• Anforderungen zur Nutzung des Freiermagazins

    Private Gespräche, notgeile Fragen, inhaltsfreie Einzeiler und Assi-Deutsch werden gelöscht. Wir erwarten informative Beiträge in einer lesbaren Sprache. Für private Unterhaltungen nutzt man das Nachrichtensystem. Wer das leisten kann und will, ist herzlich willkommen.
  • Neues Pattayaforum online

    Für Insider und Kenner gibt es ein neues Pattayaforum ohne öffentlichen Zugang.

    Diese Information kann wie die meisten Einblendungen dieser Art mit dem X rechts oben gelöscht werden.
Knallenge Lisa aka Karla aka Giulia in überall

Reisedame Knallenge Lisa aka Karla aka Giulia in überall

Mobil: 0157-53952479 Service ab 80, Stunde Service ab 130, Service ***,

Bstatter

Datensammler
Beiträge
42.204
C
11 11 29 70

Knallenge Lisa aus Bonn

Alter 25, Nation, Sprache, Augen, Haare, Figur, BH, OW, Raucher, Service, Tattoos, Piercing, Vorleben

Tel: 015753952479 bzw. 0157-53952479

Tel: 015775992981 bzw. 0157-75992981
Tel: 015751566384 bzw. 0157-51566384
Tel: 015731615401 bzw. 0157-31615401
Tel: 015124423207 bzw. 0151-24423207
Tel: 015166474474 bzw. 0151-66474474
Tel: 015145694041 bzw. 0151-45694041

Berichte zu Knallenge Lisa aka Karla aka Giulia in überall im Freierforum

Weitere Namen: Giulia
War auch in Siegburg, Troisdorf, Voerde, Köln, Wetzlar, Hannover, Mannheim, Koblenz, Hanau, Heusenstamm, Ginsheim-Gustavsburg, Trier, Neustadt an der Weinstraße,
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Knallenge Lisa in Siegburg - Der Name ist Programm

Von der "Knallengen Lisa" hatte ich im Internet gelesen und ich habe angerufen.
Sie war direkt am Apparat, freundlich. Meinen Wunschtermin musste ich um 2 Std. verschieben.
Alte Bude die Hütte, 3 Stockwerke knarzende alte Holztreppe hoch und Lisa machte auf.
Kleine 160cm grosse Italienerin, schlank, 75b, schwarze Haare, gutes Deutsch.
Feuchttuchgereinigt auf das ausgeleierte Bett und fürstlich gut geblasen, wirklich 2+.
Das einlochen klappte nicht auf anhieb, sehr eng; ich habe nach Gleitgel gefragt.
Ohne Gel bin ich nur 3cm reingekommen, mit Gel und etwas Druck war ich nun drin.
Die nun folgende Penetration möchte ich in etwa so beschreiben: Ich kann mir vorstellen
das sich eine Defloration ähnlich anfühlt. Also wirklich: Der Name ist Programm.
Eine der Engsten Muschis die ich je erlebt habe.

Beste Grüße
JIMMY1369
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Berichte, Infos zu Knallenge Lisa aus Bonn

So ganz werde ich aus den Kommentaren nicht schlau, einerseits wird sie vielfach gelobt, andererseits scheint es keine Zungenküsse zu geben. Das liegt zwar neuerdings wohl im Trend, wenn man sich z.B. bei KM umschaut (manchmal ist es auch nur eine Angebotsverknappung für ein weiteres Extra), aber so recht mag ich mir nicht vorstellen wie man anständigen Sex ohne Knutschen haben kann. Aber jeder Jeck ist anders... also scheint sie zumindest ohne ZK sehr begehrt zu sein.
 

Bericht, Info zuu Knallenge Lisa in Siegburg


Stadt|Siegburg
Treffpunkt|Privatwohnung
Intimbereich|Komplett Rasiert
Zeit|30 Minuten
Preis|€50
Empfehlungsfaktor|Empfehlung zu 70%
Wiederholungsfaktor|7 von 10

Guter Service, intensive Zungenküsse, 50 Euro für 30 Minuten. Komme gerne wieder.
 
Das klingt jetzt weniger gut:
ZK angedeutet, Blasen gut, lecken nach drei Minuten beendet. Kein Vergleich zu früher. Das neue Geschäftsmodell scheint zu sein: Abkassieren und schnell zu Ende bringen.

All die schlechten Berichte über Damen sollte man vielleicht erst gar nicht schreiben, denn sie sind doch eine perfekte Betriebsanleitung wie man in weniger Zeit mehr Geld macht. Warum soll ich den einem mehr oder weniger alten Sack eine Stunde volles Drama liefern für 150 Euro plus anschließender Erschöpfung und Eigenrestaurierung, wenn ich das Geld auch in 15 Minuten mit schlechter Laune und schlechtem Service haben kann. Nett sein, muss ich nur bis ich das Geld in der Tasche habe.

Alternativ müssten sich die Herren wieder mehr an Berichte halten statt an Nacktbildchen. Nur wer was leistet und bekanntermaßen gut ist, wird besucht, alle anderen besucht man nicht. Früher hat das über die Foren mal halbwegs funktioniert, heute wird der Markteinfluss der Foren immer weniger, woran die faulen Freier selbst schuld sind.
 
Die rumänische Wanderhure "knallenge Lisa" arbeitet aktuell wieder mal in der Paulusstr. in Bonn.

15 Min. für 50,30 Min. für 70 und 1 Stunde für 130. Diverse Extras, u.a. Anal (+50) und Aufnahme (+30).

Handynummer 015751566384.
 
Puhhh, also statt knallenden Lisa, eher fette Henne! Nee, also die nun wirklich nicht! Hat sich von Kf34-36 auf 38-40 gemausert, nimmt unverschämte Preise für miserablen Service, ist unfreundlich, was nicht verwunderlich ist, mit dem neuen Zuhälter, der etwas mehr Anteil nimmt, nämlich alles und auch alle Versuche ständig neuer Telefonnummern und Profile, sowie ständig neue Namen und neue Städte, zeugen von den schwindenden Kunden.
Da ich nicht innerhalb von 10 Sekunden auf ihre unverhältnismäßig teuren Forderungen für eine Stunde eingegangen bin, wurde ich vom Zuhälter gleich geblockt. Also bleibt es mir erspart mich darüber zu ärgern.
 
Eigentlich wird in diesem Thread immer nur geschrieben wo sie gerade ist, aber nichts womit man etwas anfangen kann und deshalb habe ich sie gestern besucht, denn ich bin der Überzeugung nur das was man selbst erlebt kann man beurteilen.

Sie ist auf keinen Fall fett.
Sie ist sicher kein Hungerhaken und hat etwas Babyspeck was mir gut gefallen hat, aber beileibe nicht fett.

Vor allen Dingen hat sie eine sehr weiche und reine Haut am ganzen Körper wie ich sie bis jetzt bei einer Frau in ihrem Alter noch nicht erlebt habe. Ihrer Haut und ihrem Aussehen nach kann sie sich locker als 25-Jährige, oder jünger verkaufen.

Hauptsächlich ist sie ein sehr liebenswertes, umgängliches und sexy Girly mit einem süßen Gesicht die mich voll zufrieden gestellt hat. Ich hatte 1 Stunde Spass mit ihr und sie mit mir, und es wird Wiederholungen geben.
 
Habe Lisa das letzte mal in Köln besucht und muss sagen ich konnte mich nicht beschweren. Fett ist sie jetzt wirklich nicht, schlank aber auch nicht. Der Bauch ist ein wenig faltig, was mich jetzt aber nicht so gestört hat. ich wurde freundlich empfangen, Dusche und was zu trinken angeboten bekommen. Blasen war gut und man konnte sie gut in mehreren Stellungen bearbeiten. Nachher noch AST und eine Zigarette. War genau nach einer Stunde wieder raus.

PS: Es ist ein Hund in der Wohnung, also nix für Hundehaar-Allergiker.
 
Zurück
Oben