• Eine kostenlose Anmeldung hier im Forum ist ganz einfach und bringt Dir viele Vorteile. Du kannst dann z.B. alle Foren ausblenden, die Dich nicht interessieren, oder an Gruppenchats mit anderen Usern über Deine Region oder Deine Lieblingsthemen teilnehmen und vieles mehr.
  • Über 8800 Anzeigen im Forenkatalog

    Wäre es nicht eine prima Sache, wenn man einen Katalog hätte mit all den Mädels, die ein Thema hier im Forum haben? Was mit dem Posteingang begonnen hat, wird nun hier fortgesetzt. => www.intimestunden.com

Münster Jessy in Münster

Bstatter

Datensammler

Jessy in Münster

22 Jahre alt, 180cm, OW 85 C, KF 40, 73kg, Haare brünett, schulterlang, Typ deutsch, Herkunft Deutschland

Münster
Tel: 015780935990 bzw. 0157-80935990


x42384.jpg
 

Dortmunder

Kenner
Die Dame inseriert zwar unter Münster, arbeitet aber in Senden-Bösensell:

Ich war vor vier Jahen bei ihr und zahlte 50 Euro für eine halbe Stunde (damals incl. FO). Mehr war es auch nicht wert. Nachdem sie die Hüllen fallen ließ, fand ich sie nicht besonders hübsch. Gut, dass sie füllig ist, hatte ich vorher gesehen. Aber sie hat keine gute Figur, einen unförmigen Arsch und sehr unreine Haut. Einzig die Titten und das Lächeln sind ganz süß.
Sie blies grauenvoll (gefühllos, aber in einem Wahnsinnstempo) und fickte mäßig.

Nur der Vollständkeit halber: Das Haus war eine Bruchbude, Jessies Zimmer sehr unordentlich.
 

Bstatter

Datensammler
In 2017 schreibt jemand:

Verschenkte Zeit verschwendetes Geld
Wer die lange Version nicht lesen möchte: Alles scheiße!


2018 schreibt jemand über die unaufgeräumte Jessy

... ihr Mann würde auch hinter ihr stehen, sie drohte ihn gerne hinzu zu holen und überhaupt was ich denke. Sie lachte nur. Ich fühlte mich betrogen und das bestätigte sich auch als sie ihre Barackentür hinter sich schloß - sie lachte laut und freute sich über die leichten 80€ in 10min.

Am Ende hat sie mich bei Kaufmich gesperrt, wahrscheinlich damit ich Ihre Bewertungen nicht versauen kann.

Von den Angaben her kann da auch einiges nicht stimmen: 21 war sie vielleicht vor zehn Jahren mal und Normal-Gewicht hat sie definitiv auch nicht mehr. Das Ambiente war zudem schmuddelig. Ich kann euch nur vor ihr warnen.

Und ach Du liebes bisschen ... die Dame nimmt auch noch Stellung ; sowas wünscht man sich hier im Forum. Kann sie bitte mal jemand hierher lotsen und Popcorn bestellen?

Als erstes du wusstest ganz genau dass meine Schwester nebenan ist ich habe dir mehrmals gesagt du hast behauptet es wäre ein Mann ich habe dir gesagt ich kann sie dir gerne rüber holen dann siehst du dass sie eine Frau ist du schreibst ich wäre vor zehn Jahren Angeblich 21 gewesen komisch also ich weiß dass ich vor zehn Jahren 11 Jahre alt war ich sehe vielleicht älter im Gesicht aus das heißt trotzdem nicht dass du behaupten kannst dass ich älter wäre zumal ich so loyal bin und sogar mein Ausweis zeigen kann um zu beweisen dass ich erst 21 bin ich habe keinen Zuhälter oder ähnliches dass ich mit dir nicht gekuschelt habe hatte einen Grund ich habe dir gesagt geh dich bitte duschen du hast gesagt ich habe mich zu Hause schon frisch gemacht ich kann dich ja nicht dazu zwingen deswegen habe ich mit dir nicht gekuschelt und habe dich ganz normal gefragt ob es bei dir immer so wäre das es nur beim Kuscheln funktioniert und das hat mit ausfragen gar nichts zu tun und wenn du mit einer Frau kuscheln willst dann solltest du auf deine Körperhygiene achten und dann behauptest dass ich die ganze Zeit aus dem Zimmer raus gewesen wäre stimmt doch gar nicht ich war die ganze Zeit mit dir im Zimmer ich war nur kurz einmal raus und bin direkt wieder gekommen.

Du behauptest mein Haus wäre eine Baracke was überhaupt nicht stimmt ich weiß das Haus war früher nicht sehr schön aber wir haben alles umgebaut und renoviert und kernsaniert und ich finde es eine Frechheit von dir dass du behauptest dass es eine Baracke wäre tut mir leid für Dich wenn es dir nicht gefallen hat aber wenn du schon irgendwas schreibst sollte es bitte auch die Wahrheit sein und nicht sowas gelogen das was du geschrieben hast man kann sich nicht mit jedem Kunden verstehen das weiß jeder mit dem ein versteht man sich mit dem anderen versteht man sich nicht aber dass du dann sowas schreibst wo noch nichtmals die Hälfte von war ist das geht gar nicht und dir gedroht habe ich auch nicht nur weil ich dir gesagt habe dass ich meine schwester gerne rüber holen kann.


Im Mai 2020 schreibt jemand ganz philosophisch verkünstelt(?)


Hallo ihr lieben Mitleser sowohl wie ihr schon wisst habe haben wir dann Gemeinde bzw schon mehrere Beschwerden erhalten um Jessica in bösensell das ordnungsamt bemüht sich um ihre Arbeit und dort aufzuräumen mit der Haus Vermieterin wurde schon mehrfach besprochen wegen dem Mietvertrag dass der gekürzt wird alle weiteren Daten bzw um eine neueröffnung um den Club hat eine Transsexuelle im Aufsicht für weitere Fragen halten wir euch gerne auf laufenden


Aber als Krönung darf sicherlich dieser Beitrag gelten aus dem Juni 2020


Jessy, ist zu dominant für mich. Ich war mal bei ihr für eine Stunde.
Die Fotos sind original und unbearbeitet, hat einen guten Körper und schönes Gesicht.
Als ich reingekommen bin, wurde mir sofort befohlen ins Zimmer reingehen und mich auszuziehen.
Ihr Zimmer ist gut aufgeräumt, leider gab es keinen Platz zum ablegen meiner Klamotten.
Sie hat öfters gefragt wo hin ich gucke, was sehe ich mir an und warum, wenn ich mich im Zimmer um gesehen habe oder sie angesehen habe. sie sollte man nichts fragen, weil es keine antworten gibt, meistens nur Gegenfrage und sie weiß alles besser.

Dann hat sie sich hingelegt und ich soll sie etwas massieren, was ich gerne mache.
Nach ca. 1 Minuten sollte ich mir Latex Einweghandschuhe anziehen, weil ich so schwitzige Hände habe und sie Pickel davon bekommt. Es wurde ständig gemeckert das ich alles falsch mache.

Als ich sie lecken wollte wurde direkt gefragt ob ich es auch kann , dabei hat sie wenig verbessert. Am Ende wurde mir allerdings erklärt wie ich mein Gesicht rasieren soll , mit der Klinge von oben nach und von unten nach oben. Da ich keine Klinge benutze (nur Elektrorasierer) und starken Bartwuchs habe sind die Bartstoppeln nach 6 Stunden wieder zu spüren.

Als sie Kondom ausgepackt hat sollte ich mir selber in hart wichsen, als ich sagte das ich ihre Hilfe brauche hat sie in nur mit zwei Fingerspitzen angefasst und dabei kaum die Hand bewegt und dann wundert sie sich das ich kein Hoch bekomme(nach 1 Minute), bei soviel Kritik und diesen Einweghandschuhen ist es auch kein Wunder.

Als ich mich angezogen habe hat sie sich aufgeregt das ich ein paar Flecken auf ihre Bettdecke hinterlassen habe und sie jetzt das offene Kondom wegschmeißen muss (weil sie nicht genug davon hat nur noch 10 Stück).

Bei ihrem Besuch wurde mir erklärt wie ich mich rasieren soll, ich soll besser deutsch lernen, weil ich nicht alle Andeutungen verstehe, ich soll zum Doktor gehen wegen Prostata Untersuchung, ich kann nicht massieren wie ein Profi.

Verdammt ich bin ganz schönen ahnungsloser Mensch, wie habe ich ohne dieses Wissen bis jetzt überlebt.

Ist das Leben nicht wundersam?
 

Aopen

User
Aber wer ist nun "R" in der Geschichte? Die Schwester? Die Transe vom Ordnungsamt? Das Markenlogo zu den zehn Kondomen?

x75338.jpg
x88021.jpg
x48435.jpg
 
Oben