• Wie wäre es denn mal ein bisschen privater? Zum Beispiel mit einem Sugargirl statt einer Professionellen?

Dortmund Hure Daniela, Kamelya01, Mery

Bstatter

Datensammler

Hure Daniela in Dortmund

24 Jahre alt, 160cm, OW 80 C, KF 34/36, Haare dunkelbraun, rückenlang, glatt, Typ osteuropäisch

Dortmund
Tel: 015218091419 bzw. 0152-18091419

Berichte zu Hure Daniela, Kamelya01, Mery im Freierforum

Service
Dildospiele aktiv, Dildospiele passiv, Eierlecken, Escortservice, Fingerspiele aktiv, Französisch beidseitig, Fußerotik, GF6, Geschlechtsverkehr, Handentspannung, Körperbesamung, Masturbation, Rollenspiele, Sex wie mit der Freundin, Spanisch, Striptease, Verbalerotik, erotische Massage, total rasiert, 69
 
Hure Daniela, Kamelya01, Mery

Tel: 015218091419 bzw. 0152-18091419

Hallo zusammen,

Zeit für einen „Kohle verbrannt Bericht“
Selbstverständlich handelt es sich hier um ein Gedächtnisprotokoll von vor der Corona Zeit.

(Mit dieser Erfahrung bin ich jetzt auch mit den RumBul Damen durch)
Das Programm und Waschmöglichkeit geklärt, Termin ausgemacht und der lieblichen Stimme gefolgt, schade. Standort Stadtmitte (in unmittelbare Nähe zum Konzerthaus Dortmund) Foto sind natürlich Fake. Aber trotzdem erstmal nicht. Sie ist kräftiger gebaut aber meiner Meinung nach nicht dick. Wenn Mann der Frau auf den Fotos 20kg und 10Jahre ergänzt kommt es eher hin. Ein auffälliges Merkmal neben ihren echt großen weichen Hupen war eine deutliche Kaiserschnittnarbe (ggf. eine Achtung-Signal. Doch im Großen und Ganzen kam sie eigentlich sehr nett rüber. Das gummiert angebotene Programm, GV, AV, Massage, Küssen (ist mir halt für die Illusion wichtig) 1300460 habe ich mir nochmal bestätigen lassen also, Geld übergeben (zu früh!) und los ging das Drama.

Frisch machen? Klar da… hier Zewarolle zum abtrocknen… öhm watt? Schon leicht angefressen das die Kohle schon übergeben war… aufs Bett. Nach einer netten Leckpartie und ein zaghaftes Küssen Doggi eingelocht, nach ca. 5min „Salami in den Hausflur schmeißen“ dann umgedreht und mit den Gedanken an eine nette Erholungsmassage, die erste (und es sollte auch die letzte bleiben) Ladung in das Gummi geschossen. Bis hier in Naja okay… dann kam die “Massage“. Liebloses hin und her reiben von vermutlich ranzigen Öl? Ich musste jedenfalls gründlich duschen zu Hause. Dazu kam, dass die Massage „teilweise einhändig“ erfolgte, weil aus dem lautlosen Handy plötzlich wie durch Magie zwei im Wechsel klingelnde wurden die natürlich auch im Wechsel mit Anrufbeantwortungen bedient wurde. Nach ca. 10Min Ölverreibung dann „So umdrehen ich blase dich“ Gedanke… joa dann versuch mal… diese kläglichen Versuche habe ich dann abgebrochen…
Nach einer kurzen Diskussion über Servicegestaltung lief es dann darauf hinaus, dass es 1300425 waren…

Da ich annehme das diese Dame unter mehreren Profilen arbeitet kann ich nur auf ihr markantes Merkmal (deutliche Kaiserschnittnarbe) hinweisen und die Kohle erst nach dem Service zu überreichen.
Seid also gewarnt.
 
Danke für deinen Bericht, sie war mir wegen ihrer Optik auch bereits ins Auge gefallen. Aber nach deiner Erfahrung investiere ich mein Geld, nach Corona, lieber anders :)
 
Oben