• Eine kostenlose Anmeldung hier im Forum ist ganz einfach und bringt Dir viele Vorteile. Du kannst dann z.B. alle Foren ausblenden, die Dich nicht interessieren, oder an Gruppenchats mit anderen Usern über Deine Region oder Deine Lieblingsthemen teilnehmen und vieles mehr.
  • Kostenlose Werbung für Mädchen und Betreiber

    weiter lesen
  • Hilf mit und bring Leben in diese Bude!

    weiter lesen

Lupinen Gina | Lupinenstraße Mannheim

Bstatter

Datensammler

Gina in der Lupinenstraße in Mannheim

Zimmer 2, Haus 20

Alter| 27
Nation| Rumänin
Sprache|
Haare| schwarze Schulterlange Haare
Figur| 160cm, süßes rundliches Gesicht, Normalgewichtig,
BH, OW|
Rasur|
Service|
Tattoos|
Piercing|
Vorleben|
 

Bstatter

Datensammler
Okgo berichtet im Oktober 2018
War an der Tür äußerst freundliche, stellt sich mir als Gina vor, also 30 Euronen übergeben, vorher alles detailliert abgesprochen (BFA, alles ausziehen), was sie mit knappen "OK" quittierte, wohl aus mangeln an Deutsch/Englischkenntnissen.

Ihr Stimmung wurde schlagartig schlecht, Sie setzte sich angezogen, genervt wartend, ohne zu waschen, an die Bettkante und wartetet mit doofen Blick bis ich mich gewaschen habe. Dann gab Sie mir ne unfreundliche nonverbale Ansage wie ich mich für BJ zu positionieren habe. Auf die schlaffe Nudel dann das Conti montiert. Nach Aufforderung - auch hier wieder brummiges Gestöhne - hat sich sich ausgezogen. Blasen war OK, hat sich seitlich positioniert, konnte Ihren Arsch abgreifen.

Nach zwei Minuten lag Sie sich auf den Rücken, kleiner Schockmoment bei mir: Auf dem Bauch ist eine rießige, schwabbelige Bindegewebsnarbe - sieht aus wie nach einer Fettabsaugung. Nach ein paar Minuten langweiligen missionieren ohne Augenkontakt und Regung gibts von Ihr genervtes Gestöhne, dasss ich endlich "finish" machen sollte. Ich brech`ab und verlang einen HJ. Das quittiert Sie wieder mit Gestöhne und bearbeit meinen Schwanz so unsanft mit der Hand, das ich wütend das Conti in de Ecke pfeffere und mit einem "Fuck you" das Zimmer verlasse.
 
Oben