• Eine kostenlose Anmeldung hier im Forum ist ganz einfach und bringt Dir viele Vorteile. Du kannst dann z.B. alle Foren ausblenden, die Dich nicht interessieren, oder an Gruppenchats mit anderen Usern über Deine Region oder Deine Lieblingsthemen teilnehmen und vieles mehr.
  • Blättern im Forenkatalog

    Wäre es nicht eine prima Sache, wenn man einen Katalog hätte mit all den Mädels, die ein Thema hier im Forum haben? Was mit dem Posteingang begonnen hat, wird nun hier fortgesetzt. => www.intimestunden.com

Oberhausen Vollbusige Blondine, Haus Nr.34

Mr-titte

User
Da ich am Freitag mal wieder in Oberhausen war und eine Stunde Zeit hatte bin ich auf der Suche nach einer vollbusigen Gespielin zur Flasshofstr. gefahren.

Leider war meine Suche nicht von Erfolg gekrönt. Als ich, da sich mein Zeitfenster schloss :mad:, nach ca.einer 3/4-Stunde wieder das Weite suchen wollte, sah ich sie ganz rechts im Fenster des Hauses Nr. 34.

Sie ist ca. 160 cm, blond, Körbchengröße mind. F, gekleidet mit schwarzem Slip und BH.

Da ich Samstag und Sonntag jeweils erfolglos versucht habe sie anzutreffen, meine Frage:

Weiß jemand wann sie zu erreichen ist und/oder wie ihr Service ist.

Über entsprechende Infos wäre ich dankbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr-titte

User
Auf meine Anfrage habe ich, bis auf eine Antwort (Danke hierfür, leider bzw. Gott sei Dank war die Lady in dem genannten Beitrag nicht die von mir gesuchte), nichts Weiteres gehört/gelesen. Da die Gute mit ihrem üppigen Busen mir aber nicht aus dem Kopf ging, bin ich von da an öfter nach Oberhausen gefahren – leider vergeblich.:mad:

Als ich am letzten Donnerstag wieder dort war, diesmal früher als sonst, sah ich sie :), Tünde, Ungarin, 28 Jahre, 1, 50 nicht 1, 60, blonde (gefärbte) Haare, nur in Slip und BH gekleidet, ganz rechts im Fenster des neuen Laufhauses (Nr.34). Die Figur lässt sich wie folgt beschreiben: Oberweite riesig (mind. F-Cup), leichter Bauchansatz mit einem netten Hintern.

Ich bin sofort zu ihr hin und habe den üblichen Standard für 30 € gebucht. Sie empfing mich an der Tür des Laufhauses und bat mich in die 2 Etage.
Nach dem wir im Zimmer angekommen waren und ich den Obolus übergeben haben machten wir uns frei. Ich suchte kurz das Bad auf, bei meiner Rückkehr lag sie in ihrer ganzen Pracht auf dem Bett.

Ich gesellte mich zu ihr und wurde mit zärtlichen Streicheleinheiten und zarten Küssen auf Körper und Gesicht empfang. Nach dem Austausch weiterer Streicheleinheiten zog sie mir ein Gummi über und mit zärtlichem Französisch und viel Handeinsatz. Nach einiger Zeit kam die Frage: „ Jetzt ficken? “. Als ich verneinte und sie bat weiter zu blasen kam nur ein „Gerne“ und betrieb weiter ich ihr gefühlvolles französisch.

Nach einiger Zeit ließ ich sie aufsatteln, so dass ich ihre riesigen Glocken genau im Gesicht hatte. Herrlich! :D Wir wechselten in die Missio-Stellung, hierbei wurden mir wieder zärtliche Körperküsse zuteil. Sie hielt prima gegen meine Stöße, so prima, dass ich dann relativ schnell das Tütchen füllte.


Sie übernahm die Entsorgung und Reinigung mittels Zewa. Die restliche Reinigung führte ich selber im Bad durch.


Nach über 40 Minuten begleitete sie mich (befriedigt) nach unten.

Als keinen Bonus durfte ich vorher noch ein Foto von ihr machen. Allerdings musste ich ihr versprechen dieses nicht im Internet zu veröffentlichen. Von Teilen des Fotos hat sie aber nichts gesagt ;), so dass ich hier, für die geschätzten Mitfreier wenigstens ein Brustbild einstelle.

Noch eine Bitte, behandelt sie gut, denn sie ist ein echter Schatz, daher liegt der Wiederholungsfaktor bei mind. 100 %.

PS:
Anwesenheitszeiten:
Nach eigener Aussage, ist sie täglich zwischen 12 und 20 Uhr anwesend, Freitags und Samstags auch mal bis 22 Uhr (habe sie aber am WE aber nie angetroffen).
Die beste Zeit scheint mir Nachmittags zu sein, da sie auch mal eher Feierabend macht ("Zuviel arbeiten ist nicht gut").

Tünde.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich kann mich dem Vorredner nur anschliessen.

Die Frau hat eine sehr ansprechende Oberweite, zwar ein wenig klein und nicht unbedingt ein Optik-Fick, aber dafür bietet sie einen sehr guten Gf6 und schaut dabei nicht auf die Uhr.

Man fühlt sich sehr wohl bei Ihr und man hat auch das Gefühl, dass es Ihr Spass macht.

Zu Preisen und Location wurde hier bereits alles notwendige erwähnt.

Danke für den Klasse Beitrag Mr-titte und sie wird mich definitiv wiedersehen. ;)


Also behandelt sie gut und respektvoll, denn sie ist wirklich ein Schatz.

WF: 100%


Gruss

BoP
 
D

Danzig

User
Tünda, Ungarn, ein süßes Busenmodell

Da doch einige hier auf kleine Frauen mit riesigen Naturmelonen stehen, muß ich auch mal über die süße Tünda oder Tünde aus Ungarn berichten. Ihr findet sie im Laufhaus Eden, Nr. 34, im rechten Bereich, drittes Schaufenster vom Eingang gezählt, also gegenüber der 29.

Tünda

Nationalität: Ungarn
Frisur: blond, glatt
Größe: ca. 160
Figur: griffig-schlank, weiblich
Cupsize: E/F
Muschi: dunkler Zierstreifen, lecker
Alter: 28
Küssen: Geil am Körper, zart auf den Mund
Blasung: Excellent langsam und tief
Ficken: Stellungen nach Lust und Laune, kein AO
Ausdauer: Kein Zeitdruck
Abgang: Hammer

Am Fenster überzeugt Tünda spontan mit ihrer natürlichen, authentischen Art. Eine kleine, süße Kichermaus. Mit ihren riesigen Titten ist sie natürlich ein Blickfang. Zuerst dachte ich, sie wäre 'ne Deutsche, worauf ich mir einen Zimmertest geklemmt hätte. Aber als ich Ungarn hörte, stellte ich meine Lauscher sofort auf vollen Empfang. Sie ist seit etwa einem Jahr am Flaßhof und hat sich in dieser Zeit wohl einen treuen Gästestamm herangezogen, denn sie wurde sehr gut gebucht.

Die Verhandlung gestaltete sich ziemlich einfach und gelungen. Für 30 Euronen gibt es das Komplettprogamm, gefickt wird mit Gummi.

In freudiger Erwartung diese Megaglocken ohne Bikinioberteil betrachten und abgreifen zu dürfen, trabte ich ihr hinterher, ins Zimmer 31. Sie machte sich sofort ganz frei, während ich im Bad meinen Wiener für die Zungenmassage polierte.

Und dann gab es GF6 und eine Blasung, an der sich manche Clubgirls mal eine Scheibe von abschneiden dürfen. Sensationell, ganz viel Knutschen, Streicheleinheiten. Wenn Tünda auf einem sitzt, sich zum Küssen runterbeugt und diese geile Titten den ganzen Oberkörper bedecken, das hat schon 'was. Man kann dann ausgiebig mit den Glocken spielen und sie lutschen, bis die Latte schon mal steht.

Blasen ohne Ende in einer für Laufhaus-Ladys unbekannten Qualität. Danach wurde eingetütet und aufgesattelt. Wobei, es war mir klar, daß das nicht lange gut gehen würde. Kein Problem. Die kleine Tittenmaus reitet amtlich, und ich gab ihr eine große Ladung Saft in die Tüte. Besonders schön waren ihre Beckenbewegungen beim Auszucken, damit auch wirklich alles rausgespritzt wurde.

Tünda ist so eine wie die Didi aus der Freude39 - in Blond. Genauso klein und noch größer auf der Matte. Und ihre Tüten finde ich noch etwas geiler.

Wiederholung 100%

Danzig
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Tünde

Da doch einige hier auf kleine Frauen mit riesigen Naturmelonen stehen, muß ich auch mal über die süße Tünda oder Tünde aus Ungarn berichten. Ihr findet sie im Laufhaus Eden, Nr. 34, im rechten Bereich, drittes Schaufenster vom Eingang gezählt, also gegenüber der 29.

Tünda

Nationalität: Ungarn
Frisur: blond, glatt
Größe: ca. 160
Figur: griffig-schlank, weiblich
Cupsize: E/F
Muschi: dunkler Zierstreifen, lecker
Alter: 28
Küssen: Geil am Körper, zart auf den Mund
Blasung: Excellent langsam und tief
Ficken: Stellungen nach Lust und Laune, kein AO
Ausdauer: Kein Zeitdruck
Abgang: Hammer

Am Fenster überzeugt Tünda spontan mit ihrer natürlichen, authentischen Art. Eine kleine, süße Kichermaus. Mit ihren riesigen Titten ist sie natürlich ein Blickfang. Zuerst dachte ich, sie wäre 'ne Deutsche, worauf ich mir einen Zimmertest geklemmt hätte. Aber als ich Ungarn hörte, stellte ich meine Lauscher sofort auf vollen Empfang. Sie ist seit etwa einem Jahr am Flaßhof und hat sich in dieser Zeit wohl einen treuen Gästestamm herangezogen, denn sie wurde sehr gut gebucht.

Die Verhandlung gestaltete sich ziemlich einfach und gelungen. Für 30 Euronen gibt es das Komplettprogamm, gefickt wird mit Gummi.

In freudiger Erwartung diese Megaglocken ohne Bikinioberteil betrachten und abgreifen zu dürfen, trabte ich ihr hinterher, ins Zimmer 31. Sie machte sich sofort ganz frei, während ich im Bad meinen Wiener für die Zungenmassage polierte.

Und dann gab es GF6 und eine Blasung, an der sich manche Clubgirls mal eine Scheibe von abschneiden dürfen. Sensationell, ganz viel Knutschen, Streicheleinheiten. Wenn Tünda auf einem sitzt, sich zum Küssen runterbeugt und diese geile Titten den ganzen Oberkörper bedecken, das hat schon 'was. Man kann dann ausgiebig mit den Glocken spielen und sie lutschen, bis die Latte schon mal steht.

Blasen ohne Ende in einer für Laufhaus-Ladys unbekannten Qualität. Danach wurde eingetütet und aufgesattelt. Wobei, es war mir klar, daß das nicht lange gut gehen würde. Kein Problem. Die kleine Tittenmaus reitet amtlich, und ich gab ihr eine große Ladung Saft in die Tüte. Besonders schön waren ihre Beckenbewegungen beim Auszucken, damit auch wirklich alles rausgespritzt wurde.

Tünda ist so eine wie die Didi aus der Freude39 - in Blond. Genauso klein und noch größer auf der Matte. Und ihre Tüten finde ich noch etwas geiler.

Wiederholung 100%

Danzig
Hallo,

war nach dem Vulkan noch in OB. Es war schon 23 Uhr und da sehe ich sie und habe mich auch hier ans Forum erinnert. Was soll ich sagen war genau so wie von Danzig beschrieben. Echt nett die kleine. Wiederholung wird es aber nicht geben.

SK
 
Ist Tünde noch vor Ort oder mittlerweile nicht mehr? Die Glocken gefallen mir. Hat mal wer gefragt, ob man auf die Melonen abspritzen darf?
 
Ich war gestern auch erstmalig bei Tünde und kann mich den guten Kritiken nur anschließen: Neben den klar hervorstechenden körperlichen Attributen und ihrem Talent bei der Arbeit am Mann gefällt mir auch die freundliche Art im Umgang. Nettes, zunächst etwas schüchtern wirkendes Mädchen. Sie ist echt ein Gewinn für die Flasshofstrasse. Wiederholungsfakter 100% und in Schulnote ein "sehr gut" - vielleicht sogar mit einem kleinen Sternchen.
 
Ich war gestern auch erstmalig bei Tünde und kann mich den guten Kritiken nur anschließen: Neben den klar hervorstechenden körperlichen Attributen und ihrem Talent bei der Arbeit am Mann gefällt mir auch die freundliche Art im Umgang. Nettes, zunächst etwas schüchtern wirkendes Mädchen. Sie ist echt ein Gewinn für die Flasshofstrasse. Wiederholungsfakter 100% und in Schulnote ein "sehr gut" - vielleicht sogar mit einem kleinen Sternchen.
und, gibt es sie noch in OB ?
 

Rodan

User
Ich war diese woche Donnerstag und Freitag mittag da und habe Tunde nicht gesehen - weiss jemand ob sie im urlaub ist.
Danke fur die hilfe.
Gruss Rodan
 
Tünde

Ich war diese woche Donnerstag und Freitag mittag da und habe Tunde nicht gesehen - weiss jemand ob sie im urlaub ist.
Danke fur die hilfe.
Gruss Rodan
Hallo Rodan,
schau mal von wann die Berichte hier sind... Hab mich auch im ersten Moment gefreut... :)
Die sind leider alle schon 2 Jahre alt. Also wird sie wahrscheinlich nicht mehr dort tätig sein. :mad:

Dann mal die Frage an alle:
Wenn sie nicht mehr in OB ist, hat sie jemand woanders wieder gesehen?
 

Gero88

User
ja, tünde ist wirklich wieder da! laut eigener aussage war sie aber niemals weg, arbeitet nur weniger. war gestern bei ihr auf der bude. wunderbarer service wie immer. tünde ist die nächsten 6 wochen regelmäßig mo - sa von ca. 10 - 18h anzutreffen. anschl. urlaub in ungarn.
 
....sensationell. auch nach 2 jahren immer noch die gleiche extrem smpathische liebevolle art.

für fans von richtig großen eutern ist sie sowieso ein muss. wenn sie ihr oberteil ablegt, sind ihre wunderschön geformten brüste noch mal deutlich üppiger als mann selbst mit langjährigem expertenblick erwarten könnte.

... und unglaublich fair. wir hatten 30 € ausgemacht. ich hab ihr 50 € gegeben, mit dem hinweis, dass das so passt und total zufrieden wäre. sie hat sich tatsächlich nicht davon abbringen lassen, mir die 20 € zurükzugeben

wiederholung 150%
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben