• Eine kostenlose Anmeldung hier im Forum ist ganz einfach und bringt Dir viele Vorteile. Du kannst dann z.B. alle Foren ausblenden, die Dich nicht interessieren, oder an Gruppenchats mit anderen Usern über Deine Region oder Deine Lieblingsthemen teilnehmen und vieles mehr.
  • Werbung für die Dame, Bilder und Infos für den Herren

    Wäre es nicht prima, wenn man mehr Infos und regelmäßig neue Bilder von den Mädels hätte? Das geht hier nun ganz einfach, indem sich die Damen als Anbieter registrieren und eine Anzeige schreiben bzw. ihr Thema nutzen und uns dort mit Infos und Bildern versorgen. Kostenlos!

    Und Du könntest dabei mithelfen, indem Du diese Info an Deine Lieblingsdamen verteilst, alternativ auch beim Registrieren und Einstellen hilfst. Eine Anzeige zu schalten ist ganz einfach oben über den Link Anzeige schalten
  • Wer ist aktiv und wer nicht?

    Es sind zehntausende von Anzeigen im Netz zu finden und oft genug weiß man nicht, wer aktiv ist und wer nicht. Zusammen können wir das ein bisschen verbessern, indem wir die aktuelle Erreichbarkeit bestätigen, weil wir selbst dort waren, etwas gehört oder gelesen haben. Bitte mach mit!

    Z.B. hier im Posteingang bzw. den Bereichen Norden, Süden, Osten.
  • Sortierung von Beiträgen

    Über die persönlichen Einstellungen kann man sich die Beiträge nun in umgekehrter Reihenfolge ausgeben lassen. Der älteste Beitrag eines Themas bleibt dabei stets ganz oben auf jeder Seite bestehen. Hier Einstellungen ändern.
  • Sternchen - Wertungen abgeben

    An jedem Beitrag, steht eine gewisse Zeit lang der Link "Sternchen" mit dem man für sechs Fragen seine Wertung von ein bis fünf Sternchen abgeben kann. Es wäre prima, wenn Ihr all Eure erlebten Huren nochmal durchgeht und eine Wertung abgebt. Dann kann man diese in einem nächsten Schritt auswerten lassen.

OB Flasshofstr Oberhausen Sammelthema

War seit längerer Zeit wieder in der Flasshofstr. in Oberhausen. Die Mädels und Preise sind immer noch so gut wie früher. Auf dem Gelände wurde sogar vor kurzem ein Eroscenter (Laufhaus) aufgemacht.

Habe die Französin Nadine besucht. Man findet sie im Haus Eden. Sie ist schlank, blonde mittellange Haare, B/C-Cups, ca. Anfang/Mitte vierzig. Gelockt hat mich vor allem das Preis/Leistungs-Verhältnis. Habe mit ihr für ´nen Dreissiger vereinbart: die Nummer mit FM, GV, Lecken und Dildospielen (bei ihr). Dildospiele auf ausdrücklichen Wunsch von mir. Musste allerdings erst organisiert werden, denn sie kam gerade aus dem Urlaub und hatte noch nicht alle Verwöhn-Utensilien im Inventar. War aber kein allzu grosses Problem; eine Kollegin half ihr mit einem Gummipenis aus. Wir also aufs Zimmer und begonnen mit ein bischen Schmusen, dann habe ich sie anschliessend mit dem Dildo stimuliert. Darufhin meinen eh schon steifen Riemen geblasen. Und als Krönung Reiten und 0815 Missionarsstellung. Alles in allem hat es sich wirklich gelohnt.

Für alle die wie ich sonst eher auf jüngere Frauen stehen, kann man die Flasshofstr. guten Gewissens empfehlen. Denn da sind eine Menge junge hübsche nette Dinger, ausgenommen vielleicht das neue Eros-Center. Auch da einige junge Liebesdienerinnen, aber die meisten findet man in den "alten" Häusern.
 
Nathalie, flasshof,hs 25, 61/62

hallo zusammen, war gestern kurz auf der flasshof.

nach der poklasensation in homburg war es an der zeit, so ein berauschendes fussballfest gebührend zu feiern.

fernanada war nicht da, wenn ich es hier richtig gelesen habe, hat sie urlaub.

asiatinnen waren da, aber alle nicht mein fall. u.a. die von schmecki beschriebene plus freundin, hs 39, zi. 16/17. nicht mein beuteschema.

fernanada nicht da, wer dann?

haus 25, zi. 61/62 standen drei mädels, nathalie erinnerte mich von typ und von der figur ein wenig an fernanada, also angriff.

angriffsversuch, meine ich

nathalie spricht nur bedingt deutsch.

zu klärung der 30,-€ version reichte es aber.

stimmung kam keine auf, pst und ast sehr langweilig.

nach dem ausziehen stand sie sofort mit dem condi in der hand da, montierte ihn halbsteif drauf. blasen war o.k., gefickt im doggy und dann in der missio.

man merkte, sie macht ihren job, aber das war's.

abgespritzt und in unter 15 minuten raus.

man,man,man, hätte der vfl nicht verlieren können?????

dann hätte ich mir die 30,-€ gespart

mfg,
 

Heida

User
Jessy, Hausnummer 42 o. 44

Hallo Gemeinde,
ich bin heute auf ein Juwel gestoßen (Wahnsinn, der Wortwitz war nicht einmal gewollt):D:D; nachdem ich zwar eine Menge hübsche aber doch zu unsichere Kandidatinnen angeschaut hatte, wollte ich eigentlich nach Hause. Da lächelt mich Jessy an, Italienerin, und erklärt mir ihren Service auf recht gutem Deutsch. Sie ist recht klein, nicht ganz schlank aber auch nicht mollig und hat schöne, natürliche C-Cups. Nach kurzer Verhandlung ging ich rein und muss sagen, dass hat sich gelohnt.
Sie bat mich die Hände zu waschen, da ich sie unten anfassen durfte. Nett unterhalten, ausgezogen, dann ging es auf die Matratze in einem sehr hübsch eingerichten Zimmer. Sie drückt mir ihre Boobs ins Gesicht und schnappte sich meinen Finger und lutschte daran. Daraufhin fragte ich sie ob sie auch FO mache: ja aber dann kostet das Ganze 50€. Ich war begeistert:jump:, sie sagte aber ich soll ihr das Geld später geben. Allerdings sollte ich mein bestes Stück noch waschen und sie nahm Mundwasser. Alles in einer netten und witzigen Atmosphäre. Dann ginge es wieder los wie zuvor, aber bald startete sie das FO; Und das war herrlich, tief, langsam, ausdauernd:p. Ich beendete das dann, sonst wäre es schon um mich geschehen. Als ich den Doggy vorschlug, sagte sie, wenn ich so brav wie bisher sei, wäre das in Ordnung und sie würde sich mitbewegen (hey Mann, was muss ihr schon alles passiert sein:eek:; am Anfang sagte sie ich dürfe sie aber nicht in die Brust beissen). Das tat sie dann auch und es ging recht schnell :sperma:; aber sie hat toll mitgemacht. Als ich fertig war verlangte sie dass ich mich noch ausruhe während sie sich wäscht; wir erzählten uns noch ein paar Geschichten und dann wollte ich gehen; fast hätte sie den Aufschlag für FO vergessen;), aber ich bin ja Kavalier. Bei dem Service darf man nicht schummeln, mir ist klar dass ich sie wieder besuche.
Fazit: 100% Wiederholungsfaktor
Leute, behandelt sie gut, so ein Service ist selten, sie ist echt lieb.
Allerdings ist sie wohl nur am WE in der Flasshoffstr.
Heida
 
Kristina, Flaßhofstr.

Doch vergiß es nicht, die Träume,
Sie erschaffen nicht die Wünsche,
Die vorhandnen wecken sie;
Und was jetzt verscheucht der Morgen,
Lag als Keim in dir verborgen
(Franz Grillparzer)

Mein Wunsch wieder ein Rohr zu verlegen wurde keineswegs durch meine nächtlichen Träume geweckt, sondern wurde gestern Morgen manifest, als ich mir die Homepages des Vulkan und der Flasshofstrasse nach Geeignetem suchend betrachtete. Eigentlich sollte es eine galaktisch anmutende Rohrverlegung auf dem Planeten Vulkan werden, nicht in unendlichen Weiten, vielmehr in einem engen Vordertürchen eines Erdenweibchens. Entschied mich dann aber doch für die mir aus den 90er Jahren noch angestammte Flaßhofstrasse. So brauchte ich mir denn auch keine Gedanken zu machen, ob ich per Anhalter auf den Vulkan reisen sollte, womöglich noch ein Handtuch mitnehmen für den Fall, dass mir unterwegs ein „Strag“ begegnen würde, und mir vorher die obligatorische Portion Erdnüsse einverleiben müsste. Auch sollte mein heutiger Fang die 42 auf jeden Fall unterschreiten. Mit Reminiszenzen an den vor einigen Jahren verstorbenen Douglas Adams machte ich mich dann doch auf den Weg ins weniger galaktische Oberhausen.

So gegen die Mittagszeit angekommen waren erstaunlicherweise schon einige geeignete Schnitten da. Die heissen Mädels von der Homepage konnte ich aber nicht erblicken. Im Haus Eden ein Top-Schuss, sah mir aber zu sehr nach Abzocke aus. Also rein ins Laufhaus und zuerst das Girl gesehen, das ich später auch buchen sollte. Dann weitere Runde im Laufhaus gedreht und wurde erwarteterweise wieder von einer Frau angesprochen, die doch immer sehr aufdringlich ist (EG hinten links). Beim letzten Mal quatschte sie mich an, nahm meine Hand und führte sie an ihr bestes Stück, sprich ihre Maus. Wollte mich so wohl in ihre Pflicht nehmen. Liess ich aber nicht zu, nahm meine Hand wieder zu mir und lehnte dankend ab. Einfach nicht mein Typ.

Nun zu Kristina (28) aus Litauen. Sie misst ca. 165, schlank, mittellange gewellte schwarze Haare, hübsches osteuropäisches Gesicht mit einem gewinnenden Lächeln. Trug einen türkisen knapp bemessenen Minirock, darunter nichts! Die 30 Euronen waren bei ihr jedenfalls gut investiert. Abgemacht war das Standardprogramm FM + GV. Sie begann, ganz Laufhausuntypisch ohne Initiation meinerseits mit einer gelungenen Streichel- und Schmusenummer. Schleckte mich am ganzen Oberkörper ab, rauf und runter, liebkoste sogar mein Säckle:super: . Nahm das Gummi zwischen ihre sinnlichen Lippen und streifte es mit selbigen über. Die folgende mündliche Fremdsprachenprüfung in Französisch bestand sie souverän. Sie setzte sich in der Reiterposition auf mich und beugte sich ganz runter, so dass ich beim Auf und Nieder immer Tuchfühlung mit ihren B-Titties hatte. Zum Entsaften ging es in die Missio, wo sie ordentlich Kontra gab:sperma: . War auf jeden Fall eine Nummer ohne Zeitdruck an die ich mich noch lange erinnern werde:cool: . Sollte vielleicht noch sagen, wo sie zu finden ist: Laufhaus EG, gleich wenn man reinkommt schräg hinten rechts, also hinter der Treppe.
 
Hallöchen zusammen!!!
War vorgestern in Oberhausen auf der Flaßhofstrasse und habe mich nach längerem suchen für Samira im Laufhaus entschieden.
Sie ist 21 Jahre alt,ca. 1,65m groß und hat braune Haare.
Laut Ihrer Angaben ist sie halb Polin,halb Marokkanerin.
Hat einen kleinen Bauchansatz und C-Cups die sich im Zimmer (1. Etage,haber leider die Zimmernummer vergessen!!! als doch sehr hängend herausstellten.
Normale Preise,also 50 Öcken für FO,lecken,GV und Körperbesamung.
Auf dem Zimmer erst mal ne Waschung und dann ab auf das Bett.Französisch etwas sehr "zärtlich" aber durchaus OK.
Beim lecken angenehme Geräuschkulisse ihrerseits und anschliessender Verkehr richtig gut!!! Hat eine sehr schöne enge Muschi und beim Reiten hat sie auch sehr gut mitgemacht und man hat Ihr auch abgenommen, daß sie das nicht nur des Geldes wegen macht.
Im Doggy auch schön den Hintern rhythmisch mitbewegt und in der anschliessenden Missio Beine weit gespreitzt und sich dann auf Ihren Bauch und die Brüste kommen lassen.
Hat beim lecken und GV leise und unaufdringlich gestöhnt,also kein jaaaaaaaaaaaaa,komm,uuuuuhhh machs mir mit Blick auf die Zimmerdecke!!!
Wiederholungsfaktor: 90%!!!!!
Bleibt Gesund,
Onkel Poix
 
Mahlzeit zusammen!!!!
Gerade auf der Flaßhof gewesen und bei Nina im Haus Nr. 46 eingekehrt!
Ist ca.180 cm groß,blond,schlank,aufgetunte C-Cups und 33 Jahre alt.Haus Nummer 46 befindetr sich direkt am Ein-/bzw Ausgang.
Absoluter Nepp!!!!
40 Öcken für GV,FM,lecken und Tittenspritzen ausgemacht.
Blasen:ca. 3cm in den Mund genommen und den Rest von Hand.Und das auch noch schlecht
Lecken:nach 10 sekunden Ende,lecken könne sie nicht leiden!!!:confused:
Ficken:steif wie ein Brett und nach einer halben Minute wurde mir gesagt ich sollte keinen Staatsakt aus der Nummer machen!!
Tittnenspritzen:"nee,komm lieber ins Gummi,macht doch viel mehr Spaß"
Spaß???? Mein Saft wäre von den Knüppelharten Silikondrüsen wahrscheinlich eh abgeprallt!!
Also,Nina meiden und woanders Spass haben!!!
In diesem Sinne:bleibt gesund
ONKEL POIX
 

Segun

User
war vor kurzem in der flasshofstr.

für mich war das erste mal dort, habe viel positives, aber auch negatives gehört. nachdem ich mir eine menge mädels angeschaut hatte, entschied ich mich für nelly.

sie kommt aus litauen, schätze ihr alter auf ca. 30, super weiche haut, knackiger po, sillis, b-cup denke ich, blond, top figur und das gesicht ist auch nicht schlecht.

30 euronen für fm und gv.

kurz um...es war ein geiler versauter fick mit sehr guten franz., kam alles ein wenig porno rüber, aber das brauchte ich auch...:D für mich eine neue topadresse. für die paar kröten so einen service..wow, manch andere nimmt das fünffache und bietet lustlosen paysex. wer nen schnellen geilen fick sucht, ist bei ihr richtig.

grüße
popp till i die..
 
nelly.

sie kommt aus litauen, schätze ihr alter auf ca. 30, super weiche haut, knackiger po, sillis, b-cup denke ich, blond, top figur und das gesicht ist auch nicht schlecht.

30 euronen für fm und gv.

kurz um...es war ein geiler versauter fick mit sehr guten franz., kam alles ein wenig porno rüber, aber das brauchte ich auch...:D

Hi Segun,
in welchem Haus arbeitet Sie denn???

Bob
 

Manga

User
Nelly ist ein alter Hase, aber auch wirklich ein versautes Luder.
Im gleichen Haus sind zudem Daria und Stella zu empfehlen.

Manga
 
ich war gestern das erste mal wieder in oberhausen auf der flasshofstr.
( ich glaube nach 5 jahren oder mehr ) .
und ich war wirklich begeistert was sich dort getan hat .
leider war ich viel zu spät da , so gegen 23:30Uhr .
strasse rauf und wieder runter , da fiel mir eine junge dame am fenster im
dem laufhaus (eros) auf .
ich treppe rauf aber tür zu .
ein bissel gewartet aber dann wieder gegangen .

Also wer hat infos zu dieser dame ?

Eros-Center
1 Etage zimmer 13.

und wer kann was zu ihr erzählen ??

gruss Wikinger
 

Tilak

User
update

Hallo

Inder 2. Etage des neuen Eroscenter auf der Flashofstrasse haben sich einige Damen angesiedelt die vorher in Duisburg im neuen Laufhaus werkelten.

Jana,ist jetzt im Eroscenter 2. Etage Zimmer 10
Jessi ,2.Etage Zimmer11
Brasilien Pamela nannte sich vorher Jessica,2.Etage Zimmer18
"" Fernanda 2.Etage Zimmer20

Im Zimmer19 befindet sich ein Mädel das vorher inder Vulkanstrasse11(Haus Mecki) war,Name weiß ich leider nicht.
 

Giorgi58

Anbieter
hallo tilak kanst du mir bitte etwas uber jana erzehlen wie lange sie in vulcan strasse war welches hauss ob sie am ruecken ein fisch tatou hatt und aus russland komt wie sieht sie aus bitte beschreibung und wen du bei ihr warst ob sie korekt ist danke
 

Tilak

User
Jana

Giorgi58 schrieb:
hallo tilak kanst du mir bitte etwas uber jana erzehlen wie lange sie in vulcan strasse war welches hauss ob sie am ruecken ein fisch tatou hatt und aus russland komt wie sieht sie aus bitte beschreibung und wen du bei ihr warst ob sie korekt ist danke
Also gut 2 Jahre war sie bestimmt am Vulkan ,erst im Haus 13/15 dann im neuen Vulkanhaus,sie ist Osteuropäerin,blonde schulterlange Haare ca.1,70 groß,tatoos hat sie habe aber nicht drauf geachtet was sie darstellen.
Zum Service kann ich auch nichts sagen da ich sie nie besucht habe,ich bin eher auf Asiatinen fixiert.
Am besten du schaust dort mal vorbei.

gruß Tilak
 

Veteran

Verschollener Sohn
Wer sich für die Flasshofstrasse in Oberhausen interessiert, kann hier (click!) mal vorbei schauen, um sich nach den dort vorhandenen Mädels zu erkundigen.

Über die Aktualität der Mädels vor Ort kann ich nichts Genaues sagen, da ich nicht regelmäßig dort bin. Posts über die Aktualität der gelinkten Seite sind also herzlichst willkommen!
 

Tilak

User
Veteran schrieb:
Wer sich für die Flasshofstrasse in Oberhausen interessiert, kann hier (click!) mal vorbei schauen, um sich nach den dort vorhandenen Mädels zu erkundigen.

Über die Aktualität der Mädels vor Ort kann ich nichts Genaues sagen, da ich nicht regelmäßig dort bin. Posts über die Aktualität der gelinkten Seite sind also herzlichst willkommen!
Hallo

Auf der HP vom Haus Eden waren eigentlich noch nie Damen abgebildet, die man auch vorort treffen konnte; so ist es jetzt auch. Keine der abgebildeten Damen ist im Eden anzutreffen. Stand: gestern abends :D

Gruß Tilak
 
Laura-Laufhaus-Zimmer 7

Hallo zusammen!

Wer es in Oberhausen FO mag kommt nicht so oft zum zuge, eigentlich im Moment meines Wissens nach nur bei Laura (man belehre mich eines Besseren)

Sie ist schlank und mittelgroß B-C-Cups lange schwarze Haare und aus Italien (ihre Angabe)

Der Akt selber war klasse...sie selber übernimmt die Waschung :) und fängt ohne viel nachfragen schon dort an ;-) Fo...das kann sie wirklich gut ;)
Kostet 50Euro
Sie läßt sich wohl auch lecken (so wie ich verstanden habe, ist aber nicht mein Ding) , mehr weiß ich nicht bzw. habe auch nicht gefragt

Ist ne nette und man kann auch mit ihr reden.

Wiederholungs Gefah ist sehr gegeben!
 
Tata, neues Haus Zimmer 19/21

Schon wieder einen Text verloren!:(

Also noch einmal von vorne.

Ich war am letzten Samstag, früher Nachmittag, erstmalig in der Flasshofstr. aktiv.
Nach zwei Runden Suchens entschied ich mich für „lecker“ Gesicht: in der zweiten Etage des Laufhauses (linker Eingang) wartete in der hinteren Ecke Zimmer 19 oder 21 ein Asiengirl auf Kunden. Erster Eindruck war bestens, wenn man auf schmale Asia steht.
Hübsch anzusehen mit einer knabenhaften Figur: kaum Boobs (nennt man das AA?), aber mit dicken Nippeln, wie später feststellen sollte.
Der Vorsicht wegen 30,- Standard vereinbart und rein zum Waschen. Zum Abtrocknen war kein Papier da, ich sollte das vorhandene Handtuch nutzen. Sah zwar sauber aus, aber wie viele hatten sich hier schon bedient?
Nun gut, sind wir nicht so kleinlich, dafür hatte man ja was zu gucken.
Auf dem Bett angekommen startete die Schöne, Tata ist ihr Name, mit gefühlvollem FM, allerdings für meine Empfindung ein wenig zu langsam, dafür aber ohne Handeinsatz.
Dann Wechsel in die Reiterposition, in der sie schön mitmachte. Ihr Vorschlag in die Mission zu wechseln wurde umgesetzt, machte aber Probleme. Mittendrin kriegte in einen Krampf im Bein und musste abwinken. Schnell zurück in die Reiter, aber nach kurzem hatte Tata wohl Probleme mit der Stellung und ich bat sie, unserer Treffen in Franze zu Ende zu bringen.
Fazit: nettes Mädel mit Wohlfühlfaktor. Optisch ‚ne tolle Nummer, wer auf schmale Asia steht.
Werde wohl noch einmal die 50,- Variante bei Gelegenheit testen.
- Gelegenheit?: soll ich noch solange warten? Vielleicht geht’s ja heute noch!:D
 
Oben