• Bonuskarten für das Babylon in Elsdorf

    Ab sofort werden wieder Bonuskarten für das Babylon in Elsdorf verlost. Du kannst Dich hier dafür eintragen.

Philipinnen Unterschiede Thai Philippina

B

Bucks

User
....interessanter Bericht, und wieder einmal stelle ich fest, welch' ein Glückspilz ich doch bin:
1) In einem anderen Forum und auch im "Pattaya-Blatt" (online) wird immer vor der außerordentlich hohen Gefährlichkeit und Kriminalität in Pattaya gewarnt. Dagegen musste ich feststellen, dass ich dort seit Jahren ausgiebig Urlaube verbringe und jede Nacht überall "auf Achse" bin, ohne dass mir jemals ein Haar gekrümmt wurde oder ich sonst auch nur ansatzweise eine gefahrvolle Situation bemerkt hätte.

2) Nun wird mir aufgund des obigen Berichts klar, dass auch alle meine Damenbekanntschaften dort ausschließlich zu den erwähnten Ausnahmen gehören. Auch insoweit habe ich immer einen Riesenspaß gehabt, ohne abgezockt oder sonst irgendwie mies behandelt worden zu sein.
Ich komme daher nicht umhin, mich als "Glückspilz" zu bezeichnen, der sich für sein wohl gesonnenes Schicksal nur bedanken kann.
In diesem Sinne schöne Grüße......Bucks
 
M

Morpheus666

User
Denke Spongebob hat das "in die Körper hineinonanieren" nicht abwertend gemeint, dazu sind seine Schilderungen viel zu differenziert. Denke das ist eher so zu verstehen: Wenn die Lady so derart dumm ist, dass mit ihr keine Konversation selbst über einfachste Themen möglich ist, dann kommt bei ihm selbst das frustrierende Gefühl auf, er onaniert nur, statt interatkiven Sex zu haben.


Verfolge die Diskussion mit Interesse, 1) im Hinblick auf möglichen Kurzurlaub, 2) im Hinblick auf Pension.

Zu 1): Für mich ist wichtig, dass der Ort am Meer liegt und man auch tagsüber Spass mit Surfen, Baden, Sightseeing etc. haben kann. War noch nie dort, aber da scheiden AC und Manila wohl aus denke ich. Wo auf den Phillies gäbe es einen Ort für mich mit gutem Nightlife? Cebu? Palawan?

Zu 2): Wie ist das Verhältnis von jungen Thai- bzw. Phillie-Girls zu Männern um die 60? Hab mal gehört die Thais mögen die eher nicht wirklich, auf Phillies hingegen gelten sie als weise und gesellschaftlich angesehen ...

Bin über Info gespannt

greetz

Morph
 
P

Popeye

User
Und der Vergleich Pattaya-Angeles ist unfair, denn Patti wird immer mehr Jagdrevier von dollarschwangeren Russen, die die Preise hochtreiben und die Mädels endgültig versauen. Dafür trifft man in Angeles zunehmend Ex-Thai Touris, die die Mädels mit Pesos vollstopfen, das man nur mehr den Kopf schütteln kann.

Das stimmt wohl das fängt schon damit an :( das sie nicht den unterschied
zwischen dem Bezalsystem Pataya/Angeles kapieren und schon werden
viel zu hohe Tips gegeben :rolleyes:

Popeye the Grouch :D
 
B

Bernardhu

User
1 und 2 ok, aber 3 geht gar nicht. Da solltest du dir besser was aus angles oder manila (Pasay oder Ermita) mitbringen. 4 kenn ich nicht.
 
C

Chi123

User
Denke Spongebob hat das "in die Körper hineinonanieren" nicht abwertend gemeint, dazu sind seine Schilderungen viel zu differenziert. Denke das ist eher so zu verstehen: Wenn die Lady so derart dumm ist, dass mit ihr keine Konversation selbst über einfachste Themen möglich ist, dann kommt bei ihm selbst das frustrierende Gefühl auf, er onaniert nur, statt interatkiven Sex zu haben.


Verfolge die Diskussion mit Interesse, 1) im Hinblick auf möglichen Kurzurlaub, 2) im Hinblick auf Pension.

Zu 1): Für mich ist wichtig, dass der Ort am Meer liegt und man auch tagsüber Spass mit Surfen, Baden, Sightseeing etc. haben kann. War noch nie dort, aber da scheiden AC und Manila wohl aus denke ich. Wo auf den Phillies gäbe es einen Ort für mich mit gutem Nightlife? Cebu? Palawan?

Zu 2): Wie ist das Verhältnis von jungen Thai- bzw. Phillie-Girls zu Männern um die 60? Hab mal gehört die Thais mögen die eher nicht wirklich, auf Phillies hingegen gelten sie als weise und gesellschaftlich angesehen ...

Bin über Info gespannt

greetz

Morph

Also in Angeles und Manila könntest du tagsüber in ein Hotel mit Pool gehen und etwas relaxen :p


Da Innlandsflüge billig sind, fliegst du nach Dumaguette und nimmst dir ein Stadthotel oder eins ca. 20 km ausserhalb. Ich nehme immer Stadthotel und fahre dann tagsüber zum Strand bzw. Hotel mit Pool.

In Dumagutte gibt es eine Disko, ein Markt wo du die Frauen bekommst und ein Strip Club. Ist nicht viel, aber es läuft immer was und wesentlich lustiger als Angeles

:grin:D:grin:D:grin:D
 

Xanadu

User
Beiträge
48
Counter
0 0 0 0
Standortwechsel?

Bin nach vielen Patti-Aufenthalten mittlerweile an den Punkt gekommen, dass mich diese verlogenen, undankbaren Parasiten-Schlampen ziemlich abfucken. Kritisch gesehen und mit Tiefgang betrachtet kann ich nur sagen: Welch ein Charakter-Abschaum! Die Quintessenz kann nur lauten: "No woman, no cry. Bum-bum and bye-bye". Daher sind die Philippinen nachdenkenswert geworden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Siamfreund

User
Beiträge
461
Counter
0 0 0 0
Qualitätstourist

Die pösen Thai-Schlampen. somnamna.
Auf den Phils wird man sich bestimmt freuen :)

Ist natürlich Ironie. Ich denke verstehst das schon :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Siamfreund

User
Beiträge
461
Counter
0 0 0 0
Philippinen

@ Xanadu

Ich will nicht nur ironisch sein,sondern auch etwas Konstruktives bringen, nur lässt sich aus deinem kurzem Comment,kaum was entnehmen, was du dir eigentlich so richtig vorstellst. Ist es täglich was anderes ,oder LT usw usw.
Ich war noch nicht dort,habe aber bissel Kontakt zu ein paar. Natürlich werden sie sich unterscheiden von den Thais ,nur ob die "Abzocke" ,die dir auf den Wecker geht,bzw die du jetzt empfindest, bei diesem Gewerbe sich da groß unterscheidet, habe ich so meine Zweifel. Weil auch die wollen natürlich Geld verdienen. Ist ja legitim.Und wenn sie überziehen in den Forderungen,kann man sie ja stehen lassen. Zum rumhandeln habe ich persönlich null Bock.

@Xanadu. Wenn man bei google "Date in Asia" eingibst, findest du eine Seite,wo du Kontakte finden kannst in ganz Asien.Die Seite wird hauptsächlich von den Philippinas frequentiert. Klar 95% suchen vor allem nach jemanden der sie ins gelobte Europa holt,auch wenn sie es nicht gleich sagen, aber auch so Kontakt ,da bin ich mir sicher. Weil ich im November in Penang/ Malaysia paar Tage war und hoffte vielleicht über DIA was zum poppen und eine die sich dort auskennt zu finden, hatte ich mich mal da angemeldet( zum reinschauen braucht man das nicht).Für eine Urlaubsbegleitung zu suchen vor allem in Ländern ,wo es nicht so offen zugeht in der Sexabteilung ist die Seite ideal. Man kennt sich dann schon im Vorfeld (skype zB) und kann schon den Preis festlegen für die Zeit. Aber vielleicht suchst du die Abwechslung.???? Ja dann nützt dir das nichts.

Kaum hatte ich mich damals angemeldet wurde ich damals von ner "halben Million" Phillipinas:) kontaktiert, obwohl ich geschrieben habe das ich in Malaysia was suche.Waren schon viele ,ehrlich :) Deswegen wollte ich dir das sagen.

Ist nur so ne Idee. gruß siamfreund
 

Xanadu

User
Beiträge
48
Counter
0 0 0 0
Was ich will oder Wo ist sie denn

Donnerwetter, welch eine Resonanz. Ich will einfach nur eine geile "Alte", die mir guten Sex bietet und mir eine schöne Urlaubszeit bereitet. Wobei die Optik doch eine ganz erhebliche Rolle spielt (zwischen 30 und 40, gut gerundet, pralle Oberweite, mit Ausstrahlung, stilsicher). Halt eine, die sich nicht von jedem nach 30 Sekunden die Zunge in den Mund stecken lässt und jede Nacht in einschlägigen Discos herumlungert und sonst keiner Arbeit nachgeht. Eine, mit der ich Lust habe, etwas zu unternehmen (z.B. Pool spielen, Bowling, Kino, mal einen Ausflug machen). Gleichwohl will ich die persönliche Freiheit auf gar keinen Fall aufgeben. Ich habe keinen Bock, ständig zu wechseln bzw. herumzuprobieren. Aber exakt darauf läuft es in Pattaya hinaus. Kurzum: Danke für den Tipp!
 

Siamfreund

User
Beiträge
461
Counter
0 0 0 0
Schön das ich nicht ganz daneben gelegen habe,was deine Suche/Wünsche/Vorstellung betrifft.
Für Urlaubsbegleitung meine ich, 'ne kompetente Reiseführerin gleichzeitig :).

"Date in Asia" hat schon was, man kann das Alter,das Land/ den Ort usw Ziel gerichtet vorgeben.Ja und Bilderchen sieht man auch gleich. Was will man mehr.
 

Mauser

User
Beiträge
4
Counter
3 3 0 3
Ja genau, ich meide die Thais auch seit sicher 8 Jahren, die Fipsen sind viel netter, wenn auch die das Geld brauchen, aber sie bemühen sich viel mehr, und das Leben ist viel billiger. ZB zahle ich in Manila ca 25 € für eine 2 Zimmer Bude in Ermita, das LA unweit, (mag ich zwar nicht) aber das G-Point auch um die Ecke. Und im Haus München kann man gut Deutsch essen wer das will, zu vernünftigen Preisen Schnitzel oder Geschnetzeltes ZB kosten rund 350 Peso, Kurs ist so 50-60 pro Euro
 
Oben