• Anforderungen zur Nutzung des Freiermagazins

    Private Gespräche, notgeile Fragen, inhaltsfreie Einzeiler und Assi-Deutsch werden gelöscht. Wir erwarten informative Beiträge in einer lesbaren Sprache. Für private Unterhaltungen nutzt man das Nachrichtensystem. Wer das leisten kann und will, ist herzlich willkommen.
  • Neues Pattayaforum online

    Für Insider und Kenner gibt es ein neues Pattayaforum ohne öffentlichen Zugang.

    Diese Information kann wie die meisten Einblendungen dieser Art mit dem X rechts oben gelöscht werden.
Dorina in Karlsruhe und anderswo

Reisedame Dorina in Karlsruhe und anderswo

Mobil: 0178-4875665 Service ab 50, Stunde Service ab 150, Service ***,

Bstatter

Datensammler
Beiträge
42.204
C
11 11 29 70

Dorina in Ludwigshafen am Rhein und anderswo

21 Jahre, 162 cm, OW 75 B, KF 38, Typ osteuropäisch

Tel: 01784875665 bzw. 0178-4875665

Tel: 01779733738 bzw. 0177-9733738
Tel: 0176-47930600 bzw. 0176-47930600
Tel: 017647990522 bzw. 0176-47990522
Tel: 0163-8548383 bzw. 0163-8548383
Tel: 015776105019 bzw. 0157-76105019

Berichte zu Dorina in Karlsruhe und anderswo im Freierforum

Weitere Name: Bianka, Betty
War auch in Gelsenkirchen, Augsburg, Regensburg, Pforzheim, Karlsruhe, Ulm, Fürth
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Aktuell als Betty in Pforzheim. Neue Rufnummer wurde oben hinterlegt.

Berichte zu Dorina in Karlsruhe und anderswo im Freierforum

In letzter Zeit beklagen sich Gäste häufiger darüber, dass der Service stark nachgelassen haben soll. Andere Gäste wiederum sind weiterhin zufrieden. Einig sind sich jedoch alle Gäste darin, dass Blasen nicht zu ihren Stärken zählt.

Vielleicht hat ja in letzter Zeit mal jemand Erfahrung mit der Dame gemacht und kann berichten.
 
Service hat wohl weiter abgenommen
Kommentar aus 11/2023
.Ich hatte gestern eigentlich einen Termin mit ihrer Kollegin Lina. Wahrscheinlich werkeln die Beiden noch mit Luna zusammen in einem Apartment. Egal welche du bestellst, du bekommst die, die gerade an der Reihe ist. Naja, Figur technisch ist da wohl auch nicht so viel unterschied, deshalb bin ich geblieben. Da ich auch viel Druck auf der Stange hatte, wollte ich zweimal entladen und buchte eine Stunde für 130€.
Nach der Geldübergabe wurde blank gezogen und direkt auf die Kiste. Ich hoffe mal das sie vorher eine Reinigung hatte... Das Französisch war sehr schlecht, fast nur mit der Hand, ab und zu mal in den Mund genommen und auch das Eierlecken hat man kaum gespürt. Nach wenigen Minuten wollte sie dann ficken. Strack auf dem Rücken liegend, Kopf nach vorne, verblieb sie so. Um es kurz zu machen, solch eine Lustlosigkeit habe ich selten erlebt.
Das einzig positive war, das sie kein Gleitgel benutzte, nur etwas Spucke. Da mein Kleiner etwas über der Normgröße und vor allem über der Normdicke liegt, hatte ich schon etwas gebraucht bis ich ihn reingesteckt bekam und dann war der Grip sehr gut. Eng gebaut ist sie, so hatte ich dann auch keine Mühe zu kommen.
In der Pause wollte ich mich etwas unterhalten, aber abseits der gewöhnlichen Wörter zur Begrüßung, gehen ihre Sprachkenntnisse nicht weit. Auch mit englisch kommst du da nicht weiter. Dann wollte ich noch eine Massage, was sie anfangs auch nicht verstehen wollte, dann aber doch für etwa 3 bis 4 Minuten tat.
Die zweite Runde lief relativ gleich ab, nur in allem noch etwas schneller. Danach wollte ich noch etwas relaxen und sie ist gleich im Bad verschwunden. Nach zwei Minuten kam eine ihrer Kolleginnen rein und sagte " du fertig, jetzt gehen". Habe mich dann angezogen und währenddessen hat sie das Zimmer für den nächsten Kunden fertig gemacht, der auch bereits im Flur gewartet hat. Anscheinend gibt es nur zwei Zimmer für drei Damen. Naja egal, ich war auch fertig und nach exakt 32 Minuten wieder vor der Tür.
Also für mich gibt es keine Wiederholung, aber ich kann auch nicht sagen das ich Geld verbrannt habe. Ich bin immerhin zweimal gekommen, aber richtig geil war es nicht. Wer auf skinny Typen steht, kann ihnen vielleicht etwas mehr abgewinnen.
Was es noch zu erwähnen gibt, in der Wohnung war es recht laut, da die anderen Damen ständig am telefonieren waren oder miteinander gequatscht haben und das nicht zurückhaltend. Es wurde auch kein Getränk und auch kein Wasser für die eigene Reinigung angeboten. Da die Hygiene wohl nicht groß geschrieben wird (merkte ich schon am Anfang) habe ich natürlich auch darauf verzichtet sie zu lecken.
Was eigentlich schade war, denn sie hat schöne Schamlippen die normalerweise dazu einladen.
So Leute, macht was draus.
Deckt sich mit den Aussagen in weiteren Kommentaren
 
Am Besten man spart sich das Geld und geht erst gar nicht dahin.
Mangelnde Hygiene, lautes Ambiente und dann noch mehr oder weniger noch rausgeschmissen werden für 130€?
Nein Danke nicht mit mir.
 
Ich war heute da, recht spontan. 50420

Die Fotos sind klar Hochglanz aber es ist die gleiche Person. Nett empfangen, Steuer übergeben und ab aufs Recht saubere Bett. Bisschen erst Hand, dann Blow während ich sie fingern konnte.

Lecken nicht versucht, wäre aber sicher problemlos möglich. Ich wollte die keine, hübsche missionieren, daraus wurde dann aber die Auster, in der ich auch beendet habe.

Danach fix ins sehr saubere Bad und ab dafür.

Sie ist noch diese Woche da, dann zwei Wochen Ungarn und danach wieder gleiche Location Gelsenkirchen. Ich komm wieder!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Zurück
Oben