• Anforderungen zur Nutzung des Freiermagazins

    Private Gespräche, notgeile Fragen, inhaltsfreie Einzeiler und Assi-Deutsch werden gelöscht. Wir erwarten informative Beiträge in einer lesbaren Sprache. Für private Unterhaltungen nutzt man das Nachrichtensystem. Wer das leisten kann und will, ist herzlich willkommen.
  • Neues Pattayaforum online

    Für Insider und Kenner gibt es ein neues Pattayaforum ohne öffentlichen Zugang.

    Diese Information kann wie die meisten Einblendungen dieser Art mit dem X rechts oben gelöscht werden.
FKK Grimberg in Gelsenkirchen ab 2017

FKK Grimberg in Gelsenkirchen ab 2017

Adresse Grimbergstraße 12, 45889 Gelsenkirchen, DE, Telefon: 0209-35976222
Wenn es die Lilly mit der Schwester Maya war, dann kann ich berichten, dass es sie noch gibt. Sie lebt in D gar nicht so weit weg und produziert kleine Kindergeldbringer. Sie wird wohl nicht mehr zurück kommen.
 
Also ich war am gestrigen Sonntag so gegen 10:30 Uhr dort. Es war die absolute Übervöllkerung. Viele waren wahrscheinlich da weil es laut Ludendudel von 10 bis 12 nur 15, -€ Eintrittkosten sollte, war aber nicht mehr. Am Tresen wurde nur lapidar gesagt "Du musst nicht bei ladies gucken du musst bei Grimbergsauna gucken." Diskuitieren ist da eh zwecklos. Mir wäre es auch echt lieber die lassen so Aktionen. Die Dreibeiner saßen quasi teiweise zu Zweit auf den Sofas bzw. hatten gleich Stehplätze. Der Kontakt lief so ab das wenn das gewünschte Mädel aufs Zimmer ging der nächste Kerl sich direkt auf Ihrem Sofa plazierte um direkt dran zu kommen. Einige quatschten dann die Frauen direkt an wenn Sie zurück kamen bevor Sie überhaupt an Ihrem Sofa ankammen. Ich bin nach einer klasse Nummer mit Magda direkt wieder gefahren. Wenn ich Rummel will gehe ich lieber gleich zur Kirmes.
 
Hallo Gemeine,
Auf meiner Tour durch die RTC Clubs hat es mich heute gegen 12:30 Uhr in die Grimbergstraße geführt.
Zum Club muss mann nicht viel sagen.
Es waren ca 10 Dreibeiner und mindestens 10 Damen vor Ort.
Aufgrund der geringen Ausweichmöglichkeiten bleibt einem nur direkt einen Sofaplatz einzunehmen.
Also erst mal Sondieren ist schwierig, aufgrund dessen das auf dem Sofa gleich die Anbahnung losgeht.
Ich habe mich zu Bonny gesetzt, mit der ich auch nach intensiven kobern auf dem Zimmer verschwunden bin. Im Zimmer wurde allerdings das geile Getue gleich auf eher Lustlos geschaltet. Küssen nur angedeutet und Zunge aus dem Mund wie eine Schlange. Wie dem auch sei, als es dann kein wirklicher GF Service war, habe ich auf Laufhaus umgeschaltet. Blowjob schön tief und in der Doggy alles beendet.
Also hat Bonny dann halt anders als gewünscht abgeliefert. Am Ende war das auch für mich OK.
Leider wurde es gegen 14 Uhr so voll, dass meine Wunschkandidatinnen immer unterwegs waren.
Mit der Idee, die Arabella noch zu besuchen, habe ich die Grimbergstraße verlassen. Allerdings war heute wohl Lohnauszahlung. An der Arabella war der Parkplatz leider so voll, dass ich mir den Besuch geklemmt habe.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ich war vor zwei Wochen auf einem Sonntag mal wieder da. Die Bude war gegen Mittag voll, habe noch mit Glück einen Parkplatz bekommen. Happyhour gab es an dem Tag nicht.

Ich hatte ein geiles Zimmer mit Magda. Sie ist meine absolute Favoritin.

Nun ist sie im Urlaub für ca. 4 Wochen.
 
Habe mir am Mittwoch die Hure Bonny gegönnt.

Bonny etwa 30 Jahre, etwa 155-160 cm gross, ungefähr 50 Kilo, schwarze hochgesteckte Haare, kleinere B-Möpse.

Sie saß im Kaminzimmer mit Angie zusammen und unterhielten sich angeregt, so das sie erst etwas später Sichtkontakt mit
mir aufgenommen hat.
Sie lächelte leicht und fragte mich wie es mir geht und nach meinem Namen. Auch Angie stellte sich vor und gab an das sie aus Bulgarien kommt
und bald Urlaub zuhause macht.
Ich setzte mich dann zu Bonny die mich dann auf den Mund küsste und meinen Dödel anfasste und geil machte.

Nach kurzer Frage nach ihren angebotenen Service einigten wir uns und wir gingen die Treppe hoch in die erste Etage wo sie
mir angeboten hat, es auf dem Sofa zu treiben.
Ist mir jedoch zu unbequem und sagte das ich lieber in ein Zimmer mit Bett möchte. Dies wurde dann auch umgesetzt.

Sie breitete dann die Handtücher aus, und wir legten uns.Ich wollte ihre Möpse etwas lecken, was ihr wohl nicht so gefiel und sich zurückzog.
Also legte ich mich auf dem Rücken und lies mir den Dödel blasen was sie jedoch gut machte.
Danach bat ich sie in Reiterposition wo sie ein höheres Tempo vorlegte. Sie wurde schnell feucht was neben dem Gefühl auch zu hören war.
Dann ging es in Missionar wo ich den Akt nach einigen Minuten beendete. Sie ist ziemlich eng was mir gut gefiel

Insgesamt empfand ich den Kontakt als eher freundlich, jedoch wenig küssen und Zärtlichkeiten. So war es für mich nur durchschnittlicher Sex
der bei mir nicht lange im Gedächnis bleibt.

So werde ich sie nicht unbedingt in der nächsten Zeit nicht wieder buchen.
 
Ich war heute spontan in der leeren Grimme...alle Girls verfügbar und ich wählte Sarah, da ich sie noch nicht kannte

Sofa Sympathie: 100 %
Nähe: 100 %
ZK: 100 %
Feuchttücher: nein
Flutschi: nein
Blasen: 150 %
Sex: 150 %
Auszucken: ja
AST: 100 %

Verabschiedet mit 30 plus Tip

Wiederholung: 100 %

Selina soll auch diese Woche wiederkommen
 
Gerade die Info bekommen, dass Emanuela ab heute nach langer Zeit wieder vor Ort ist.

 
Hallo zusammen, bin heute gegen 12 in der Grimmer aufgeschlagen. Gabriela öffnete mir die Türe sodass ich sofort ihren wunderschönen skinny Body mit dem nackten Pfläumchen sehen konnte.
Da war mir sofort klar, wenn ich heute beglücken würde.
Oben setzte ich mich dann zu ihr und vertrieb mir die Zeit bis sie ausgeraucht hatte mit Pläumchen gucken :)
Auf dem Zimmer schmeckte das Pläumchen erwartungsgemäss wirklich gut. Vor dem ficken holte Gabriela leider ein wenig Flutschi hervor, wirklich nur in wenig. Warscheinlich ist das vormittags noch nötig...
Ich hab' sie dann wie meine kleine Freundin schön in der Missio genommen, mal nur aus der Hüfte gefickt, mal mit den ganzen Körper gestoßen, das kleine Luder steckt alles weg und stöhnt schön dabei :)
Etwas irritiert war ich, als sie unmittelbar nach der Entlohnung sofort mit dem nächsten Eisbären ficken gagangen ist...

Nach der schönen Nummer bin ich wieder gefahren.
 
Nach meinem letzten Anruf bei der Theke und meinen vorherigen Besuchen bin ich weiterhin nicht sicher zum folgenden Punkt: wenn ich eine Frau mit aufs Zimmer nehme 1 Stunde plane und zwei Mal komme, wie teuer ist es? Bis dato habe ich nur die Schnellfickerslots wahrhenommen
 
Das sollten 80 € für die Stunde plus 30 € für den 2. Schuss sein, da grds. nur ein Schuss pro Zimmergang enthalten ist.
Um Missverständnisse und Diskussionen zu vermeiden, solltest du das im Vorfeld mit der jeweiligen Dame abklären.
 
@Cruel :

Das würde ich nicht zahlen bei einer Stundenbuchung 30 € extra für den zweiten Schuss.

Da sage ich dem Mädchen wir rechnen zwei mal eine halbe Stunde ab.

In jeder halben Stunde ist ein Schuss inkludiert.
 
Da muss ich Reno1 recht geben, Ansicht sind die Girls im Club aber alle nett und würden das nicht so (80+30) abrechnen.
Mal ne andere Frage, war das letzte mal vor 2 Monaten da, da ging noch 30420 ( ich habe immer 40 gegeben weil ich 30 für zu wenig halte) aber sind das jetzt die offiziellen 40430?
 
Ich war vor ca. 2 Wochen mal wieder in der Grimbergsauna und hatte mal ein geiles Zimmer mit Magda. Es macht immer wieder Spaß mit ihr und ihr macht es auch Spaß mit mir wie sie sagt.

Freue mich schon auf den nächsten Besuch.
 
Bonny / Bonnie ist echt klasse. Mit ihren Rehaugen wirkt sie ja, als könne sie kein Wässerchen trüben, dabei hat sie es faustdick hinter den Ohren. Sie ist zwar (im besten Sinne) professionell, aber es ist jedes Mal richtig geil mit ihr. Es scheint ihr Spaß zu machen, mich dazu anzutreiben, dass ich mich richtig ins Zeug lege.

Bei meinem letzten Besuch habe ich sie mitten in der Bewegung gepackt, als von mir abstieg. Ein Knie war auf der Matratze, das andere Bein hielt ich in der Luft. Aber statt sich zu beschweren, schaute sie nur über die Schulter zu mir hoch und zischte: "Ja, fick mich so!"

Es war für sie garantiert nicht bequem, aber sie hat gemerkt, dass mich die Stellung anmachte, und ist voll eingestiegen. Dabei die ganze Zeit Blickkontakt gehalten, bis ich abgespritzt habe. Geil! Hab mich dann auch mit einem netten Tipp bei ihr bedankt, worüber sie sich sehr gefreut hat.
 
Es war für sie garantiert nicht bequem, aber sie hat gemerkt, dass mich die Stellung anmachte, und ist voll eingestiegen. Dabei die ganze Zeit Blickkontakt gehalten, bis ich abgespritzt habe. Geil! Hab mich dann auch mit einem netten Tipp bei ihr bedankt, worüber sie sich sehr gefreut hat.



was für einen Tipp denn?
 
Diese Woche mal wieder in der Grimme gewesen Entgegen dem Monatsanfang war es nicht so voll. Da mir nach dem Typ Chefsekretärin war :), habe ich mich gleich zu Madga gesetzt und zum Diktat gebeten. Wie immer sehr zufrieden und nach einer abschließenden Saunarunde entspannt nach Hause gefahren.
 
Zurück
Oben