BDSM Unna Lady MiaMia in Fröndenberg

DomLadyMia

Anbieter

Lady MiaMia alias DomLadyMia in 58730 Fröndenberg für BDSM

Selbständiges Modell, 56 Jahre alt, 163 cm groß, Service ab 80 Euro, ich bin besuchbar. Und das Weib machte sich den Mann zu ihrem Untertan, auf dass er Sklave ihrer Lust und ihres Willens werde.

Tel: 015253307612 bzw. 0152-53307612

https://www.kaufmich.com/domladymia64

Berichte zu Lady MiaMia in Fröndenberg im Freierforum

Service
BDSM, Bizarr, Domina, Erziehung

BDSM
Atemreduktion, Brustwarzentortur, CBT, Ballbusting, Hurenausbildung, Inhaftierungen und Verhöre, Reizstrombehandlungen, Rohrstock, Peitschenzucht, Schmerztherapie, Schwitzkuren, Sinnesentzug, Spanking, Wachsbehandlungen
 

DomLadyMia

Anbieter

DomLadyMia in 58730

Selbständiges Modell, 56 Jahre alt, 163 cm groß, Service ab 80 Euro, ich bin besuchbar.
Und das Weib machte sich den Mann zu ihrem Untertan, auf dass er Sklave ihrer Lust und ihres Willens werde.

Absolute Dominanz
Absolute Benutzung
Absolute Unterwerfung
Absoluter Gehorsam
Absolute Hingabe
Absolute Erfüllung
Absolut dirty secret

Die Herrin bietet:

Extrem-BDSM (äußerst geringe Hemmschwelle, wenn gewünscht), Demütigung, Haussklave, persönlicher Diener, Erniedrigung, Paypig, Folter (NEU: auch Käfighaltung möglich) sowie FIN-DOM, Messie-Play

Dir ist klar, dass die Herrin natürlich einen Tribut erhebt. (Keine Vorauszahlung dafür erwarte ich, dass vereinbarte Termine eingehalten werden)
  • Die Herrin ist generell sexuell unantastbar.
  • Kein Lack und Leder. Kein NS und KV, kein Facesitting ebenso
  • keine Leckspiele bzw. Blowjobs
  • wenn du dich bewirbst, stelle dich drauf ein, dass ich keine Sklaven-Bespaßung mache.
  • Voraussetzung für Real: Die Herrin kommt aus 58730. Seid euch also des Weges bewusst.

ACHTUNG: Es gibt bei mir absolut KEINEN SEX. Wenn ihr den wollt, nehmt eure Freundin oder Frau oder besucht ein Bordell.

Kein Interesse an Fakes. Ich bin kein Fake (siehe mein Prüfsiegel), das gleiche darf ich wohl auch erwarten, wenn ihr euch meldet oder Termine macht (bei euch kein Prüfsiegel erforderlich)

Eine wahre Herrin bietet kein Menü aus welchem Männer bestellen können, um ihren sexuellen Appetit zu sättigen. Die Pflicht eines Sklaven ist es, seiner Herrin zu dienen und ihr uneigennützig zu Dienste zu sein und ihr Freude und Vergnügen zu bereiten. Er gibt, sie nimmt. Alleine darum geht es hier. Also fragt besser gar nicht erst, wie es bei mir abläuft. Was ich vorab verrate, es wird ein kurzes Einführungsgespräch geben, in welchem ich dich begutachten werde und du deine Tabus niederlegen darfst. Ab dann begibst du dich in meine Hände. Im Übrigen bin ich verheiratet und bleibe es auch.

Berichte zu Lady MiaMia in Fröndenberg im Freierforum Berichte zu Lady MiaMia in Fröndenberg im Freierforum

Service
BDSM, Bizarr, Domina, Erziehung

BDSM
Atemreduktion, Brustwarzentortur, CBT, Ballbusting, Hurenausbildung, Inhaftierungen und Verhöre, Reizstrombehandlungen, Rohrstock, Peitschenzucht, Schmerztherapie, Schwitzkuren, Sinnesentzug, Spanking, Wachsbehandlungen
 

Mentor

User
Anscheinend hat Lady Mia hier selbst geschrieben. Unabhängig davon möchte ich eure Erfahrungen wissen.

Hallo Kollegen,

in letzter Zeit zieht es mich immer mehr in Richtung BDSM. Erfahrungen habe ich nicht wirklich mit solchen Damen wie Lady Mia aus Fröndenberg im Kreis Unna.
Sex gibt es bei der Dame nicht.

Bisher habe ich diese Anzeigen gefunden.
Steht wie immer im ersten Beitrag.



Es sieht für mich aus, dass Lady Mia der ganz harten Liga angehört. Nun meine Frage. Wer hat bisher Erfahrung mit der Dame machen können?
Irgendwie reizt mich die Dame.
 

Mentor

User
Ich bin da gewesen und ich bin jetzt noch von den Socken.
Pünktlich angekommen und es öffnete mir eine ältere sehr dicke Frau mit ungewaschenen Haaren und sehr fleckiger Haut im Gesicht.
Dazu eine Jogginghose mit Flecken und ein Sweatshirt welcher schon lange nicht mehr eine Waschmaschine gesehen hatte. Dazu passend noch billige Turnschuhe.
Also in so einem Outfit habe ich eine DL noch nie gesehen.

Im Zimmer (mit Käfig) sah es aus, als ob gerade eine Party stattgefunden hätte. Da war nichts aufgeräumt oder so. Essensreste auf dem Boden, alles durcheinander, sodass man aufpassen musste nicht auf etwas zu treten.
Also ich weiß nicht, wer sich da wohl fühlt.

Ich schaute mir das Zimmer und die Dame an und dachte nur, wie kann ich jetzt den Rückzug antreten?
Bevor mir etwas einfiel, fragte
Sie mich erst nach den Tabus. Eigentlich eine gute Sache, aber ich hatte ihr die Tabus einen Tag vorher schriftlich mitgeteilt, da ich nicht wollte, dass ich etwas vergesse. Nachdem ich ihr das sagte, meinte sie noch: "Aber Sex gibt es mit ihr nicht".

Das war der Moment, wo mein Kopfkino anfing Amok zu laufen. Das war für mich der Moment ihr zu sagen, dass ich glaube, dass es heute nichts wird.
Daraufhin meinte sie aber, ich würde ihr jetzt Geld geben müssen, da sie ja auch Auslagen haben würde und so weiter.
:smilie_schild_022:
Ich sagte ihr, dass ich das anders sehe. Für mich war das ein kurzes Kennenlernen-Gespräch (ca. 2 Minuten) und schließlich hatte auch ich eine Anfahrt usw.

Das war der Punkt an dem ich sofort raus wollte und nicht mehr darauf geachtet habe, was sie sagt oder macht.
 

Mentor

User
Das hab ich jetzt noch gefunden...
Soviel Dreck in der Wohnung und so eine ungepflegte Dienstleisterin hast Du noch nicht gesehen. Ich bin nach wenigen Sekunden weggelaufen sonst hätte ich mich übergeben. Das grenzt schon an Unverschämtheit.
Und weitere Kommentare
Sauberkeit war ok. Unaufgeräumt wie schon oben beschrieben. Ziemlich chaotisch. Sie gab sich Mühe alles besprochene umzusetzen. Leider funktionierte der Elektroplug nicht. Und irgendwie hatte ich das Gefühl das sie mit dem Equipment nicht sonderlich vertraut war. Aber das absolute nogo war, und darauf kann ich gar nicht, MUNDGERUCH.... noch Fragen?
 
Oben