• Bonuskarten für das Babylon in Elsdorf

    Ab sofort werden wieder Bonuskarten für das Babylon in Elsdorf verlost. Du kannst Dich hier dafür eintragen.

Ladies aus Indien und Afrika

Ich habe mir Mal eine To-Do Liste gemacht was ich alles machen will und das meiste konnte ich inzwischen abhaken.

Ein Punkt war verschiedene Hautfarben/Kontinent.
Eine Australierin ist wahrscheinlich so gut wie unmöglich, eine Amerikanische Frau sehr selten. Was mich wundert: warum gibt es keine afrikanischen und indischen Frauen auf dem Markt?
Oder wo muss ich suchen um sowas zu finden?
 

Tobiknos

User
Damen aus Ghana findet man doch relativ häufig … obwohl Ghana natürlich genauso wenig ganz Afrika abbildet wie Deutschland für ganz Europa herhalten kann …

Prostituierte aus Indien habe ich in Deutschland tatsächlich auch noch nicht getroffen, und auch nur eine handvoll Anzeigen von Damen aus Indien gesehen, eher sogar weniger. Aber wenn Dir der Sinn danach steht, dann versuche es mal in UK, dort sind Damen aus Indien, Pakistan und Bangladesh gut vertreten. Da könntest Du auch Glück mit Deiner Australierin haben (sofern Du nicht eine Aboriginee meinen solltest).

In den großen Universitätsstädten sollte auch die eine oder andere Amerikanerin zu finden sein (auch hier unter der Voraussetzung, dass Du nicht eine amerikanische Ureinwohnerin, vulgo Indianerin, meinen solltest).

Aber ganz allgemein habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Frauen es in der Regel vermeiden, mit ihrer Herkunft groß zu werben, wenn diese nicht "exotisch" ist. Die Surfer-Blondine, die Du auf Deinem bevorzugten Buchungs- oder Anbahnungsportal gefunden hast und für eine Deutsche oder Polin hältst, könnte sich bei Eurem Treffen durchaus auch als Australierin oder Kalifornierin entpuppen. Fragen hilft da manchmal weiter …
 
Ja, Aboriginee wäre schon geil..
Der Trip nach England für eine Inderin ist leider aktuell nicht möglich und in Koblenz war wirklich bei Kaufmich eine vulgo Indianerin unterwegs. Leider seit ein paar Woche offline. :cry:

Im Normalfall frage ich immer bei AST woher die Ladies kommen.
 
Bin da auch schon was länger auf der Suche, als Quellen nutze ich da meist schokoladies de oder 6relax mit Filter nach Hautton. Aber leider finde ich zzt. nichts ansprechendes in meinem Umkreis, also checke ich dort Regelmäßig ob etwas neues auftaucht.
 
Ich habe einmal eine Afrikanerin besucht African Tamika, da muss man aber einen Bogen drum machen, außer man steht auf klinisch reinem Geschlechtsverkehr..

 
Oben