• Eine kostenlose Anmeldung hier im Forum ist ganz einfach und bringt Dir viele Vorteile. Du kannst dann z.B. alle Foren ausblenden, die Dich nicht interessieren, oder an Gruppenchats mit anderen Usern über Deine Region oder Deine Lieblingsthemen teilnehmen und vieles mehr.
  • Blättern im Forenkatalog

    Wäre es nicht eine prima Sache, wenn man einen Katalog hätte mit all den Mädels, die ein Thema hier im Forum haben? Was mit dem Posteingang begonnen hat, wird nun hier fortgesetzt. => www.intimestunden.com

Oberhausen Marcia im Haus 37, Platz 33

Kawa

Kenner
Hallo leutz!

Wollte vorgestern mal wieder Ausschau nach Annamaria im Haus 17 halten, wäre aber auch nicht abgeneigt, wenn Pelin in der 39 da gewesen wäre, aber in beiden Fällen Fehlanzeige, Nadine war zwar vor Ort, aber da lasse ich dann doch einige Wochen Pause zwischen den Besuchen.
Nun, wie ich so ggü. des Hauses 37 rumlungerte fiel mir im linken Koberfenster neben der Tür eine augenscheinlich afrikanische Prinzessin auf, wie aus dem Film "Der Prinz von Zamunda" entsprungen.
Sie lächelte zwar, aber koberte nicht, auch schenkte sie mir zunächst keine Beachtung, oder tat so, denn sie zupfte ihre Halterlosen zurecht, streckte im Sitzen ein Bein und dann abwechselnd mal das andere in Höhe, rieb sich "gedankenverloren" die Brüste und saß auch schon mal wie zufällig ziemlich breitbeinig auf dem Hocker --- die klassische "non-verbale" Anmache, die bei mir ihre Früchte trug und ich sie somit noch näher betrachtete: schlank, lange schwarze Haare, ein hübsches Gesicht, gepflegte lange Fingernägel bekleidet mit Leoparden-Top über schwarzem BH und einem dazu passenden, ebenfalls leopardengemustertem Miniröckchen, schwarze Heels.

Dann kam meine Ansprache und die zufriedene Feststellung, dass sie mehr Deutsch sprechen konnte als: "Ficken, blasen, schön, Schatzi" und ich ging mit ihr auf ihr Zimmer in der 1. Etage, wobei sie sich schon nicht zierte, aufreizend hinternwackelnd vor mir her zu stolzieren.
Im Zimmer erfuhr ich, dass ich mit afrikanischer Prinzessin gefehlt hatte, Marcia kommt aus Brasilien. Wir einigtren uns darauf, dass sie sich in der devoten Lage befindet und mir zu Gefallen sein muss. Noch angezogen, aber vor mir auf dem Diwan sitzend musste sie mir die Hoden abbinden und mich lippenleckend aufgeilen, wobei sie mich mit leicht öligen Händen ein wenig streicheln durfte. Dann machte ich es mir bequem und sie strippte für mich, wobei ich dann feststellte bzw. sah, dass die vorher so stramm gehalten B-Titchen stark hingen, war aber nicht schlimm und ihre durchaus weiche Haut später machte es wieder wett. Sie durfte sich mir dann nähern um mich französisch zu verwöhnen, was sie außerordentlich gut und geil anzusehen bewerkstelligte. Irgendwann zu Beginn kniete sie zwischen meinen Beinen, streckte ihr wohl geformetes Hinterteil in die Höhe und ich ließ meiner Phantasie freien Lauf...

Marcia kann ich nur empfehlen und ich habe eine weitere Lady in der Flasshof, die ich wiederholt besuchen werde.

cu
 
War gestern da, schon Lange Zeit nicht gesehen aber sie ist doch nicht die mit dem grossen Afro jetzt? Sah bei die etwas bekanntes aber war nicht sicher....
 

Umbi

User
Hallo Freunde,

eben SMS erhalten...kommt wohl heute zurück und wird ab morgen wieder auf Schicht sein!

Haus und Platz werd ich dann wohl noch tel. in Erfahrung bringen.
Oder einer von Euch geht mal Montag schauen.
Ich selber werd ja kaum hinkommen!:(

Grüsse
 

Umbi

User
Hallo Freunde, eben SMS erhalten...kommt wohl heute zurück und wird ab morgen wieder auf Schicht sein!

Haus und Platz werd ich dann wohl noch tel. in Erfahrung bringen.
Oder einer von Euch geht mal Montag schauen.
Ich selber werd ja kaum hinkommen!:(
Grüsse
Tja; SMS, allerdings von einer mir nicht bekannten ausl. Nummer, hab ich wieder erhalten:

"Bin wieder da...wie immer...Marcia"

Soll dann wohl bedeuten..."Gleiches Haus...gleicher Platz"

Aber mir nicht bekannte Nummer ruf ich nicht an.:(

Einer der Ortsansässigen kann ja mal schauen!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Olaf

User
Nach langer Zeit habe ich sie gestern wieder getroffen.
Sie ist nun im Seitengang von Haus 37, rechts neben dem Seiteneingang.
 
Oben