Wahlhilfe! Geh wählen!

Flutsch

Kenner
Na ja, in den nächsten Monaten wird sich das Corona-Problem ja hoffentlich erledigt haben: Wenn die ganzen ***** = Ungeimpften sich alle infiziert haben, werden sie entweder zu den Genesenen gehören, oder das Problem hat sich dann auf andere Weise erledigt. Jedenfalls sollte dann Ruhe sein.

Lass die Beleidigungen gerne weg! Danke.
 

Deutsch

Danisch Armee
Das Thema Impfen wird übrigens nicht abgefragt. Bei der gegebenen Relevanz ist das schon seltsam.

Auch die Frage, ob man Krieg mit Russland/China will, wird nicht gestellt.

Ebenso wenig, ob man es gut findet, dass Medien und Politikdarsteller tief im Arsch der Amerikaner stecken. Das Ergebnis würde sich zumindest für mich nicht groß ändern.
 

Deutsch

Danisch Armee
Ist das nicht seltsam, dass wir bestimmte Parteien nicht wählen wollen, obwohl sie laut diesem Werkzeug (bei dem essentielle Fragen fehlen!) am besten zu einem passen? Oder sind das alles Kandidaten, wo Du sagst, die kommen sowieso nicht über die 5%?
 
Letzteres (also unter 5%), doch ich glaube ich bin innerlich auch sehr fixiert und kein klassischer Wechselwähler. Mir geht es weniger um das Wahlprogramm, sondern darum wem (und damit meine ich Personen sowie mein Gefühl zu einer Partei) ich positive, und pragmatische Veränderungen zutraue.
 
Zuletzt bearbeitet:

Willy_33

Kenner
Auffällig, daß ‚Corona‘ von keiner Partei im Wahlkampf auch nur mit einer Silbe erwähnt wird. Auf den Plakaten nur hohle Sprüche. Also wissen DIE, wie es weiter geht.
 

Deutsch

Danisch Armee
Und Wahlprogramme stören Dich dann eher bei Deiner Entscheidung?

Ich zum Beispiel will gerne langfristig mit 65 Millionen Mitbürgern im Land leben, denn dann hätte man wieder Platz und Luft und Parkplätze und freie Wohnungen, damit bezahlbare Mieten und die Option auch mal umzuziehen, wenn sich die Zustände in der Nachbarschaft ändern. Durch neue Technologien fallen sowieso Millionen von Jobs weg.

Die AFD wähle ich nicht, aber vor allem aus anderen Gründen als gemeinhin stets kolportiert wird. Wofür sie aus meiner Sicht wirklich stehen, wird ja oft genug nicht beschrieben.

Mit Grün-rot-braun wird es Millionen von Neubürgern geben, folglich sind die unwählbar. Andererseits ist diese Sprechpuppe Baerbock nebst dem anderen Kasperle extrem devot und darum kriegsgeil unterwegs.

Würde man ein paar zehn Millionen Deutsche an der russischen Grenze verheizen, wäre wieder Platz im Lande. Dummerweise wird es die Amis nicht stören, wenn Europa ein bisschen mit Bomben zugedeckt wird … also lasse ich solch blöde Gedanken mal besser. Und sowieso friere ich mit dem Alter ziemlich übel im Winter. Da kein Gas für die Heizung bzw. Strom für alles andere zu haben, geht gar nicht.

Die CDU/CSU für 16 Jahre Merkel zu belohnen, mit Södolf, dem größten Dummbatz seit Öttinger, mit Merz, dem Bankenknecht, der die Rente abschaffen soll, damit Blackrock und Co auch hier abgreifen, mit dem Igitt und den ganzen anderen peinlichen Gestalten, geht gar nicht.

Und die FDP will auch unbedingt an die Ostfront, sollen sie gehen, aber alleine. Und bitte im privaten PKW.

Somit bleibt genau niemand mehr. Eine Linke wie man sie früher kannte, gibt es nicht mehr, die palavern ein bisschen und nicken in den Hinterzimmern alles ab. Dazu dieses Flüchtlingsgejodel immer. Es leben Millionen Deutsche in Armut, aber wir kümmern uns um immer noch mehr und noch mehr Leute, die hier keiner braucht.

Von den anderen dürften es weder freie Wähler noch die Basis schaffen. Oder doch?

Vielleicht sollten sich die wenigen wählbaren der AL-Parteien mal bei der Basis vorstellig machen. Lafontaine, Wagenknecht, der Soundso in Tübingen, gerne auch der Sarazin und der Ex-Geheimdienstheini, Leute vor denen man gedanklich nicht ausspucken muss, wenn man ihnen auf der Straße via Wahlplakat begegnet.
 

Willy_33

Kenner
Dann bleibt noch TT: "Team Todenhöfer" - Kein Schwätzer WIE ALLE ANDEREN - Inside-10-Tage-Islamischen-Staat! - Buch über seinen Aufenthalt beim IS.
Niemand kann J.T. das Wasser reichen. Niemand.
 

Deutsch

Danisch Armee
Jesus? Der kann sogar drüber gehen … über das Wasser. Und sein Daddy kann es teilen. Man stelle sich vor er hätte die Flüchtlinge damals ersaufen lassen, was das für Folgen gehabt bzw. nicht gehabt hätte. Heute sind es Moslems, die im Meer ersaufen, weil sie da rein springen um gerettet zu werden. Und das nur, weil hier keiner Stop schreit. Denn dann wäre sofort Schluß mit dem Wassern und mit dem Messern auch.
 

Willy_33

Kenner
Vorschlag für einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde: Der teuerste Flüchtling der Welt - erst nach Afghanistan nach langem Tauziehen für Unsummen ausgeflogen, jetzt mit einem Evakuierungsflug zurück nach Deutschland gebracht. Das schafft nur ein Land auf der Welt - und findet sich dabei ganz toll, weil: das war toll.
 

Deutsch

Danisch Armee
Das sind so Einzelmeldungen, die bei PI-News und Co gefeiert werden. Sowas passiert täglich überall auf der Welt. Um es zu verhindern bräuchte es eine vollständige totale Überwachung auf die ich gerne verzichte.

Das Problem sind nicht solche Geschichten, sondern das ganze System.

Um das System zu ändern bleiben nur die Wahlen, falls diese nicht auch noch direkt bei der Auszählung manipuliert werden. Über die Wahlpropaganda auf fast allen Kanälen wird die Wahl sowieso schon massiv manipuliert.

Grün-rot-braun bedeutet noch mehr Millionen Neubürger und Kriegsausgaben für den Angriff auf Russland und China.

Schwarz bedeutet dieselben Vollpfosten wieder ranzulassen, die das alles heute verbockt haben. Außerdem mehr Geld für Krieg, mehr Neubürger.

Gelb bedeutet weniger Rechte für Arbeiter und Angestellte, Krieg mit Rußland.

Die AFD könnte man wählen, weil sie zumindest gegen Neubürger sind, aber gut konditioniert werden das wohl höchstens 15% tun.

Bleibt die Basis, falls man über die 5% käme, wobei Freie Wähler einen Teil der Stimmen liefern müssten durch Zusammenschluss oder Absage, was nicht passieren wird.

Aus all dem folgt AFD wider Willen oder die Basis. Die Neubürger-Importparteien, Kriegstreiber und Vollversager sollten jedenfalls für niemanden mehr wählbar sein.
 

Admin

Administrator
Eine ernstzunehmende Diskussion findet nicht statt. Deshalb lassen wir die Politik hier zukünftig außen vor. Danke.
 
Oben