• Eine kostenlose Anmeldung hier im Forum ist ganz einfach und bringt Dir viele Vorteile. Du kannst dann z.B. alle Foren ausblenden, die Dich nicht interessieren, oder an Gruppenchats mit anderen Usern über Deine Region oder Deine Lieblingsthemen teilnehmen und vieles mehr.

Wie man(m) Sextourist wird

Kee

User
Wer als Mann die magische Zahl 30 überschreitet wird gezwungenermaßen zum Sextouristen, außer man heißt Bohlen und hat Kohle ohne Ende, dann ist man auch noch mit Mitte 50 der „sexy man“. Ich bin jetzt 47 und mein Geschmack in Bezug auf Frauen hat sich seit 20 Jahren nicht verändert. Ich bevorzuge Girls von 18-24 Jahre, schlank, sexy, und vom Aussehen her sollen sie die Marke „Fotomodell“ erfüllen. Doch von 100 Frauen in diesem Alter entsprechen höchstens 3 Prozent diesem Kriterium. Ja, und diese gut aussehenden Girls sind dann meistens nicht frei – besetzt oder beschissen, wie man so schön sagt. Mit 30 Jahren wurde mir klar, das ich in Deutschland keinen Blumentopf mehr gewinnen kann und so packte ich meine Sachen und verzog mich nach Asien: Thailand, Singapore, Kambodscha und Vietnam. Nein, nicht nur für einen Urlaub, sondern für die nächsten 16 Jahre blieb ich dort. In der ersten Zeit in Asien habe ich auch den Liebeskasper gemacht: Girls eine ganze Nacht mitgenommen, zum Essen eingeladen oder noch schlimmer, versucht, mit ihnen eine Beziehung aufzubauen. Diese Phase hatte sich jedoch schnell gelegt, dann hieß es: „Bam-bam-thank-you-madam“! Nur noch Short time war und ist auch heute noch angesagt. Dann gibt es den $-Schein, und das ist allemal billiger als jede Beziehung, ohne jegliche Verpflichtung – keine Kinder, keine Alimente, keinen Unterhalt. Kurz keinen Schmarotzer den ich dauernd bezahlen muss. Sex ist für Männer in Asien kein Thema. Sex ist dort völlig normal. Billig ist es auch, z.B. in Kambodscha geht’s ab 2-5 $ für eine Short-time in den einschlägigen, einheimischen Bordellen, und nur die besuchte ich, die Plätze für westliche Sextouristen hatte ich, außer am Anfang, niemals besucht – einfach zu teuer und die Girls sind meistens viel zu alt. Seit ein paar Monaten bin ich wieder zurück in Deutschland und ich muss sagen, das ist ja hier der absolute Horror, nicht das hier weniger läuft, nein, hier läuft absolut gar nichts. Davon abgesehen, ist man nach langem Aufenthalt in Asien absolut verwöhnt, was die Girls betrifft. Sexsuche ich in Deutschland nicht mehr, einfach weil es zwecklos ist – und mein Standard werde ich niemals herunterschrauben. Gestern wieder einen Flug nach Asien gebucht – man gönnt sich ja sonst nichts…
 
perfekt ...schöner kann mans nicht sagen ..sprichst mir voll aus der Seele bin jetzt 38 Jahre und merke wie es immer schlimmer wird ..habe auch vor wiedr nach Asien zu fliegen ...Ticket für Mai ist gebucht ...wünsche UNs eine geile Zeit
 
Nö klingt eher als hätte Jemand richtig Frust und findet kein Girly in D/land:D

Kopfschüttel...Hatte heute erst ein sehr schönes Erlebniß mit einer jungen Dame.Sie hat mich aber leider gebeten nichts zu schreiben.

Al,Charly,Hausmeister,Sauerländer usw. können es bestätigen:D:D

Gruß Iceman 1023
 

Sanug

User
Ein Girl zum Essen einladen oder für eine Nacht mitnehmen = Liebeskasper? Irgendwas hat hier irgendwer wohl nicht ganz richtig verstanden :confused:.

Genau das hat mir in Thailand übrigens sehr, sehr viel Spaß gemacht, ich bin dabei nicht arm geworden und habe nebenbei über die Menschen, das Essen und die Kultur dort eine Menge interessantes gelernt. Aber manche Leute scheint das eben nicht zu interessieren oder sie sind zu geizig, die paar Baht dafür auszugeben. Dabei ist das doch kein teures Vergnügen! Ausgenutzt gefühlt habe ich mich nie, denn es war ja mein Wunsch.

Und dem Threadstarter könnte es bei seinen Präferenzen vielleicht auch nicht schaden, mal in den Spiegel zu schauen. Wer nur auf Fotomodelltypen um die 20 steht und selber nicht aussieht wie Brad Pitt, wird es außerhalb des P6 naturgemäß schwer haben, und das weltweit. Kein Wunder, wenn dann Frust hoch 10 über "Kummerland Deutschland" aufkommt.

Nichts gegen Shorttimes in Thailand gegen Geld, und ab und zu mal in einem Kölner Wohnungspuff gepflegt einen wegstecken, dann auch gerne mit einer etwas jüngeren Frau. Aber würde ich darüber hinaus nichts verbindlicheres mit anderen "normalen" Frauen zustande bringen (können), käme ich mir doch arg armselig vor und mir würde etwas fehlen.

Glücklicherweise bin ich aber auch mit besagten "normalen" Frauen in meiner Alters- und Aussehensklasse mitunter sehr zufrieden. Und da finde ich auch hier in Deutschland noch einige sehr nette und auch geile Frauen, sodass ich auf die Angebote des P6 nicht wirklich angewiesen bin. Den Luxus des P6 gönne ich mir ab und zu gerne mal, aber so wie der Threadstarter darauf angewiesen zu sein, das wollte ich nicht.
 

Xspitz

User
ich weiß nicht wie man sextourist wird aber ...

Ich weiß nicht was Dir sonst so passiert ist, aber ich bin ebenfalls dem Sex im Ausland nicht abgeneigt. Dabei aber nur auf ST und Geld zu schauen ist mir doch zu eindimensional.

Wenn mir eine Frau gefällt (und dabei spielt es keine Rolle ob es eine Professionelle, Halbprofessionelle oder Nichtprofessionelle :p ist) lade ich sie gerne zum Essen ein und habe vor allem Spaß (hier meine ich noch nicht Sex) mit ihr. Das gehört für mich einfach dazu. Und dann ergeben sich auch ganz aussergewöhnliche Begegnungen - natürlich manchmal auch mit Konfliktpotential weil die Mädels halt gerne mehr wollen ....

Aber ohne die persönliche Komponente würde ich es dann doch bevorzugen mit einem (vergleichsweise billigen) Porno mir selber einen runterzuholen. Das dient auch der Befriedigung und Probleme gibts auch keine :D
 

Bucks

User
Na ja, ich kann die Ansicht von Kee schon nachvollziehen: ich habe ein sehr gutes Verhältnis hier zu vielen einheimischen Frauen mittleren Alters (wie ich) und entsprechendem (durchaus sympathischen) Äußeren. Allerdings bleibt es bei einem rein freundschaftlichen Verhältnis, da es für "mehr" einfach nicht reicht! Dies gilt erst recht, seit ich in Asien so viele sexy ladies kennengelernt habe und auf die ich mich immer wieder soooo freue! Ich habe mich mit dieser Lage wunderbar arrangiert, beschwere mich über nichts, habe hier gute soziale Kontakte, und das reicht mir bis zum nächsten Flug allemal. Ich käme nie auf die Idee, hieran etwas zu ändern.
Viele schöne Grüße
Bucks
 

Bfg

User
Na ja, die Eingangsgeschichte bedeutet im Umkehrschluß aber auch, daß man zum Poppen vor allem deshalb nach Asien fährt, weil man in Deutschland nichts abbekommt. Das sollte einem vielleicht auch mal zu denken geben. Und daß man mit fast 50 Jahren hierzulande an keine 18-24jährigen Mädels kommt, sofern man nicht sehr wohlhabend oder Celebrity ist (bzw. idealerweise beides), sollte auch klar sein. Partner, die bis zu 30 Jahre jünger sind, dürften in Deutschland wohl die absolute Aunahme darstellen - privat im Alltagsleben sowieso. Verstehen kann ich es aber trotzdem insofern, als Asiatinnen einfach deutlich unkomplizierter sind im Bereich Sex/Beziehung als die meisten Europäerinnen.
 

Ursmar

Kenner
Lassen wir die vorliebe für eine beszimmte Altersklasse mal beiseite. Ich habe viele Jahre in England, den USA und Belgien berufsbedingt gelebt. Hatte auch immer über längere Zeit dor Bezihungen. Die letzten Jahre wieder in Deutschland hab ich für mich festgestellt das ich mit der Art der deutschen Frauen so meine Probelme habe. Ich meine damit diese nur das allerbeste
für mich, aber wenn eben möglich ohne Gegenleistung Einstellung, die sich langsam doch in unsere Gesellschaft durchsetzt. Da ich dies auch in meinem Bekanntenkreis sehe freue ich mich noch mehr über meine Freundin; Glück gehabt kommt aus Frankreich.
 
VÖlliger Unsinn In D Niemand Mehr Abzukriegen ****!
Wenn Sich Promis In D Junge Chicks Und Playgirls Kaufen Ist Das VÖllig Normal Da Wird In Den Bunten BlÄttern Lustig DarÜber Berichtet Und Alle Staunen ( Siehe Herr Eden & Co )
Glaubt Echt Jemand Die Ganzen Chicks Sind Verliebt In Die Alten Herrn ? Na Dann 2 Und 2 Ist Zweiundzwanzig ****!
Ja Und Dann Ist Es VÖllig In Ordnung Wenn Ich Oder Andere Nach Asien Fliegen (bin 36 Und Hatte Noch Nie Das Grosse BedÜrfnis Nach EuropÄischen Ladys Bis Auf Einige Ausnahmen ) Um Meinen Spass Zu Haben Oder Auch Nach Der Frau FÜrs Leben Zu Suchen Wenn Ich Es Denn Will

In Asien Arbeiten Mehr Girls Auf Freiwilliger Oder Freelancer Basis Als In Germany Da Gibts Meist Keine Organisierte KriminalitÄt Oder Diverse Mafias Welche Den Girls Durch ZuhÄlterei Die Kohle Abnehmen Wo Ist Euer Problem ?


Man Sollte Die Girls Fair Behandeln Und Dann Gibts Eine Menge ZurÜck !

Hoch Lebe Der Sextourismus ****!
 

Oppa

User
Nur mal so am Rande: "Asien" ist etwas größer als Thailand und überall ist's anders. Die unkomlizierten Mädels, die wir so mögen, kommen alle aus Thailands ärmster Provinz. Selbst wenn sie in BKK und HKT arbeiten.

Schon die Ladys aus dem Süden sind da sehr moslemisch und wenn Mann über die Grnze nach Malaysia kommt... geht höchstens noch mit den Chinesinnen was schönes. Christliche Ladys sind auch sehr kontaktfreudig, wollen aber immer nur das eine: Heiraten!

Ich selbst war mit 'ner Japanerin verheiratet und die erfüllte mal absolut alles, was hier über westliche Damen geschimpft wird! Auch wenn ihre Freundinnen diese Macken nicht zu haben schienen: Nicht alle Asiatinnen sind Traumfrauen.

Was uns natürlich nicht daran hindern soll, mit den Traumfrauen eine schöne Zeit zu verbringen. Gern auch longtime ("3 a.m. anrufen lassen und verschwinden ist short time!") und mit essen gehen!

Und ja, auch in D gibt es Frauen, die gut aussehen und beziehungskompetent sind. Die Mehrheit davon hat aber wohl Migrationshintergrund.

Meine 10 Bhat ...
 
Ich kann Kee den Threadstarter schon sehr gut verstehen. Ich habe "nur" sechs Monate in Thailand gelebt ( er 12 Jahre) und habe nach meiner Rückkehr in die deutschen Gefilden genau dasselbe empfunden: In was für einer sexuellen Wüste bin ich hier gelandet. Ich wollte schon nach der ersten Woche wieder nach Thailand zurück. Ich stehe auch auf junge hübsche Girls und je länger man in Thailand ist desto größer wird eigentlich der Anspruch nur die absoluten Schönheiten mitzunehmen. Das ist auch verständlich, denn im Supermarkt kaufst du auch kein angegammeltes Obst zum selben Preis! In Deutschland geht eigentlich überhaupt nichts ist eine Erfahrung, die ich seit Jahren mache und ich bin weder dick noch hässlich. Allerdings sehe ich es auch gar nicht mehr ein mein sauer verdientes Geld auf irgendwelchen Weinfesten oder in Diskos zu verschwenden. Da spare ich lieber jeden Cent und gönne mir dann mal wieder ein halbes Jahr Asien. Übrigens habe ich ein paar Freunde die erst so um die 30 sind und selbst die haben es heutzutage nicht leicht mit der holden Weiblichkeit. Kürzlich hat einer meiner Freunde auf so einer tollen Partnerbörse gechattet bis die Tussi ihm dann erzählt hat dass sie schwanger sei. Das ist doch mal geil, ebenso wie der Spruch:"Bin in festen Händen, Suche: Nichts"
 
@Iceman1023: "Nö klingt eher als hätte Jemand richtig Frust und findet kein Girly in D/land" Wieso das? Er sucht nicht irgendeine. Es gibt halt Leute mit Qualitätsanspruch. Kee schreibt, er sucht Mädels um die 18-24 Jahre, schlank, sexy, Marke „Fotomodell“. Kann ja sein daß Du jede nimmst, Aussehen, Charakter, und Alter egal. Ich jedenfalls bin annähernd in seinem Alter und würde sagen: die altersmäßig in Frage kommenden Mädels in D sind mehrheitlich in 2 Klassen einzuordnen: 1. fett & häßlich 2. psychische Macke. Sicher gibt es auch noch andere - aber das ist ein reines Glücksspiel, und bei sowas habe ich noch nie gewonnen. @Kee: Schreib' doch mal was über Deine 16 Jahre in Asien! Würde mich sehr interessieren. Gruß, Paladin6.
 
Zuletzt bearbeitet:
Verstehen kann ich es aber trotzdem insofern, als Asiatinnen einfach deutlich unkomplizierter sind im Bereich Sex/Beziehung als die meisten Europäerinnen.
Das Asiatinnen unkomplizierter in der Beziehung sind als Europäerinnen ist ein Gerücht! Es ist sogar weitaus schwieriger. Anderer Kulturkreis und auch eine völlig andere Mentalität!
 
V
In Asien Arbeiten Mehr Girls Auf Freiwilliger Oder Freelancer Basis Als In Germany Da Gibts Meist Keine Organisierte KriminalitÄt Oder Diverse Mafias Welche Den Girls Durch ZuhÄlterei Die Kohle Abnehmen Wo Ist Euer Problem ?
Meinst Du? Die Mafia ist beispielsweise in Thailand im Sexgewerbe sehr gut organisiert. Und sicher haben die Mädels einen Zuhälter: Das ist meistens die eigene Familie!

P.S. Kannst Du dir bitte ein ordentliches Klein-Großschreiben angewöhnen?
 
Das Asiatinnen unkomplizierter in der Beziehung sind als Europäerinnen ist ein Gerücht! Es ist sogar weitaus schwieriger. Anderer Kulturkreis und auch eine völlig andere Mentalität!
Was genau ist bei Asiatinnen komplizierter? Ich habe diesbezüglich kaum Erfahrung, bin aber neugierig. Hast Du vielleicht ein Beispiel parat? Gruß, Paladin.
 
Was genau ist bei Asiatinnen komplizierter? Ich habe diesbezüglich kaum Erfahrung, bin aber neugierig. Hast Du vielleicht ein Beispiel parat? Gruß, Paladin.
es ist wirklich eine ganz andere kultur und damit gibt es immer reibungspunkte die es hier nicht geben wuerde.

alleine die rolle der familie, der religion und der kultur (ich sag mal nur "gesicht wahren" ) sind ganz anders und fuehren ueber kurz oder lang zu streitfaellen die "wir" nicht kommen sehen !

was nichts daran aendert das fuer den "dominanten" mann eine asiatian "pflegeleichter" ist im schnitt. der beziehungsstress und die reibungspunkte verlagern sich aber eigentlich nur
 
Was genau ist bei Asiatinnen komplizierter? Ich habe diesbezüglich kaum Erfahrung, bin aber neugierig. Hast Du vielleicht ein Beispiel parat? Gruß, Paladin.
Hier ein Beispiel:

Südostasiatinnen sind nicht konflikt- und kritikfähig wie wir, weil es um den Gesichtsverlust geht. Das ist aber nur ein kleiner Punkt aus Vielen! Ich könnte Dir darüber Bücher schreiben. Es ist also nicht so, als sei die Südostasiatin der Weisheit letzter Schluss. Es ist umso komplizierter als mit einer Europäerin bzw. deutschen Frau.

Im übrigen würde ich mir nicht eine Frau aus dem Rotlichtbereich wie z.B. in Thailand/Pattaya suchen. Das sind kaputte Fälle und die werden in Deutschland umso schlimmer. Von 100 Fällen schaffen es nur 20, die dann ein geordnetes Leben ohne Rotlichteinfluss hier führen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben