• Eine kostenlose Anmeldung hier im Forum ist ganz einfach und bringt Dir viele Vorteile. Du kannst dann z.B. alle Foren ausblenden, die Dich nicht interessieren, oder an Gruppenchats mit anderen Usern über Deine Region oder Deine Lieblingsthemen teilnehmen und vieles mehr.
  • Kostenlose Werbung für Mädchen und Betreiber

    weiter lesen

London

Hallo liebe Freiergemeinde,

erfreulicherweise bin ich nun auch auf diesen Teil dieses Forums getroffen, was sich gut trifft, da ich in 3 Wochen nach Londen aufbreche.
Daher würde ich gerne in die Runde fragen, ob Eurerseits entsprechende Tips, Vorschläge, Adressen, etc. empfohlen werden können, damit ich auch im "kühlen" England nicht auf die körperlichen Freuden verzichten muss.

Vielen Dank im voraus,
Zandokhan
 
Hallo,

in London kannst Du in den Telefonzellen unzählige Karten von netten Frauen finden. Ob diese Bilder tatsächlich von den Frauen sind kann ich nicht sagen, da ich leider so ein Date noch nicht hatte.

Auf jeden Fall kannst Du per Telefon mit den Frauen ein Date ausmachen.

Viel Spaß in England, und bitte nach der Heimkehr einen ausführlichen Bericht.

Gruß
Sunny
 
in england geht was

da kann ich nur recht geben,sau teuer,doch in kings cross,gibs ein striptease laden,no entry,nur das bier zahlen,um nen strip zu sehen,50penny
doch hab meine stammhure,50pfund,halbe stunde geht die post ab,manchmal kann ich ihn ohne gummi reinstecken(kurze zeit),die ist immer nass,doch sie ist aus hongkonk,steh halt mal auf die schlitzaugen schlampen
:p :p :p :p :banger:
 
Darf ich hier englischsprachige Foren und Adressen veröffentlichen?

Nicht dass das gg. die gute Sitte des Forums verstößt...

Falls ja würde ich diese hier hineinsetzen.
 
Hallo zusammen,

Tayopower schrieb:
mach mal alter,aber net die escortschlampen,die fuer ne stunde 300pfund wollen
na, mal nicht so schnell. Erstens wird das Wort "Schlampen" hier nicht so gerne gesehen, und zweitens entscheiden Admin und Mods über das, was hier veröffentlich werden darf und was nicht!

Luschnik schrieb:
Darf ich hier englischsprachige Foren und Adressen veröffentlichen?

Nicht dass das gg. die gute Sitte des Forums verstößt...
Links zu einem Beitrag ín einem anderen Forum bitte nicht setzen, denn irgendwann werden auch da mal Beiträge gelöscht, verschoben oder zusammengeführt, dann fehlt hier der Zusammenhang. Dann lieber die Textpassage aus dem englischsprachigen Forum hier zitieren, am besten mit kurzer Angabe der Quelle.

Adressen dürfen natürlich gepostet werden.
 
Wegen Zeitmangel - dadurch wird der Kuba-Bericht von mir leider auch erstmal nicht weitergeführt, halb geschrieben ist er aber schon :( - erst heute die Links für London:

- http://www.punternet.com
für mich eigentlich die britische Internetseite für Pay-Sex schlechthin.
Sie ist kostenlos einsehbar, ebenso die Berichte. Diese - und das finde ich
sehr gut gemacht - lassen sich nach diversen Einstellungen aufteilen, die neusten zuerst, location, berichte der letzten 7 tage, nur mädchen deren name mit einem "Q" anfängt usw.

- http://openadultdirectory.com/escorts/UK/
Eine Linkliste zu diversen Damen auf der britischen Insel

- http://www.eros-london.com/
Escort-Link-Seite

Vor allem punternet.com ist sehr zu empfehlen. Es gibt zwar noch einige kostenpflichtige, die kommen meiner meinung nach aber auf keinen Fall an den Umfang dran.

Alles gute und schönes Wochenende!
 
In Soho gibts zahlreiche Wohnungspuffs einfach einen der offiziellen London-Walks mitmachen. Die Guides kennen jede Ecke und haben gute Tips für alle Wünsche der Touristen.

Die Preisliste hängt meistens aus oder wird einem von mehr oder weniger englisch sprechenden Osteuropäerinnen oder Asiatinnen vorgelegt. Ist halt immer ein Glücksspiel. Aktuelle Adressen habe ich nicht mehr.

Einige Abkürzungen: DFK (Deep French Kiss = oral kiss with the tongue), fellatio without condom up to the customer's ejaculation, in mouth (CIM), on the face (CIF), or over the body (COB). Vorsicht bei der Abkürzung W/O (without), z. B. anal w/o steht für ungeschützten Analverkehr.

Grüße nach London
M.
 
Schau mal bei google... type escorts...[/SIZE]
und suche dir ein paar agenturen.
Kannst mir nacher fragen... ich kenne mich gut in London aus.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hallo Leute,
ich muss bald öfter für einige Wochen nach London und würde mich über Tipps sehr freuen.


Bin auf der Suche nach:
Stripplokale
Peepshow
günstige Agenturen (Mature, Asiatinnen)
Private Damen
Auch teilweise tabulose Girls werden gesucht

Danke für Infos
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Empfehlenswert in Center London sind die Parties, vergleichbar mit den deutschen Party-Treffs.
www.ladymarmaladeparties.com/

Für 120 Pfund kann man sich dann mit mehreren Gästen ein paar Fauen für zwei Stunden teilen. Verhältnis Mann/Frau 2:1

Wer es gerne orientalisch mag, kann das "Oriental Palace" in London Stratford (wo 2012 die Olympischen Spiele stattfinden) besuchen. http://www.londonorientalmassage.com
Preis 90 Pfund für eine Stunde, Covered French and Intercourse inbegriffen.

Habe beide Läden ausprobiert. Die "Marmalade Girls" sind meistens Osteuropäerinnen und Brasilianerinnen. Wer Zeit hat, kann sich auch bei "Brazil Cupid" registrieren, nach einer brasilianischen Freundin in England suchen, sie zu einem Date, Dinner oder Ausflug einladen und vielleicht ihr Herz erobern. Da die meisten illegal wegen des Geldes in England geblieben sind, kann eine kleine finanzielle Zuwendung manchmal Wunder wirken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bodob

User
Naja, die Fragesteller sind allemal zu faul oder zu doof, per Suchfunktion frühere LON-Threads rauszusuchen,

Mit mehr Natur gegen die Nudisten

- und ein Bericht wird von ihnen auch nicht kommen...
 

Zig033

User
Hi erstmal bin neu hier und da ich mich hier an euren infos gütlich getan hab dacht ich ich gebe mal was zurück.

Ich wohne eigentlich in London und bin im moment geschäftlich für n paar tage in Köln. Was mich überrascht hat ist das die damen hierzulande in der regel eher teurer sind als in England.

Vorweg eine seite die ich über alles empfehlen kann

adultwork.com

Ähnlich wie freierforum aber mehr auf den kontakt mit mädels ausgerichtet. Die damen machen sich da profile wo sie preise leistung en, photos, telephon nr. und n bisschen was über sich etc anbieten. Sehr übersichtlich mit exzellenter suchfunktion. z.b. nach sexuellen vorlieben, nähe zu deinem standort, alter etc. Das beste ist das die damen auch bewertungen erhalten, mann kann also mit ein wenig gesundem menschenverstand absehen ob die dame des herzen auch halten wird was sie verspricht. Wenn man über die website bucht können die mädels auch dich bewerten, und wenn man die ein oder andere positiva bewertung hat kann das sehr hilfreich sein.

Das best ist für ca. 2pfund kann man "reverse bookings" machen d.h. du inserierst. Suche dame von 18 - 25 jahren für 2h für 200 pfund. Kannst noch was über dich schreiben und was du dir so vorstellst. Di mädels sehen das und bieten auf dein angebot. Kommt auch schonmal vor das die sich gegenseitig unterbieten :)

Ach ja und das ganze ist volkommen umsonst, man muss sich nicht mal anmelden um die profile der mädels zu sehen.

Preistechnisch kann man in London extrem teuer ficken aber auch extrem preiswert. Kommt halt drauf an. Ich hatte mal eine ungarin die für 70 pfund die stunde das absolute alround programm mit anal etc gemacht hat. -leider wieder zurück in ihre heimat....
Generell kann man sagen das man zwischn 80 und 100 pfund pro stunde was gutes findet, viele damen geben auch mengenrabatt :) d.h. 1h für 100 2h für 180

hoffe euch hifts bei eurem nächsten london besuch, viel spass beim ficken!

sven
 
Wenns betrunken dann sogar umsonst

Englänerinnen können meistens nicht mit Alkohol umgehen. Also in Schottland und Nordirland wirst Du nach ein paar Einladungen zu Drinks schnell erfolgreich. Wer es mehr professioneller mag - "lady marmalade parties" sind immer noch der hit in London. Mein Geheimtipp is "Londonderry" in Nordirland. Dort brauchte ich nur eine Busfahrerin nach einem Bus zum Flughafen ansprechen, und es gab eine Privat-Sonderfahrt zu 2,70 Pfund mit "poppen" im Doppeldecker-Bus.
 
Haben die Briten nicht ein "normales" Rotlichtforum wie wir hier? Ich hab mir jetzt adultwork.com und punternet.com angeschaut und werde mit beiden nicht so wirklich warm.
Ich finds halt besser wenn man siche rstmal ein paar Berichte durchlesen kann. Das sagt mir immer noch mehr als die ganzen Werbeanzeigen.
 
Oben