• Wie wäre es denn mal ein bisschen privater? Zum Beispiel mit einem Sugargirl statt einer Professionellen?

Oberhausen Flasshofstr Oberhausen Sammelthema

U

Ulysses77

User
Danke für die Info, dass sie in Zimmer 11 arbeitet.
Warst Du denn auch schon einmal bei Ihr?
Schon irgendwelche Erfahrungen mit ihr gemacht?

MfG
 
D

Danzig

User
Violetta/Helena

Sind Violetta und/oder Helena mal wieder gesichtet worden?

Danke schonmal für Eure Hilfe.
 
M

Milfliebhaber

User
Flasshof

Das war Heute Mittag gegen 15 Uhr erschreckend. Der Parkplatz fast leer und jede Menge Zimmer nicht besetzt. Ob im Hof oder im Laufhaus - tote Hose.
Mir wurde mitgeteilt das der Januar und der Februar einfach schlimme Monate bzw. ganz wenig los wäre.
Wollte dann auf das Uhrgestein Ute zurück greifen. Und genau die war Ständig besetzt :D - ihr hättet die neidvollen Blicke der Kolleginnen sehen sollen - aber die sollten sich mal Fragen warum auch schlechte Monate z.b. einer Ute nichts anhaben können.
 
V

Vaginakenner

User
Das war Heute Mittag gegen 15 Uhr erschreckend. Der Parkplatz fast leer und jede Menge Zimmer nicht besetzt. Ob im Hof oder im Laufhaus - tote Hose.
Mir wurde mitgeteilt das der Januar und der Februar einfach schlimme Monate bzw. ganz wenig los wäre.
Wollte dann auf das Uhrgestein Ute zurück greifen. Und genau die war Ständig besetzt :D - ihr hättet die neidvollen Blicke der Kolleginnen sehen sollen - aber die sollten sich mal Fragen warum auch schlechte Monate z.b. einer Ute nichts anhaben können.
Ich war auch gegen 15 .45 uhr vor Ort! Auch mir bot sich das gleiche Bild .Hat einer denn schon erfahrung mit der TS dort gemacht?
 
M

Milfliebhaber

User
Das war für meine Wenigkeit regelrecht ein Novum für eine Laufhausstr.- Freitag Mittag - gute Uhrzeit - und Kohle sollte Mitte des Monats auch noch vorhanden sein - und dann so viele Dreibeiner bei so wenig Ladys.:confused:
 
B

Ballerman

User
Oberhausen: Polizei führt Razzia durch

OBERHAUSEN. Mit einer Einsatzhundertschaft hat die Polizei Oberhausen am Donnerstagabend eine Großrazzia im Rotlichtmilieu durchgeführt. Bei mehr als einem Viertel der überprüften Prostituierten erhärtete sich der Verdacht des illegalen Aufenthalts, zwei wurden festgenommen.

Derzeit führt die Polizei bundesweit solche Razzien durch. An diesem Donnerstagabend war Oberhausen dran. Mit Unterstützung einer Einsatzhundertschaft aus Wuppertal hat sich die Polizei Oberhausen das Rotlichtviertel vorgenommen. Grund der Maßnahme: Man will herausfinden, ob Prostituierte illegal oder gegen ihren Willen hier tätig sind, und eventuelle Schleuser und Menschenhändler ausfindig machen.

Die Einsatzkräfte kamen wie aus dem Nichts: Blitzschnell hatten sie die Straßen abgesperrt und stürmten in die Lokalitäten. Spezialisten der Kriminalpolizei sowie Mitarbeiter der Ausländerbehörde waren als Unterstützung dabei.

Insgesamt wurden 90 Prostituierte überprüft. Bei 25 von ihnen hat die Polizei den Verdacht, dass sie sich illegal in Deutschland aufhalten. Zwei von ihnen wurden vorläufig festgenommen und mussten die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen. Am heutigen Freitag wurde gegen sie Haftbefehl erlassen. Sie wurden in eine JVA gebracht.

Nach Angaben der Polizei wurde bei dem Einsatz niemand verletzt.
 

Xanadu

User
Guten Appetit!

In dem Zusammenhang wundert es mich, dass dieses seltsame Paar, das anscheinend jeden Tag munter Lebensmittel an die Frauen vertickt, nicht dingfest gemacht wird. Die Lebensmittel (vorwiegend Obst) werden in einem schmuddeligen Opel Astra gelagert (!) und dann angeboten. Ich wohne unweit des Puffs und habe auch schon gesehen, dass bereits angefaulte Produkte im Sortiment sind. Unfassbar, was in Deutschland so alles machbar ist bzw. toleriert wird.
 
S

Spaltenkenner

User
ist das der Italiener der auch schon ewig dort ist ? früher hat er doch Klamotten verkauft.
Den Horst habe ich lange nicht gesehen der hat doch immer Getränke und Snacks am Kiosk geholt und die Girls beliefert.
 
@ Xanadu

Nur so zur Erinnerung, der Vorbericht ist 2 Jahre alt.

@ Spaltenkenner

Es sind wohl Antonio und Maria gemeint.
Die verkaufen in der Tat neben Klamotten und Telefonkarten auch Obst.

Allerdings zwingt ja niemand die Frauen schlechte Ware zu kaufen.

Grüße
Nightlover
 
P

Peer12

User
Die Oberhausener Flaßhofstraße macht sich zu einen großen Straßenfest bereit.

Am 7. September wirds so weit und eine von ältesten Rotlichtstraßen Deutschlands wird 50 Jahre feiern!

Freiermagazin Flasshofstr Oberhausen Sammelthema
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
War am WE nach langer Zeit mal wieder vor Ort. 1-2 mal im Jahr suche ich die Flasshoff auf und schwelge in alten Erinnerungen.

Früher habe ich dort meine Freizeit verbracht…wo andere auf dem Fussballplatz, im Stadtpark oder bei kulturellen Veranstaltungen waren, hab ich bei Wind und Wetter mir die Titten und Möwen angeguckt.

Ich hatte den Eindruck, die Zeit ist in den letzten 10 Jahren stehengeblieben. Die Häuser sehen nach wie vor so beschissen aus. Klar: ein Teil der Damen ist hinfort…

Aber wenn ich mir das Eckhaus vom Parkplatzkommend angucke….und gegenüber die ersten Häuser, so sind die Damen doch gleich geblieben. Die ganze Südamerika-Fraktiion ist noch da…und auch Tina hat sich nicht beirren lassen.

Die Rentner habe ich am frühen Morgen nicht gesehen..die kamen bestimmt auch noch.

Ansonsten nix neues -morgens auch nicht viel los.

Zum Glück bin ich die Flasshof-Sucht losgeworden. Der Besuch reichte wieder für ein Jahr.
 
T

Troller6

User
habe gestern auch mal seit langer Zeit wieder rein geschaut, da ist aber nicht mehr viel los
 
Im Eros center sind doch ganz süße Mäuse, kann zwar nur von 30,-€Standardprogrammen berichten, GF6 ist was anderes, dafür leckere Optik-Knaller! Sara aus dem 1. OG war neulich wieder vor Ort, und direkt daneben iene ganz zierliche süße kleine blonde. Den Künstlernamen habe ich leider vergessen, aber für 30 Tacken war die nett anzusehen.
 
U

Ulysses77

User
Da muss ich Guanosmoker recht geben! Im 1. OG sind wirklich zwei nette Blondinen! Direkt am Treppenaufgang. Da gab es durchaus schon mal schlechtere Zeiten in diesem Haus...
 
V

Vollpfosten44

User
Ich weiß zwar nicht ganz genau was ihr für Optikhappen für 30 Piepen erwartet aaaaber........ich bin so 2 bis 3 mal pro Monat in der Flasshostrasse und muss sagen das etwa 60 Prozent der Mädels hübsch bis mindestens ansehnlich sind und man im Preis Leistungsverhältnis bei entsprechendem eigenen gepflegten äußeren dorthin sogar bishin zum clubstandart alles bekommen kann.
Ok es gibt auch einige wenige Ausreißer und AZF aber mit etwas Menschenkenntnis kann man dort für schnellen druckabbau nicht viel falsch machen
 
Oben