• Anforderungen zur Nutzung des Freiermagazins

    Dieses Forum wurde lange Zeit nur wenig moderiert, es hat sich wie die meisten Foren zu einer Müllhalde entwickelt. Private Gespräche, notgeile Fragen und Unmengen an Einzeilern wurden eingestellt. Das hört jetzt auf. Wir erwarten informative Beiträge in einer lesbaren Sprache. Für private Unterhaltungen nutzt man das Nachrichtensystem. Wer das leisten kann und will, ist herzlich willkommen. Alles und jeder, der nicht zu diesen Anforderungen passt, wird kommentarlos aussortiert.
  • Neues Pattayaforum online

    Für Insider und Kenner gibt es ein neues Pattayaforum ohne öffentlichen Zugang.

    Diese Information kann wie die meisten Einblendungen dieser Art mit dem X rechts oben gelöscht werden.

Magazin Preisentwicklung noch normal?

Deutsch

Danisch Armee
Beiträge
3.212
C
0 0 0 0
Ich finde 2000 Baht auch meistens zu viel. Selbst die 1500 passen oft nicht zur Leistung. Wenn man hier und da vermeintlich Abstriche machen kann, andere erfüllen die Erwartungen oft genug nicht, dann findet man auch viele, viele Mädels, die für 1000 Baht kommen. Man muss halt länger suchen und auf manche Perle verzichten. Mit 1000+200 für das Taxi geht einiges.


* 1000 Baht sind heute 25,56 Euro wert.
 

Longhard

User
Beiträge
2
C
0 0 2 2
Hallo Kollegen.

Wer / Was legt den Preis einer Muschi fest?!?

  • Der Körper drumherum (Alter, Figur, Brust, usw.)
  • Was wird angeboten? Welche Tabus gibt es?
  • Der Grad der Geilheit des Gastes..
  • Die Nebenkosten (vom Apartment, Anzeigen schalten, bis zum Kondom)
  • Vorhandene Geldgier der DL..
  • Anzahl / Preise der Mitbewerberinnen.
  • Finanzielle Potenz der Freier plus die Bereitschaft immer mehr zu zahlen
All diese Faktoren spielen zusammen!

Wir als Gast sollten aber auch deutlich kommunizieren wo unsere (selbst?!) gezogene Preisgrenze für das Angebot ist.
Ich äußere mich immer nach vollbrachter Dienstleistung, ist besser für Stimmung / Leistung während des Aktes..

Und habe mich auch schon von einigen 180ern / 200ern schriftlich, bzw. per Telefon verabschiedet.

Der Preis regelt sich schlussendlich auch mal nach unten, falls niemand mehr das Angebot annimmt..
Da glaube ich aber nicht dran, ein Freier ist immer bereit das Preisgefüge (nach oben!) zu verschieben..

Meine persönliche Schmerzgrenze (bevor der Verstand über die Geilheit siegt) liegt bei 150, - €.
Und keinen Cent mehr!

Für eine Stunde mit Blaskonzert, Vaginalverkehr & 2x entspannen..
 
Oben