• Eine kostenlose Anmeldung hier im Forum ist ganz einfach und bringt Dir viele Vorteile. Du kannst dann z.B. alle Foren ausblenden, die Dich nicht interessieren, oder an Gruppenchats mit anderen Usern über Deine Region oder Deine Lieblingsthemen teilnehmen und vieles mehr.
  • Blättern im Forenkatalog

    Wäre es nicht eine prima Sache, wenn man einen Katalog hätte mit all den Mädels, die ein Thema hier im Forum haben? Was mit dem Posteingang begonnen hat, wird nun hier fortgesetzt. => www.intimestunden.com

Rebeka in Nürnberg, Augsburg

Bstatter

Datensammler

Rothaarige Rebeka in Nürnberg, Augsburg


Alter 28 Jahre, NationUngarn, Sprache Deutsch, Haaredunkelbraun, rückenlang, glatt, Figur 1.71m, KF 38, 52kg, BH, OW 75 B, stehend, natur Körbchen, Rasur total rasiert, Tattoos, Piercing, Raucher, Service, VorlebenNürnberg, Augsburg
0151-75587102 / 01517-5587102 / 015175587102

https://www.ladies.de/Sex-Anzeigen/Huren-Hostessen/Nuernberg-Hure-Hostesse-Rebeka-in-der-Stephanstr-8912250.html

8912250-Y1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bstatter

Datensammler
McSchleck schreibt
Hatte sie auch zum späten Nachmittag besucht und für nen Fuffi gefickt und besamt. War ne gute Session. Ihre Frisur mit den schwarzen Haaren finde ich passt sehr gut zu ihr. Kann man weiterhin uneingeschränkt empfehlen. Ihre nächste Station soll wohl Augsburg sein.

Und ein Inder schreibt
Ich war heute wieder bei Rebekka in der Stephanstraße und es war wieder richtig geil! Die Haustür (Gebäudeeingang unten) war verschlossen, so dass man unten klingeln und eingelassen werden muss. Das war bei meinem Besuch am letzten Samstag nicht so.
ich hatte heute aber das Glück, dass gerade niemand bei ihr war und ich deshalb direkt eingelassen wurde.

Im Verrichtungszimmer alles wie am Samstag vereinbart, 50430 übergeben und erstmal ins Badezimmer gegangen.

Zurück im Zimmer ging es direkt ab aufs Bettchen und los: Schönes Blasen ihrerseits, geiles Lecken meinerseits und ich begann dabei einfach mal ihr Arschloch zu fingern. Anschließend ging es zum Ficken, wobei es mir recht schnell kam und ich sie ordentlich besamte. Richtig ordentlich! Andere Huren stressen da ja rum; nicht so Rebeka. Sie lässt mich mein Werk genießen, auch wenn sich dabei ein Sperma-See auf dem Bett bildet.

Das Wichtigste zum Schluss:
Nach meinem heutigen Besuch möchte ich Rebeka unbedingt mal in ihren süßen Arsch ficken, auch wenn Analverkehr mich normalerweise wenig reizt. Hat hier jemand Lust sie nächste Woche zu zweit zu besuchen? Beim Dreier würde ich dann als erster ficken und die Vorbesamung übernehmen; in der zweiten Runde würde ich dann gerne ihre hintere Lustöffnung ausprobieren, vielleicht auch ein Sandwich?
 
Oben