mitgeht weil sie dringend Geld braucht wird das Erlebniss nicht so prickelnd sein. Hör auf dein Gefühl und versuch nicht mit Gewalt ein bestimmtes Girl mitzunehmen, versuch es lieber am nächsten Tag nochmal.
 
Z

Zx9r

User
3.Angeles ist nichts für einsteiger aufgrund der schwierigen Anreise und der Sicherheitslage.

Wenn man sowieso nach Bangkok fliegt finde ich die Anreise nicht schwierig. In Bangkok in den Cebu Pacific flieger rein und in Clark wieder raus. Wenn man in Manila landet ist es auch nicht unbedingt schwierig sich in ein Taxi nach Angeles zu setzen. Dauert halt dann alles nochmal etwas länger und kostet mehr.
Ich war zwar erst zweimal auf den Philippinen aber Sicherheitsprobleme hatte ich dort nicht. Wenn man sich an die allgemein bekannten Hinweise hält, was man eigentlich überall machen sollte, sehe ich eigentlich keine Probleme.
 

Kalameri

User
Beiträge
154
Counter
0 0 0 0
Und noch ein Statement:

zu 1: Für Deine Zwecke ist die Reisezeit egal. Im Juni ist es zwar schon recht heiß, aber es ist noch keine Monsunzeit. Gegen die Hitze hilft ein Zimmer mit AC und wenn es nicht regnet, kann man auch zur Erholung mal etwas am Pool relaxen. Nebensaison = günstigere Preise bei Flug, Hotels und Fun.

zu 2 und 3: Je länger die Anreise, desto weniger Zeit für Fun vor Ort, mal ganz pragmatisch gesprochen. Eine Woche vor Ort kann schon reichen, um sich mal ordentlich auszutoben. Von daher würde ich bei kürzerer Dauer eher so kurz wie möglich reisen wollen, insofern eher BKK oder Pattaya wählen. Wenn Deine Holde denkt, Du seiest woanders, dann denk über einen zweiten Pass nach, nicht dass Dich später Einreisestempel "platzen" lassen, die sie zufällig sieht.

zu 4: In Anbetracht der kurzen Aufenthaltsdauer würde ich von D aus buchen und die Preise der einschlägigen Agenturen (z.B. booking.com, agoda.com, asiarooms.com u.a.) mit denen der Pauschalreiseveranstalter vergleichen Mal ist es hier günstiger, mal dort.

zu 5: In BKK für ST je nach Örtlichkeit, Optik der Frau und Verhandlungsgeschick 1000,- bis 2000,-, für LT 1500,- bis 2500,- THB, wobei natürlich auch höhere Preise aufgerufen werden, die man aber nicht bezahlen sollte. Pattaya ist im Schnitt 500,- Baht günstiger. Dazu kommt ggf. die Barfine, wenn man sich keine Freelancerin sucht. Zu Angeles kann ich nichts sagen.

zu 6: Wenn Du Dich vernünftig verhälst: Nein. Und ein Lächeln ist in Tahiland immer noch ein zusätzlicher Türöffner...

zu 7: Wozu die Katze im Sack bestellen, wenn es hinreichend viele hübsche Wesen gibt, bei denen die Chemie sofort geprüft werden kann und die nicht einmal die Hälfte kosten?
 
Oben