• Eine kostenlose Anmeldung hier im Forum ist ganz einfach und bringt Dir viele Vorteile. Du kannst dann z.B. alle Foren ausblenden, die Dich nicht interessieren, oder an Gruppenchats mit anderen Usern über Deine Region oder Deine Lieblingsthemen teilnehmen und vieles mehr.
  • Blättern im Forenkatalog

    Wäre es nicht eine prima Sache, wenn man einen Katalog hätte mit all den Mädels, die ein Thema hier im Forum haben? Was mit dem Posteingang begonnen hat, wird nun hier fortgesetzt. => www.intimestunden.com

Donna Carmen möchte Zeitungswerbung schalten

Bstatter

Datensammler
Sehr geehrte Damen und Herren,
das Prostitutionsgewerbe befindet sich erneut in einem Total-Lockdown. Dieser Lockdown ist weder sachgerecht, noch verhältnismäßig, noch ist er gesundheitspolitisch zielführend. Damit dies nicht zum Dauerzustand wird, schlagen wir vor:

1.
Großformatige Anzeige in überregionaler Zeitung: Vertreter des Prostitutionsgewerbes – das sind: Betriebe, Portale, Verbände, Interessenszusammenschlüsse, aber auch einzelne Sexarbeiter/innen – schalten möglichst Ende November / Anfang Dezember 2020 eine Großanzeige im nationalen Teil einer überregionalen Zeitung und setzen den Namen ihres Betriebs / ihrer Einrichtung / ihres Verbands / ihrer Person unter die Anzeige.

2.
Ziel der Großanzeige: den öffentlichen Raum nicht den Verfechtern eines irrsinnigen Total-Lockdowns überlassen; Einflussnahme auf die öffentliche Meinung.

3. Anzeigentext:
Doña Carmen e.V. hat bereits einen „Appell an Vernunft und Augenmaß“ als Vorschlag für den Anzeigentext erarbeitet.

4. Kosten:
Doña Carmen e.V. hat bereits mit Anzeigenabteilungen mehrerer überregionaler Zeitungen kontaktiert und Angebote eingeholt. Die Spannbreite liegt zwischen 15.000 € – 8.000 € und 4.000 Euro. Wir empfehlen als realistische Variante die Anzeige für 8.000 €.

5. Spenden / Spendenkonto:
Doña Carmen e.V. erbittet Spenden, um das ehrgeizige Ziel schnell zu erreichen! Doña Carmen hat eigens ein spezielles Spendenkonto eingerichtet.
Wir hoffen auf tatkräftige Unterstützung unseres Vorschlags und zeitnah um Spenden, um den Vorschlag wie geplant umsetzen zu können!

Spendenkonto Großanzeige:

Frankfurter Sparkasse von 1822, IBAN: DE44 5005 0201 1245 8863 61 (korrigiert)

(Hinweis: Spenden an Doña Carmen e.V. sind steuerlich absetzbar.)

Bitte teilen sie uns mit, ob und wie sie als Unterzeichner/in des Appells genannt werden möchten.

Bei Rückfragen kontaktieren sie uns bitte: Tel/Fax: 069 7675 2880;
Mit freundlichen Grüßen
Juanita Henning
 

Deutsch

Danisch Armee
Zeitungswerbung für hohe vierstellige Eurobeträge? Haben die was geraucht bei Donna Carmen? Wir könnten stattdessen auch alle einen Hunderter nehmen in einen Aschenbecher legen und verbrennen. Dabei das Fenster öffnen und den entstehenden Rauch mit guten Wünschen aus dem Haus blasen. Im Ergebnis wäre das sicherlich deckungsgleich und ohne den Effekt der Einheitspresse unnötig Geld in die Hand zu drücken.

Passend zu Thema:
 

Willy_33

Kenner
Dabei das Fenster öffnen und den entstehenden Rauch mit guten Wünschen aus dem Haus blasen. Im Ergebnis wäre das sicherlich deckungsgleich und ohne den Effekt der Einheitspresse unnötig Geld in die Hand zu drücken.
Volle Zustimmung!
Zeitungsanzeigen oder Appelle nützen nichts.
Sonst würde ich eine Anzeige gegen Dummheit schalten!
 

Deutsch

Danisch Armee
Das ist zu einfach! Du kannst gerne meinem Wahlkampfteam beitreten und konkret am Neuen Deutschland mitarbeiten. Die erste Maßnahme zur Krönung wird sein, dass wir eine Verfassung bekommen, die über dem Grundgesetz stehen wird. Die Verfassung wird nur eine Zeile haben und diese lautet:

Alle Macht geht vom Deutsch aus.

Danach werden wir ein paar Leute nach Hause schicken und ein paar andere zu uns einladen. Die Bevölkerungszahl wird sich bei ca. 60 Millionen einpendeln und jedes Dorf wird wieder einen Sportplatz und einen Schützenverein haben. Die Parteien werden aufgelöst, Rächtschreiprevohrmen werden rückgängig gemacht, überreiche Familien erschossen, deren Eigentum verstaatlicht, Fremdeinflüsse eliminiert. Der Euro kommt weg und wir treten aus der EU aus.

Die Prostitution wird verstaatlicht und ein Ausbildungsberuf.

Nach einem Jahr danke ich ab und gehe in Rente und man wird mich noch hundert Jahre lang feiern.
 
Oben