• Bonuskarten im Oktober für das Babylon in Elsdorf

    Ab sofort werden wieder Bonuskarten für das Babylon in Elsdorf verlost. Du kannst Dich hier dafür eintragen.

Marl China Massage Xinxin in Marl

Bigdan18

User
Beiträge
12
Counter
0 0 0 0
Ja. Ist ganz ok da. Oft wechselnde DL. Angebot von streicheln bist stechen. Dusche vorher und nachher möglich. Von 60430 bis 120460. Jeh nach DL auch gläubig, aber nicht bei jeder...
 

Ma32

User
Beiträge
27
Counter
0 0 2 2
Ok, also wird dort auch sex angeboten zur Massage?

Muss ich den was bestimmtes sagen wenn ich dort Anrufe oder schreibe oder wird es von denen nur vor Ort angeboten.

Weil ich hatte über WhatsApp gefragt und da kamm Massage 60 minuten 40 euro
 

Bigdan18

User
Beiträge
12
Counter
0 0 0 0
Ja, bj, rj, gv und bei manchen auch av. Meist sind 2 DL vor Ort. Du schreibst und telefonierst mit der Chefin sie selbst ist aber nicht aktiv. Wenn du vor Ort bist, kannst du deine Wünsche äußern, du wirst aber schon nach b2b gefragt....ob mit oder ohne pirelli. Und wenn du on bauchlage den arsch ein wenig hebst, wandert die Zunge der DL zu einem netten rj.... mach dir einen Termin fahre hin und genieße...enttäuscht wurde ich dort nie
 

Ma32

User
Beiträge
27
Counter
0 0 2 2
Das klinkt ja schon mal sehr interessant.

Gibt es den Namen von den Damen die man empfehlen kann.
Und wie ist das den dann mit den Preisen da steht ja 40 Euro Ganzkörper massage 60 Minuten, das ist doch nicht der Preis mit gv oder ist das alles mit im Preis.

Das würde mich noch interessieren
 

Canonball

Kenner
Beiträge
156
Counter
0 2 1 3
@Ma32

Ohne selbst dort gewesen zu sein...

Du kannst davon ausgehen, das für 40 EUR für eine Stunde kein GV dabei ist. Beim aktuellen Preisgefüge ist da sicherlich nicht mal der HJ mit dabei.

Ist zwar jetzt nur eine Mutmaßung, aber ich würde schätzen:

1 Std. mit HJ = 60 EUR
1 Std. mit B2B + HJ = 80 EUR
1 Std. mit B2B + BJ = 100 EUR
1 Std. mit B2B + BJ + GV = 120 - 130 EUR

Sollte ich mich irren und in den 40 EUR ist alles drin, suche ich mir eine Wohnung, nebenan.
 

Ma32

User
Beiträge
27
Counter
0 0 2 2
Ok dann werde ich mal die woche dort anrufen und ein termin ausmachen mit den Extras natürlich
 

Ma32

User
Beiträge
27
Counter
0 0 2 2
Ok das mach ich, wie muss ich da vorgehen soll ich gleich meine wünsche äußern wenn ich am Empfang bin und mir die massage buche oder erst ansprechen wenn ich mit der Dame die mich massiert im Raum bin.
 
Zuletzt bearbeitet:

Deeplo

Kenner
Beiträge
39
Counter
0 5 1 6
So... ich war Neugierig und es ergab sich beruflich bedingt die Möglichkeit, dort in Marl für eine halbe Std. eine Massage mit BJ und B2B zu buchen. Da ich beruflich halt mobil bin, privat nicht, tauchte ich zu der bekannten Adresse in Marl Sinsen auf. Ist einer der drei grossen Wohnblöcke mit Ärzten, einer Apotheke und Physiotherapeuten.
Parken ist kein Problem, auch ich mit meinen Lieferwagen, hatte viel Platz. Ich musste erst mal genau schauen, wo die Verrichtungsstätte ist. Da ist keine Leuchtreklame oder im Schaufenster ein farbenfroher Hinweiss auf Chinesischer Massage. Nee ganz einfach und nüchtern. Eigentlich nicht einladend, schon die schwarze Klingel mit einem Eding drauf geschrieben "Massage" finde ich abschreckend. Aber die Neugierde war grösser und meine Eier zu Dick um wieder abzudrehen.
Also geklingelt und mit etwas Verzögerung wurde mir von der China Chefin geöffnet. Ich fragte ob ich für eine halbe Std eine Massage haben könnte und trat ein. Nach verschlossener Türe fragte sie nach mit Hand. Ich sagte BJ, was sie erstmal nicht verstand. Sie lotzte mich Richtung eines Zimmers und fragte dann blasen? Ich sagte ja. Also rein ins Zimmer, die Chefin zog die Türe hinter sich zu und schickte mir die nächst freie Dame.
Die junge Dame trat ein, so 25-30 Jahre, kurze Haare, wohl 38er Teile und zwei Hände voll Busen. Sie fragte noch mal was wir machen und ich gab an, Massage, B2B und BJ für 30 Minuten. Sie rief dann 80 € auf, die ich ihr übergab.
Sie verschwand mit dem Geld und ich zog die Brocken aus und legte mich rücklings auf die Liege. Sie machte sich auch nackig. Leider hatte Madam wohl schon mindestens zwei Kinder in die Welt gesetzt und ich sah es am Bauch. Ok, irgendwie war es mir egal, denn sie schien gefallen zu haben an meiner doch starken Brust-behaarung und krabbelte auf mich rauf.
Sie drückte mir ihre Brüste in Gesichtsnähe so das ich mit Mund und Zunge mir die Brustwarzen einverleibte, leckte und saugte. Mit den Händen erkundigte ich ihren Körper, genoss es mal wieder eine andere Frau mit mehr Figur in die Hände zu halten.
Sie glitt langsam abwärts und mein Schwanz machte Bekanntschaft mit ihren Brustwarzen. Anschliessend näherte sich ihr Mund meiner Schwanzeichel die sie mit ihrer Zunge erkundete und langsam den Schaft zwischen ihren Lippen verschwinden liess. Das geschah so zärtlich, leicht und variantenreich, das ich mich auf die Liege ablegte und sie machen liess. Dann begann sie ihren Kopf rauf und runter zu bewegen, unterbrochen von einem gefühlvollen Zungenspiel an der Eichel wo ich langsam den Druckaufbau spürte. Sie wechselte wieder in die Blaseinlage, dabei ergriff ich Ihren Kopf und schob in tiefer Richtung Schwanzwurzel. Leicht, bestimmend, aber nicht zwingend, wenn sie abbremste, liess ich ihr gewähren. Dabei kraulte sie mit der anderen Hand meinen Anus, was noch intensiver vom Gefühl war und dann so langsam den Abschuss einläutete. Sie steigerte noch mal die Blasgeschwindigkeit wechselte dann in den HJ und ich liess den ganzen angestauten Druck aus mein Schwanz rausfliegen.
Reinigung mit dem Zewa, sie zog sich an und gab zum Cooldown noch ne schöne, kurze Rückenmassage. Nach 30 Minuten war dann Ende, ich verliess mit weichen Knien die Räumlichkeiten und ging leicht benebelt vom Ganzen zu meinen Lieferwagen.
Wiederholung? Na klar! Wenn die Tour mich nach Marl führt und die Zeit es zu lässt.
Grüsse
Deeplo
 

Deeplo

Kenner
Beiträge
39
Counter
0 5 1 6
Moin Zusammen,

es hat sich wieder mal die Woche die Gelegenheit ergeben, das ich diesmal eine Std. in Marl aufgeschlagen bin. Vorher telefonisch angefragt, es wurde gefragt, wann kannst Du kommen, ich sagte in 20 Minuten. Erst wollte ich eine 1/2 Std.... dazu später mehr.
Wie schon in meinen vorigen Bericht geschrieben, passte alles wieder mit Parken und auch nicht viel Betrieb an der nebenanliegenden Apotheke. Geklingelt, die Terminkoordinatorin machte auf und fragte nach ob ich einen Termin habe. Ja sagte ich, schlüpfte hinein, wurde in ein mir nicht bekanntes Zimmer gelotst und dann die Konditionen zu klären. Erstmal habe ich für ne halbe Std. angefragt mit Blow und B2B. Sie bot mir ne Stunde für 100€ an, da willigte ich ein.
Ich war überrascht das Annie, so heisst die Telefondame, ist auch älter und fülliger bei mir blieb und mich fragte ob ich duschen wollte. Ja, war von der Arbeit verschwitzt und suchte das Bad auf. Nach dem Duschen auf die Liege und Annie machte sich nackig. Vorsichtige Körperkontaktaufnahme mit ihren Händen an meinen Bauch, Brust und Beine. Später spreizte ich die Beine mehr und sie züngelte mit ihrer warmen Zunge sehr zärtlich an meinen Glockenspiel. MOM, das war schon sehr heftig, mir stieg der Saft schon mächtig in den Lenden. Die Blaseinlage war auch sehr intensiv, mit Zunge am Schaft und brachte meine Eier zum kochen. Ich zog Anni zu mir rauf, das ich den ersten Abschuss zwischen ihren Titten machen konnte. Buuuuh, das war nötig, erstmal den grössten Druck ablassen. Cool, down. Anni begann mit einer Massage natürlich unterhalb der Gürtellinie um mich wieder auf Touren zu bringen. Sie wechselte auf B2B erst auf dem Bauch, dann Rücken und ich wollte wieder auf dem Bauch, da mir so langsam wieder Geilheit in den Schwanz stieg. Ich rieb meinen Unterleib feste gegen ihre Spalte und wollte sehen was noch geht. Plötzlich fragte Anni, ficken? mit Gummi? ich fragte nur wieviel, sie 30 Euro, ich ok. Sie aufgestanden, Gummi geholt, meinen Schwanz nochmal zärtlich angeblasen auf Vollmast, Tüte drauf, Gleitgel und sie aufgesattelt. Anni scheint geil geworden zu sein, denn als sie so richtig loslegte, rutschte sie raus und ich bat um Stellungswechsel. Sie auf den Rücken in Mission, Beine angewinkelt und ich meinen Rammbolzen in ihre speckige Spalte ein und ausgefahren. Schön tief rein bis zum Anschlag und mit Genuss wieder raus bis zum Eichelansatz. Das wirkte bei ihr, denn sie bekam richtig Farbe im Gesicht und atmete auch heftiger. Sie gab mir angehauchte Küsse auf die Wangen und je mehr ich sie durchzog und vernaschte, desto heftiger reagierte sie in ihrer Lust. Es dauerte nicht lange, das mir dann der Abflug meiner Spermien anstand und füllte in ihr das Gummi und fickte einfach weiter, bis sich mein Schwanz doch dazu entschied den Grössenrückzug anzutreten.
Ok, ein Blick auf die Uhr signalisierte mir, das mein Mittagspausenfick zu ende geht und ich wieder in mein Auto musste.
So, das mal wieder von mir und ich wünsche Euch allen ein geiles, verpopptes Wochenende.
Grüsse
Deeplo
 

Ma32

User
Beiträge
27
Counter
0 0 2 2
Ich werde morgen mal dort vorbeischauen, nette Mädels sind ja schon mal dort,wurde mir per WhatsApp geschrieben mit Bilder.

Werde euch auf den laufenden halten und berichten was es so kostet und wie es dort ist.
 

Bahnkunde

User
Beiträge
2
Counter
0 2 0 2
Dann schreibe ich meine Erfahrung nieder, war tatsächlich mein erster Besuch in diesem Gewerbe:

Parken ist ok. Ich parkte an der Straße ein paar Meter weiter, wollte weder den Parkplatz für 42B noch für das gegenüber liegende Lokal in Anspruch nehmen.
Der Eingang ist eigentlich vom Lipper Weg, man wird von der anderen Seite jedoch per Beschilderung entsprechend ums Gebäude geführt.
Aufs Klingeln wird mir relativ zeitnah freundlich geöffnet. Eine Asiatin, ca. 1, 60m maximal, ich schätze sie auf Ende 30. Keine Topfigur (Bauch) und auch optisch nicht meine erste Wahl, aber ok. Die Kommunikation gestaltet sich schwierig, sie spricht so gut wie kein Deutsch, und die deutschen Wörter konnte ich kaum identifizieren. Sie führt mich ins wenig stimmungsvolle Massagezimmer und prüfte durch die Hose meine Männlichkeit. Ohne Scheiß, sie machte große Augen, fragte mich nach der Größe und nahm dabei beide Hände zur Beschreibung. Nein, so groß wie sie zeigte (ca. 30 cm), ist er nicht (ca. 18 cm). Sie wiegelte daraufhin trotzdem GV ab, täte ihr weh bei der Größe. Nun denn, ich bin flexibel, HJ oder BJ sind auch ok. Kurze Preisklärung (80430), sie holt das Wechselgeld, während ich mich auf die Liege begebe. Ich habe tatsächlich Verspannungen am Rücken, zeige ihr die Stelle, dort möge sie bitte massieren. Fühlte sich für mich gekonnt an. Nach ca. 10min gingen wir zum zärtlichen Teil über, ich drehte mich um. Sie hatte immer noch Respekt angesichts des Anblicks, also kein GV sondern BJ. War ganz ok, brachte mich aber nicht in die Nähe des Abschusses. Dann setzte sie sich spontan auf mich und ritt mich, bis sie selbst kam. Oder sie hat gut geschauspielert. Sie betonte aber 2x explizit Orgasmus und hatte sichtlich Spaß gehabt. Ich kam aber noch nicht, nicht zuletzt, weil ich einen Krampf im rechten Oberschenkel bekam - nicht ihre Schuld, passiert mir immer wieder mal. Bis zum Anschlag war er jedenfalls nicht drin, aber es stimulierte mich trotzdem. Ich genoss ihre harten Nippel und den kleinen festen Busen (A-Körbchen imo). Mit einem nicht mehr lange nötigen HJ beendeten wir den erotischen Teil. Nach Beseitigung der Sauerei massierte sie mir noch ein wenige die Hände und Arme, das war's. Sie fragte mich noch, ob ich was trinken wolle, aber so gemütlich fand ich es nicht, zog mich an und wir verabschiedeten uns.

Würde bzw. werde ich noch mal dorthin? Unwahrscheinlich. Ich kam zwar auf meine Kosten, aber die DL war nicht mein Typ, das Massagezimmer lieblos imo, keine Musik, und sich nur halbwegs mit Händen und Füßen verständigen zu können, das ist mir in Summe kein Anreiz für eine Wiederholung, auch wenn die DL sehr nett und fröhlich war.
 
Oben