• Eine kostenlose Anmeldung hier im Forum ist ganz einfach und bringt Dir viele Vorteile. Du kannst dann z.B. alle Foren ausblenden, die Dich nicht interessieren, oder an Gruppenchats mit anderen Usern über Deine Region oder Deine Lieblingsthemen teilnehmen und vieles mehr.
  • Über 8800 Anzeigen im Forenkatalog

    Wäre es nicht eine prima Sache, wenn man einen Katalog hätte mit all den Mädels, die ein Thema hier im Forum haben? Was mit dem Posteingang begonnen hat, wird nun hier fortgesetzt. => www.intimestunden.com

München hotter-sex11 Ex Vulkan überall

Bstatter

Datensammler

Berichte, Infos, Kommentare zu hotter-sex11 in München

Ein Grieche schreibt aktuell: Sie hatte mir anfangs 1704120 inkl * inkl. * angeboten. Dann wollte sie vor Ort 2004120. Treffen sollte im Stundenhotel Triebstraße München sein. Hatte also ein Zimmer reserviert und wir waren beide pünktlich dort.
Beim "einchecken" hat sie dann gleich mal noch ein Zimmer für ein Date, das sie umgehend nach mir hatte reserviert ... in meinem Beisein. Da kommt ein hoher Illusionsfaktor auf. :D

Auf dem Zimmer angekommen, wollte sie in den Whirlpool. Was wir dann auch taten, weil ich mir dachte ich könne da ja schon mal etwas vor fühlen. Sie hat sehr geile Titten und der Body ist insgesamt auch nicht schlecht. Sie ist aber alles andere als skinny. Eher ganz normal gebaut.

Ums kurz zu fassen. Sie sieht aus wie auf den Bildern, war zum Termin sauber aber nicht glatt rasiert. Der Blowjob war mittelmäßig. * Service war möglich, aber ohne * weil angeblich keine Verhütung.

Sie hat geraucht wie ein kaputter Ofen und das alles im geschlossenen Zimmer und wollte anfangs auch nicht, dass ich das Fenster aufmache zum lüften. Sie hat in den Zeit mindestens acht Kippen geraucht.

Außerdem machte insgesamt einen sehr verplanten Eindruck. Versteht mich nicht falsch ... entweder sie ist Autistin oder war zum Date megabekifft. Sie hatte einige geistige Aussetzer, hat komische Kommentare gebracht und wirkte insgesamt sehr abwesend.


Hades meint dazu
Wenn die wirklich nur 250 Euro für eine Übernachtung nimmt, dann ist das ja eine nette Gelegenheit, sich richtig ausspritzen zu können. Aussehen ist übrigens immer Geschmackssache. Klar, es gibt hübschere, aber auch schlimmere Huren. Wenn die Performance aber stimmt, würde ich nicht meckern.

Vorauf der Grieche schreibt:
Die sieht in Natura wirklich um einiges hübscher aus.
 

Bstatter

Datensammler
Ein Hai schreibt diese Woche
Vergiss es!
Verspricht alles, hält nicht!
Und ist (wirklich) beim Blasen eingeschlafen

Ein Japaner antwortet

Eigentlich eine ganz nette... aber sehr passiv, hatte meine Wünsche soweit erfüllt. Aber für mich keine Wiederholung mehr.
 

Bstatter

Datensammler
Bei den BORGS verbindet man ihre Nummer mit

AO Nutte München, Junge AO Nutte, Nutte München

Wie immer muss das nicht heißen und kann auch nur die Frage eines gesundheitsbewussten Interessenten sein.

Oder doch nicht? Meier schreibt
Die junge *** Nutte Hotter-Sex hat mir per WA für 150/h *** Sex angeboten, mit reinspritzen. Treffen sollte im Stundenhotel Triebstraße München sein.

Elmopos bestätigt
War heute bei mir, *** kann ich bestätigen, aber genauso gelangweilt wie schon vor zwei Jahren, es kommt einfach keine Stimmung mit ihr auf.

Und noch mehr Infos
Hatte mir 2004120 unseren Service inkl. CIP angeboten. Treffen sollte im Stundenhotel Triebstraße München sein. Hatte also ein Zimmer reserviert und wir waren beide pünktlich dort. Beim einchecken, hat sie dann gleich mal noch ein Zimmer für ein Date, das sie umgehend nach mir hatte reserviert ... in meinem Beisein.

Auf dem Zimmer angekommen, wollte sie in den Whirlpool. Was wir dann auch taten, weil ich mir dachte ich könne da ja schon mal etwas vorfühlen. Sie hat sehr geile Titten und der Body ist insgesamt auch nicht schlecht. Sie ist aber alles andere als skinny. Eher ganz normal gebaut.

Ums kurz zu fassen. Sie sieht aus wie auf den Bildern, war zum Termin sauber, aber nicht glatt rasiert. Der Blowjob war mittelmäßig Unser Service war möglich, aber ohne CIP weil angeblich keine Verhütung.

Sie hat geraucht wie ein kaputter Ofen und das alles im geschlossenen Zimmer und wollte anfangs auch nicht dass ich das Fenster aufmache zum lüften. Sie hat in den Zeit mindestens acht Kippen geraucht.

Außerdem machte insgesamt einen sehr verplanten Eindruck. Versteht mich nicht falsch ... entweder sie ist Autistin oder war zum Date megabekifft. Sie hatte einige geistige Aussetzer, hat komische Kommentare gebracht und wirkte insgesamt sehr abwesend.


Und zur Krönung schreibt ein Jester etwas über Schmerzen beim Pinkeln, was mich zu einem Artikel zum Thema Schöner Wohnen veranlassen sollte.
 

Bstatter

Datensammler
Hotter-sex ist jetzt am Vulkan in Duisburg angekommen. Ein Herr Schwanztiger schreibt zu ihr:
Später bin ich noch in Haus 11 bei einer zugedröhnten Besoffenen gelandet. Haus 11, 2. Etage, hinten rechts. Sie lag nackt auf dem Bett auf dem Bauch, Kippenberge neben sich, Pulle Schnaps auch und auch schon einige leere Flaschen. Ich dachte die pennt. Sie meinte dann besoffen, 20 Euro für Rein***. Ich bin sofort rein, Tür zugemacht, Schwanz rausgeholt und von hinten auf die drauf, dann eingelocht, abgefickt und reingespritzt, während sie am rauchen war. Für zehn Euro mehr habe ich meinen Mundspreizer einsetzen können und mich schön in ihrem Mund erleichtert, immer abwechseln mit Natursekt aus meinem Schwanz und Schnaps aus ihrer Flasche, während sie sich immer wieder verschluckt hat.

Ob das nun nur einer feuchten Phantasie entsprungen oder tatsächlich so passiert ist, wissen die Götter, so oder so ist das wieder so eine Beschreibung, die man bei den Genderbeauftragten gerne hört und liest. Vielleicht sollte man sowas erst gar nicht posten, berichten, veröffentlichen?
 

Deutsch

Danisch Armee
Eine Laufhausdirne sagte mir eben noch, dass es ebenda ganz anders sei als im Saunaclub. Die Gäste haben meist kaum Geld in der Tasche, verlängern seltenst und sind spätestens nach 15 Minuten wieder weg. Sie glaubt felsenfest, dass das halt so ist und so zu sein hat, und dass Leute, die lange ficken bzw. herummachen wollen eben in einen Saunaclub gehen wo man das halt so macht und wo das auch so zu sein hat. (~halbwegs O-Ton)
 

Bstatter

Datensammler
So langsam wird es übler als übel.

Schwanztiger
Ja die liegt meistens besoffen auf dem Bett, meistens schon um 14 Uhr. Einfach hin, Scheinchen hinlegen und dich auf sie drauflegen. Und dann einfach machen worauf du Bock hast.

ATR62
Wow. In München gab sie im November noch eher die HH, bisschen günstiger als der Münchner Schnitt, AO gegen Aufpreis, Treff im Stundenhotel usw.. Da war sie bei meinen beiden Treffen auch soweit klar, man konnte sich mit ihr ein wenig unterhalten hat auch nicht nach Alkohol gerochen. Habe sie letzte Woche per Whatsapp angeschrieben aber keine Antwort bekommen. Scheint ja extrem abgestürzt zu sein in den zwei Monaten, krass.

Merkwürden
Jep, sieht so aus. Hatte sie noch vor 1 Monat in M zum Overnight und machte mir da schon nen extrem psychisch verwirrten Eindruck. Eigentlich zu bedauern, die Gute.

Psiquadrat

War heute da. Lag (mal wieder schlummernd) auf dem Bett. Roch im Zimmer wie auf dem Herrenklo beim Schützenfest (Urin). Wollte 50€ und fragte gleich ob das zu viel sei. Bei 30€ blank eingelocht. Für ne schnelle Nummer ok.
 
Ich habe sie gerade gesehen, wirkte irgendwie verpeilt. Stimmt das mit den Clamydien? Hat sie die immer noch? Hat noch jemand jetzt gesundheitliche Probleme?
 

Deutsch

Danisch Armee
Puh! Sollen wir uns tatsächlich über Geschlechtskrankheiten öffentlich auslassen? Wenn wir das einmal zulassen, kommt jeden Tag wer anders und behauptet dies und das und jenes über wen anders.
 
Ich war gerade bei ihr. Mann, war das ne Dreckbude. Überall lagen gebrauchte Gummis. Ich habe das dringende Bedürfnis zu baden oder zu duschen. Franze war ganz gut und tief. Als ich gerade eingelocht habe fragte sie, ob ich schnell komme und wann ich fertig bin. Ich sagte, ich komme, wenn ich fertig bin. Sie fragte, wann bist Du fertig? Wenn ich gekommen bin, ganz einfach. Dann wollte sie noch geleckt werden und meinte plötzlich, Zeit um. SIE wollte geleckt werden. Aufgrund dessen und des Drecks Wiederholung eher unwahrscheinlich. Und sie qualmt ekelhaft.
 
Vollkommen zugedröhnt und sicher besoffen lag die Sau schnarchend auf ihrem Bett, auf dem Bauch, nackter Arsch in Richtung Tür, Jacke an. Daneben ein Zettel: Ficken kein Problem, aber nicht aufwecken, 20 Euro hinlegen. Natürlich habe ich das Angebot gerne wahrgenommen, Tür zu, Schwanz raus und ihn der Kleinen reingesteckt. Bisschen Gefummel, da furztrocken und sie nun mal regungslos, aber dann ging es, habe auch schön reingespritzt. Das Geld habe ich ihr natürlich hingelegt, und zwar unter ihren Kopf, damit die Gefahr, dass es jemand hinterher wegnimmt, geringer ist. Ich verließ das Zimmer, eine Horde junge Türken kam rein und machte praktisch das, was ich mit der auch getan habe, nur bei offener Tür. War witzig da was zuzugucken. Die Olle wurde gut abgefüllt.
 

Deutsch

Danisch Armee
Nein, er macht uns mit dem fiktiven Text darauf aufmerksam, dass das nicht mehr lustig ist und irgendwer in diesem Drecksladen sich mal um das Mädel kümmern müsste. Nur deshalb lassen wir das so jetzt auch stehen.
 
Also ohne Gummi macht die es gar nicht, dafür lagen zu viele gebrauchte Gummis rum. Ne Horde Türken könnte stimmen. Vor mir waren auch welche drin und machten seltsame Geräusche. Ich glaube, die hatte da auch noch so einen Vibrator in Betrieb, klang wie ein Rasierapparat. Passiv ist sie auf jeden Fall
 
Oben