• Anforderungen zur Nutzung des Freiermagazins

    Private Gespräche, notgeile Fragen, inhaltsfreie Einzeiler und Assi-Deutsch werden gelöscht. Wir erwarten informative Beiträge in einer lesbaren Sprache. Für private Unterhaltungen nutzt man das Nachrichtensystem. Wer das leisten kann und will, ist herzlich willkommen.
  • Neues Pattayaforum online

    Für Insider und Kenner gibt es ein neues Pattayaforum ohne öffentlichen Zugang.

    Diese Information kann wie die meisten Einblendungen dieser Art mit dem X rechts oben gelöscht werden.
China Massage Wuppertal

Massage Asia Wuppertal China Massage Wuppertal

Adresse Aue 94, 42103 Wuppertal, DE, Mobil: 0176-34612391 Service ***,
War Samstag bei Linda, netter/geiler Jahresabschluss. Wie immer, wildes rumgeknutsche und ein Absch(l)uss nimmt jetzt 70430 wobei mir 30 Minuten bei ihr vollkommen reichen. Ach ja, bin ohne Termin hin, wie immer, ist Linda nicht frei, gehe ich wieder. Bei den anderen Mädels kommt irgendwie keine Stimmung auf, zwar auch nicht schlecht mir fehlt aber dann was.
 
Frohes neues Jahr zusammen,

kurz vor Ablauf des alten Jahres war auch ich hier in der Aue 94.

Allerdings nehme ich meist diejenige MDL, die mir öffnet oder angeboten wird.

Ich bin damit eigentlich recht zufrieden.

Ein paar Male bin ich schon bei Anna gelandet, die schon einige Monate dort zu arbeiten scheint. Sie hat eine schlanke Figur, ist ca. 160 cm groß, hat leicht gelocktes Haar, keine (mir) auffallenden Tattoos und schöne B-Titten. Das mit den schönen, weichen, naturbelassenen Titten ist natürlich meine subjektive Ansicht.

Ich bezahle bei ihr meist 80 Euro für eine Stunde.

Es fängt mit einer sanften Rückenmassage an und wird dann recht schnell erotischer.

Was ich bei ihr mag, sind dann die Küsschen bis hin zu fast echten GF6-Küsse nach dem Umdrehen.

Und diese Küsschen schaffen dann auch gleich die nötige Stärke des Mannes besten Stückes

Es folgt eine Kuschelphase mit Umarmungen und tollen Handjob mit schönen Blickkontakt.

Schließlich kommt bei mir der finale Absch(l)uß meist zu früh. Aber dann bekomme ich von Anna noch eine schöne Kopfmassage, die mich weiter träumen lässt.

Also das Massieren dürfte Anna also schon richtig gelernt zu haben.

Der erotische Teil könnte sicherlich um gewisse Varianten erweitert werden, was sie auch anbietet. Ich aber bin mit der Auswahl bei ihr mehr als zufrieden.

Eurer SALVIP der den guten Vorsatz für das neue Jahr hat, mehr zu berichten von hoffentlich mehr Massagen und mehr …
 
Ich war im Sommer mehrmals da, im Herbst/Winter einmal, insgesamt ungefähr eine handvoll mal. Linda war bei den letzten 2-3 Besuchen nicht anzutreffen. Sie sei überhaupt nicht da. Die anderen Damen sind nicht berauschend, deswegwn war ich nicht mehr da. Werde es eventuell bald nochmal probieren
 
Ich komme jetzt erst zum schreiben, sorry dafür
Ich war nach langer Zeit mal wieder bei den Damen in der Aue 94, aufgrund einer Herzerkrankung musste ich mich zurück halten. Ansich wollte ich ja zur Linda, nur die ist wohl nicht mehr da und man bot mir Anna an, im Alter vergleichbar wie Linda, nur vom Service und der Perfomance Lichtjahre entfernt. Blasen war so la la und ständig versuchte sie mir einen Finger in den Hintern zu stecken, ohne Öl, was ja dann schmerzhaft ist. Erst nach mehrmaligen Hinweis ließ sie es. Ich habe es französisch beenden lassen und mich dann von ihr massieren lassen. Auch da war Linda viel besser, da die Massage kräftiger von ihr war. Bezahlt habe ich wie immer 100€ für die Stunde. Es war jetzt nicht verbranntes Geld, nur für mich gibt es keine Wiederholung mit Anna.
:X3:
 
Am Wochenende mal wieder in der Aue gewesen, dabei war mir eigentlich egal, wen ich bekommen würde.
Die Tür öffnete sich und drinnen stand...Aimi (oder Ai-Mi?). Sie hatte ich schonmal, ist aber länger her.
Altersmäßig irgendwo in den 40ern, Figur und Aussehen Durchschnitt, lange glatte schwarze Haare. Sie hat leicht hängende Brüste mit großen, dunklen Warzenhöfen und ein Tatoo direkt oberhalb ihres Intimbereichs.

Halbstundenservice gebucht und los gings. Start im Stehen mit Französisch, Fummeln und Knutschen, dann ab auf die Liege. Sie war gut feucht, beim Lecken schmeckte ich jedoch einen deutlichen Salzgeschmack. Keine Ahnung, sowas hatte ich noch nie, aber für die Hinterlassenschaften eines Vorfickers schmeckte es nicht sperma-like genug.
Nach einer Weile eingelocht, wobei sie mehrfach das Gesicht verzog, als würde es ihr Schmerzen bereiten.
Dieses Verhalten zeigte sie übrigens auch schon vor dem Einlochen, als ich auf ihr lag und mein bestes Stück auf ihren Unterleib drückte.
Evtl. Blasenentzündung? Hoffe nicht...
Also ganz vorsichtig weiter gestossen, später ging es dann besser und ich bin dann letztendlich in der Missio zum Abschuss gekommen.
Ohne Hektik noch ein bißchen nachgestossen, gesäubert und verabschiedet.

Fazit frei nach dem Forenkollegen @Klest: "Es war jetzt nicht verbranntes Geld, nur für mich gibt es keine Wiederholung mit Anna Aimi."
Ich versuchs demnächst mal mit Anna. Finger im Po hört sich gut an für mich :cool:
 
Ich war am WE bei Lulu.

Sie ist etwa Mitte 40, macht einen schlanken Eindruck, nettes Chinareisbäuerinnengesicht, gut gemachte OW, ausgeleierter Schwangerschaftsbauch, Tattoo auf dem Unterbauch. Küssen nur ungerne, ZK garnicht.

Ich hatte wohlweislich nur die 30 Minuten Variante, 20 Minuten ficken in allen möglichen Stellungen, dabei gibt sie seltsam unauthentische Geräusche von sich, die paar Brocken Englisch sind dann auch: gute Baby, I like. Ich hatte den Eindruck, dass sie meine französischen Bemühungen nur schwer ertragen hat, übern Berg schubsen konnte ich sie nicht. Ich kanns verstehen, täglich seit 9 Uhr am Mann arbeitend bis abends 22/23 Uhr, das verschleißt die Dls.

Barrierefreie Druckentlastung. Die Massage danach vetdient die Bezeichnung nicht, verteilen von Öl und abreiben mit Zewa.

Aktuell ist mir die Qualität der Auslegeware vor Ort zu schlecht, der Laden hat erstmal Pause bis neues Personal angekommen ist.
 
Ich war am Mittwoch vor Ort. Habe mir gleich Jasmin geschnappt. Service ist für den Preis 100460 absolut top.
Man kriegt alles, was man will und wenn man kann auch 2 mal. Es sind im Moment 4 Frauen vor Ort.
Die dauergeilie Lindo leider nicht mehr.
 
Jasmin ist dort die „Chefin“. Sie macht eigentlich immer die Tür auf und verteilt die Männer auf die Mädchen. Langs glatte Haare, meist zusammengebunden. Etwas älter, aber top in Schuss. Schwer zu beschreiben, da Asiatinnen in vielen Punkten ähnlich sind. Frag einfach nach ihr, dann klappt das schon.
 
War am Freitag bei Lilly. Sie macht sich immer mehr zur Service Granate. Ich war jetzt 3 mal bei ihr. Sie ist lustig und man kann alles mit ihr machen. Ich brauche eigentlich kein Anal, habe es aber einfach mal probiert. Kein Problem, etwas Öl und rein. Sie hat es auch geschafft, das ich 2 mal gekommen bin, was schwierig bei mir ist.
Nein, sie ist keine Linda, aber auf ihre Art top.
 
Bisher hatte ich nach Linda eigentlich fast nur Nieten bei meinen Ausflügen in die Aue, mit Ausnahme von Jasmin waren die anwesenden Damen nicht gerade, "einsatzfreudig" um es mal höflich auszudrücken.
Da ich am Samstag wieder mal in Wuppertal bin, wollte ich mal nachfragen ob es eine Empfehlung von euch gibt, wen man mal ausprobieren kann von den Damen?
 
Ich habe es dann heute auch mal geschafft, Lilly war frei und ich habe sie mir für 1 Stunde gegönnt. Sie ist wirklich eine Servicegranate und mit Linda vergleichbar. Service wurde ja schon beschrieben und hier ist bei mir der Wiederholungsfactor bei 100%, das kommt auch nicht sehr oft vor.
Von mir einen klare Empfehlung!
 
Mahlzeit...ich fahre auch immer mal wieder dorthin...und wenn ich dort aufschlage, habe ich meistens nur noch die welche keiner will...weil alle anderen "belegt" sind...und ich die dann auch nicht will...
Alternative ist dann die Albrechtstrasse...und wenn schon mal in W ist...fahre ich dort vorbei...aber auch dort gilt, mal Glück mal Pech... Ich liebe es, wenn die Asia Ladies nicht rasiert sind...:giggle:
 
So war am Samstag den 29.04 in der Aue und wollte kurz berichten.

Eingetroffen vor Ort um 12:30 und von Mama-San Jasmin begrüßt "Alle Mädels belegt, heute 5 da alle belegt, komme rein warte kurz" wie immer ein lustiges Schauspiel^^

Kurioserweise hat sie mich diesmal in der Küche hinten links geparkt, da alle Zimmer voll waren von entspannungssuchenden Kunden! Ordentlich sieht anders aus, aber dafür sind wir auch nicht da.

Nach einer 1/4 H wurde ich dann umgeparkt und Jasmin brachte mir dann eine kleine China MILF die sich YoYo nannte, ca. 140 - 145cm und mindestens ende 40, aber mit eine so freundlichem Lächeln dass ich mit ihr einverstanden war.

Zum aussehen von YoYo. Schulterlange schwarze Haare, nicht super schlank aber auch nicht moppelig einfach nur gut was zum anfassen^^ Brüste waren leider etwas hängend, dafür aber ne gute Handvoll mit großen Brustwarzen die schön gegriffen werden durften.

Gespräch war leider nicht möglich, da so gut wie kein Deutsch verstanden wurde und es leider auch nicht mit English funktionierte. Dafür lies sie sich gut führen und machte bereitwillig die von mir angedeuteten Positionen und Spielereien mit. Hatte meine kleine Auswahl an Spielzeugen dabei und dank Einsatz von Vibro-Ei und Kitzler Vibrator war YoYo mehr als nass und willig für die Zeit die wir verbrachten.

Die 100 4 60 waren gut investiert und ich würde YoYo eine Wiederholungsrate von 8/10 ausstellen.

Mal sehen was beim nächsten Besuch angeboten wird. Eventuell wird eine der drei anderen neuen getestet oder ich nehme wieder YoYo.
 
Nachdem mir Christina75 aus Krefeld leider kurzfristig, aber noch bevor ich losgefahren bin, abgesagt hat, fehlte es mir irgendwie an Alternativen. Aber dann ist mir die Aue wieder eingefallen. Da hatte ich schon zweimal recht passable Nummern. Ich glaube bei Sasa (war ganz gut) und Aü (ging so). Ist aber schon locker ein Jahr her. Aber man weiß ja nie genau, wen man da zieht. - Die legendäre Linda konnte ich leider nie ausprobieren.

Diesmal öffnete mir Lili die Tür und zog mich sofort in ein Zimmer. Sie ist ca 160 cm groß, schlank, mit, wie ich schätze, B-Cups, rasiert, lange Haare und eine kleine Tättowierung auf dem linken Oberarm.

Eine Stunde "komplett" fixiert und schon hatte ich, nachdem wir entkleidet waren, ihre (ganze) Zunge im Hals. Dabei kuscheln. Irgendwann forderte ich sie zur mündliche Prüfung auf. Das tat sie mit EL, ZA und Prostatamassage. Irgendwann ging das in die 69er über, bei der ich beide ihrer Löcher verwöhnte. Ich steckte ihr dabei etst meinen Ring-, später meinen Mittelfinger in die Hintertür. Keine Gegenwehr. Beibe Öffnungen rochen und schmeckten neutral und meine Finger blieben sauber und geruchlos. Das bedeutet für mich, dass ihr Hintertürchen äußerst gut vorbereitet war.

In der 69, mit Prostatamassage kam ich (glaube ich). War schon gut. Aber sie nahm klein Canonball nicht aus dem Mund und machte weiter. Irgendwann hatte ich wieder die volle Härte erreicht und sie sattelte in Reiterstellung auf. Nach einer Weile kam ich wieder. Sie ließ mich lange auszucken und blieb noch eine Zeit auf mir sitzen.

Anschließend reinigte sie mich, mit Zewa und Feuchttüchern. Sie bot mir dann eine Massage an, die ich jedoch ablehnte. Ich sagte "Relax". Dann legte sie sich zu mir und hatte, nach einer Minute, wieder meinen Schwanz im Mund. Sie blies und lutschte unentwegt, bestimmt 15 Minuten, einfach weiter, ohne auch nur einmal mein Rohr aus dem Mund zu nehmen. War schon gut. Aber ich war leer und erlöste sie dann irgendwann. War schon recht gut. Bin das erste mal bei einer Prostatamassage gekommen und konnte gleich weitermachen. Eine neue, gute Erfahrung.

Gezahlt habe ich 100, - EUR, für das Vergnügen. Werde ich sicher mal wiederholen.

Drei Fragen an Euch:

  1. So gut, wie ihre Hintertür vorbereitet war, könnte ich mir Vorstellen, dass bei ihr auch AV geht. Kann das jemand bestätigen? Habe leider, im Eifer des Gefechts, nicht nachgefragt.
  2. Weiß jemand, was dort eine halbe Stunde kostet? Habe danach leider auch nicht gefragt.
  3. Ich habe dort noch eine andere Frau gesehen. Ich meine, sie ist etwas jünger, als Lili. Sie hatte lockiges Haar und einen etwas dunkleren Teint (Sofern man das bei der Schummerbeleuchtung richtig sehen kann.) Sah eher südostasiatisch aus. Kennt sie jemand und kann etwas zu ihr sagen?
 
Nachdem ich öfters bei Lili war, wollte ich mal Abwechslung.

Bin dann an Anna geraten. Nett anzusehen, etwas älter aber gut in Schuss.
Man kann alles mit ihr machen, aber wenn eine DL beim ficken mit der Haarspange spielt und an die Decke schaut, kommt nicht wirklich
Stimmung auf.

Für mich keine Wiederholung
 
Ich war gestern um 18 Uhr in der Aue, hatte einen Termin gemacht mit Anna. Ich wurde in den hinteren Raum rechts geführt.
Kurz danach kam Anna rein begrüßte mich und ging wieder. Ich wartete also, aber niemand kam zurück. Nachdem ich
25 Minuten gewartet habe, und nichts passierte, bin ich nach vorne zur Empfangsdame, habe ihr mitgeteilt das so etwas
unmöglich ist und habe den Laden verlassen. So etwas geht gar nicht, wenn man einen Termin hat.
 
Bei mir gab es auf Nachrichten auch nie eine Reaktion. Nur Anrufen hilft, bzw. ich bin vor einigen Wochen einfach vorbei gefahren.

Mir wurde dann zunächst eine ältere für mich völlig unattraktive DL zugewiesen. Auf meine Nachfrage bei der Chefin, ob noch jemand anders verfügbar sei, wurde ich dann zu Lili weitergeleitet.
Die ist auch kein Topmodel, aber ok. Der Service war in der Tat äußerst engagiert - wie hier ja bereits ausreichend beschrieben.
 
Zurück
Oben