• Eine kostenlose Anmeldung hier im Forum ist ganz einfach und bringt Dir viele Vorteile. Du kannst dann z.B. alle Foren ausblenden, die Dich nicht interessieren, oder an Gruppenchats mit anderen Usern über Deine Region oder Deine Lieblingsthemen teilnehmen und vieles mehr.
  • Blättern im Forenkatalog

    Wäre es nicht eine prima Sache, wenn man einen Katalog hätte mit all den Mädels, die ein Thema hier im Forum haben? Was mit dem Posteingang begonnen hat, wird nun hier fortgesetzt. => www.intimestunden.com

Reisedame Perla in Kassel, Karlsruhe

Bstatter

Datensammler

Perla in Kassel, Karlsruhe

25 Jahre alt, 165cm, OW 75 B, fest, KF 34/36, Haare blond, schulterlang, Typ osteuropäisch

Karlsruhe
Tel: 015781153944 bzw. 0157-81153944


x64085.jpg


Service
Body-to-Body Massage, Dreier, Eierlecken, Erziehung, Escortservice, Fetisch, Fingerspiele aktiv, Fisting, Flagelation, Fotos, Französisch beidseitig, Fußerotik, GF6, Geschlechtsverkehr, Handentspannung, Kuscheln, Körperbesamung, Masturbation, Rollenspiele, Schmusen, Sex wie mit der Freundin, Softbizarr, Spanisch, Strapse, Striptease, Zungenküsse, erotische Massage, intime Massagen, total rasiert, Öl-Massage, 69
 
Sie ist zwar aktuell in Kassel und dort habe ich sie auch besucht aber hier meine erfahrung:

Hey

Vorweg sei gesagt, dass ich heute das erste mal bei einer "Escort" war. Ich habe mich aber bereits vor/seit 2 Wochen etwas informiert und umgeschaut.

Ich war in der Nähe und habe kurz mit ihr per Whatsapp kontakt gehabt. Es wurden Screenshot in schlechten aber verständlichen Deutsch, mit dem Service und Preisen geschickt.

30420 50430 100460
Screenshots in Deutsch:
Mein Service: Ficken, Blasen, lecken, anfassen, Küssen, Zungenküsse, Massage, Fingerspiele, Positionswechsel

So fragte ich sie noch, ob FO und ob Eierlecken ok ist. Beides wurde bejaht.
Sie holte mich unten ab und wir sind ganz hoch zu ihr. Haben ihr gesagt, dass ich gerne die 30420 Variante hätte. Sie griff schon nach einem Gummi und ich sagte ihr noch mal, dass wir FO ausgemacht hatten. Sie guckte mich nur blöd an und
fing an, irgendetwas von Benehmen und das mich andere schon rausgeworfen hätten, zu Erzählen. Ich entschuldigte mich, sagte, dass es mir leidtut, und erklärte ihr, dass es mein erstes mal bei einer "Escort" ist.

Sie forderte mich auf, mich auszuziehen, also habe ich mich bis auf die Boxer ausgezogen und dachte sie übernimmt ab dort aber Pustekuchen. Auch das musste ich selber machen, sie forderte mich dann aufs Bett und zog sich untenrum aus.
Sie fummelte mir schon etwas am Schwanz rum und hat ihn noch mal mit einem Feuchttuch sauber gemacht. Ach ja, bad o.Ä wurde nicht angeboten.

Sie fing an zu Blasen aber mmn nicht wirklich gut, einfach nur den offen mund etwas drübergesülpt bis er etwas Hard wurde. 0 Gesaugt und 0 Zunge, einfach nichts und auch nur solange, bis er etwas stand. Vielleicht 1/2 min.
Gummi drauf, sie legte sich hin und zog die Beine etwas an und befeuchtete sich untenrum noch etwas mit ihrer Spucke, was mich aber auch nicht störte. Ich hab ihn ihr dann reingesteckt und angefangen, sie zu ficken, ab und zu kam ein eher schmerzvoll klingendes aufstöhnen, weil er ihr wohl zu dick(17x5) war.

Ich fragte sie, ob ich sie Küssen kann, und sie wollte es nicht, was ja auf Ladys wie per Whatsapp zum Service geschrieben ist.

Sie ist wirklich recht klein und sehr Skinny. Während ich sie fickte, streichelte ich etwas an ihrem Körper rum und über die Brüste, da sie noch ihr Oberteil und BH anhatte, wollte ich mit meiner Hand unter das Shirt und ihre Brüste spüren,
was sie mir verwehrte und nicht wollte. Schade, nicht mal Titten gesehen. Ich legte mich mehr hin/über sie und war mit meinem Kopf neben ihrem und habe dann im Affekt doch versucht, sie zu küssen.

Sie drehte sich weg und meinte dann das ich, wenn ich abgespritzt habe verschwinden soll. Also weitergevögelt und gefragt, ob Doggy. Wollte sie auch nicht also durchgezogen. Waren dann gerade so 12 min und ich zog mich an, während sie bereits mit einem neuen Interessenten Telefonierte. Kurz die Hand gehoben zum Tschüss sagen und ich bin raus.
Mir war ja klar, dass ich nicht allzu viel erwarten muss, aber das war schon sehr enttäuschend.
 
Oben