• Bonuskarten im Juni für das Babylon in Elsdorf

    Ab sofort werden wieder Bonuskarten für das Babylon in Elsdorf verlost. Du kannst Dich hier dafür eintragen.

PL Wroczlaw oder Breslau - as you like it

Anläßlich der Tatsache, das Breslau dieses Jahr (2016) zur Weltkulturhauptstadt gekürt worden ist, hat es mich für eine Woche dorthin verschlagen. Das war ein Alibi denn in Wirklichkeit wollte ich einmal die polnischen Girls näher kennen lernen.
Um es gleich vorweg zu nehmen, Breslau ist eine pulsierende Stadt, das Nachtleben ist phänomenal und soviel junges Volk und polnische Mädchen, auch internationale Girlies wird man zu einer anderen Zeit selten erleben. Rund um den Rynek, dem Marktplatz von Breslau) tobt das Leben, alle möglichen Arten von Clubs haben durchgehen bis 5 Uhr morgens geöffnet. Um den Wehrmutstropfen zuerst zu bringen: Mit Deutsch kommt man leider nicht weiter, englisch bedingt, das mußte ich bei einer DLerin bitter feststellen.

Der Reihe nach: Gleich am Flugafen fragte ich einen Taxifahrer, wo man denn abends und nachts junge hübsche Polinnen treffen könne. "No Problem"-"I will you drive around, you can catch the girl at your hotel if you want, or you can them in the club." Gesagt, getan, gleich am ersten Abend ging es auf die Pirsch, er holte mich um elf Uhr abends ab und fuhr mich nacheinander in drei Clubs. Gähnende Leere überall, Weiber in jeden Club ca. 10, wobei der letzte neu eröffnete Club die beste Line-up vorzuweisen hatte.Der Taxidriver erzähltemir, das erst nach Schließung der Clubs sich hier die Läden füllen würden. Aber durch die fehlenden Sprachkenntnisse bis auf ein Mädchen im zweiten Club, das gebrochen Deutsch konnte und auch hier als DLerin arbeitete, war keine Verständigung möglich. Die DLerin mit den Deutschkenntnissen war nicht my cup of tea, so kehrte ich unverrichteter Dinge zurück zum Hotel.

Es gibt in Polen verschiedene Sexanzeiger, vor denen im Allgemeinen gewarnt werden muß, da Photoshop hier ganze Arbeit leiset und aus einer schmutzigen und dicken end50erin eine attraktive end20erin macht
You must be registered for see images

Am nächsten Tag versuchte ich es aber dennoch bei odloty mein Glück. Der Taxifahrer meine, ich solle per SMS Kontakt aufnehmen, ans Telefon würde keiner der Damen gehen. Unter 10 Versuchen klappe es nur bei einer Agentur, wobei ich diese Adresse auf einer andere Seite fand. Ein Termin wurde ausgemacht, Strasse und Nummer genannt und auf ging es.Erst einmal ein Drama, in das von außen recht unscheinbar wirkende Haus. Keine Klingel, sondern wundersame Knöpfe mit Auf-und Abs, schlecht zu erklären. Endlich öffenete sich die Tür und ich stand einer sehr hübschen Polin mit einer umwerfenden Figur gegenüber. Ach so, ja ich hatte eine Massage mit Handentspannung gebucht, für eine Stunde. Es werkelten wohl mehrere Polinnen dort, eine verschwand sofort in die Küche. Ich ging mit meiner in ein brütend heißes Zimmer (es tobte gerade ein Gewitter über Breslau) als sie mir offenbarte, das ich nur eine halbe Stunde bleiben könne. Mir sei aber freigestellt, wieder zu gehen.Ich blieb-und erlebte eine atemberaubende Zeit. ihr heißer Körper glitt über meinen Rücken, ich griff sie mit meinen Händen an ihre herrlichen Arschbacken, dann begann die Massage, eingeölt spreitzte sie gleich meine Beine, während ich noch auf dem Bauch lag und glitt mit ihrer Hand unter mein Gemäch, um meine Eier und meinen schon langsam wachsenen Schwanz zu massieren. Wieder glitt sie über meinen Rücken mit ihren herrlich Naturbrüsten. Sie war bis auf ein Piercing am Bauchnabel völlig Tatoo-und piercingfrei. Ich war so erregt, das ich mich umdrehen wollte. Hier nun wieder die leidigen Sprachprobleme...Ich drehte mich einfach um, sie wechselte nun in die 69 Stellung und drehte mir ihren herrlichen Arsch entgegen, während ich auf dem Rücken lag. 69 Stellung ohne Vollzug sozusagen ...Nun begann sie, meinen Schwanz auf Betriebstemperatur zu bringen. Etwas Öl auf meine Hand und ich massierte ihren Rücken und Hinterteil. Ich versuchte nun ihre Muschi etwas zu streicheln und in ihr einzudringen. Sie war herrlich anzuschauen, sehr wohl geformte Schamlippen und sehr verlockend. Einige Sekunden war es möglich, sie zu fingern, aber dann schob sie ihr Becken nach vorn. Das war wohl nicht in der b2b Massage inkludiert.
In der Zwischenzeit wurde ich so geil, das ich kurz vor dem Orgasmus stand. Sie verstand ja kein Deiutsch, sodaß ich meiner Sprache keinen Zwang antun brauchte. Mit einem lauten "Ich komme"erreichte ich den Höhepunkt, sie verstand mich natürlich nicht. Erst als der Piepmatz begann in sich zusammenzufallen, begriff sie es. "You cum ?" "yes sweety"
Es war gerade mal 20 Minuten um und sie wollte wohl schon die "Behandlung" abbrechen. Ich zeigte auf meine Uhr und forderte sie auf, sich neben mir zu legen. Wir schauten uns zärtlich in die Augen und ich versuchte ihr zu erklären, warum ich nicht mehr abspritzen könne. Prostata hat sie verstanden, die Zusammenhänge konnte ich ihr aber nicht erklären. Sie erzählte mir, das sie mit ihrem Freiund erst neu angefangen habe, GV und OV wolle sie nicht machen. Schade !Die halbe Stunde hat mit etwas über 100 Sloty gekostet bein einem Kurs 1 Euro 4, 3 Sloty. 23 Euro, kann man nicht meckern.
Insgesamt kann man sagen, daß die Grundbedürfnisse (Nahrungsmittel, Essen, ficken)in Breslau mit sehr wenig Geld zu befriedigen sind. Von Stripclubs ist dringen abzuraten, keine Chance, an die Gogo girls heranzukommen, jedenfalls nicht in Breslau.
Und noch ein Ratschlag : Wechselt unbedingt die SIM Card in eine polnische um ! Ich hatte den Eindruck, das viele Mädchen eine ausländische Nummer lasen und daher gar nicht an das Telefon ging. Kann man verstehen ...
 
Roksa.pl ist klar dein Favorit.
Gegen Photoshop ist man machtlos, da aber fast alle besuchbar sind, kann man ja die nächste nehmen. Videoanzeigen oder nicht zu professionelle Bilder bevorzugt.
Treffen nach 20 Uhr schon tagsüber festmachen. Nach 22 Uhr bekommt man kaum noch was.
Und kein Outcall, das machen nur die hässlichen.
Meine Trefferquote liegt bei 80%, finde ich ganz ok.
Ab 200Zlt die Stunde aufwärts.
 
I visited this massage parlor 5 months ago :
My masseuse was called Nicole, in her thirties, slim.
For 240 zlotys I had a very good 1h body body massage. Possible to touch her tits, lots of contact, she respected the time. She finished with a titjob.
 
Oben