• Neues Pattayaforum online

    Für Insider und Kenner gibt es ein neues Pattayaforum ohne öffentlichen Zugang.

    Diese Information kann wie die meisten Einblendungen dieser Art mit dem X rechts oben gelöscht werden.
Luderland Leverkusen

Saunaclub Luderland Leverkusen

Cruel

Moderator
Beiträge
2.664
C
128 44 83 223
Bei der Teeniemaus handelt es sich um Emi. Ist die kleine Schwester von Alice, die bis vor Corona dort werkelte und inzwischen ihr Mutterglück genießt. Wohl noch etwas unerfahren, aber durchaus lernwillig. Leider aktuell kaum buchbar, da die Abfangjäger sie teilweise schon vor der Theke abfangen. Wie ich diese Spacken liebe. Kannte ich so extrem bisher nur aus der Arabella, aber wenn sie es so nötig haben.
 

WonderMan

User
Beiträge
139
C
0 0 0 0
Das war zuletzt mit Cleo wie sie neu war genauso. Die kam die ersten Tage auch nicht dazu mal auf dem Sofa platzt zu nehmen und wurde schon an der Treppe bzw. Theke von den notgeilen abgefangen. Das hat sich dann so nach zwei Wochen aber total normalisiert. Zuletzt wie sie anwesend was hatte sie wohl Probleme genug Zimmer zu machen und war froh um jeden Gast. Da hat sie dann auf dem Zimmer auch ihren Service verbessert, der vorher teilweise etwas eingeschränkt war :)
 

Cruel

Moderator
Beiträge
2.664
C
128 44 83 223
Über den Service von Cleo konnte ich mich eigentlich nie beschweren. Das sie zuletzt noch mal eine Schippe drauflegen musste, war ja wohl auch der Tatsache geschuldet, dass sie figürlich doch mächtig zugelegt hatte. Immerhin scheint es mit dem Luderland ja inzwischen wieder aufwärtszugehen und neben Emi auch mal wieder weitere neue Damen.
 

Dark

User
Beiträge
256
C
0 0 0 0
Laut Aussagen einiger Gäste welche die Teeniemaus hatten nicht wirklich der Burner. Wird aller Voraussicht nach wohl bei den meisten der Optikfick sein.
 

BonnerSpeer

Kenner
Beiträge
742
C
43 28 67 138
Letzte Woche dem LuLa mal wieder einen Besuch abgestattet. Nach einem Kaffee habe ich mich zu Jessy aufs Sofa gesetzt (sitzt im rechten Raum unter dem Fenster). Sie hat als einzige Bekleidung einen breiten schwarzen Gürtel an. War vorher in der Arabella in Bochum. Vom Alter her wohl schon deutlich über dreißig, das ist für mich sehr attraktiv - erregender als die ganzen 20-jährigen Girlies.
Wir haben uns unterhalten, sie ist sympathisch. Während sie aufrauchte sprachen wir über dies und das, Gott und die Welt, dann ging es ins Zimmer. Hier gab es dann leider nur Hausmannskost, nichts besonderes: blasen, ficken, nochmal blasen. Kein vernünftiger RTC-Standard, für mich keine Wiederholung. Hat wohl einfach nicht gepasst mit uns beiden :sneaky:
 

Eros71

User
Beiträge
12
C
0 0 1 2
Hallo.
Ich wollte demnächst Luderland ein Besuch abstatten. Ich möchte gerne von euch wissen welche von der DL schlank ist ( ich stehe nämlich auf schlanke Frauen) und lohnt es sich über 100 km auf sich zu nehmen.
Wie gesagt, ich stehe auf schlank und auf ZK. Welche von dem Damen entsprechen meine Vorstellungen.
Auf ein Antwort bin ich sehr dankbar.
LG
 

BonnerSpeer

Kenner
Beiträge
742
C
43 28 67 138
Also wirklich schlank ist eigentlich nur Lori - ZK bekommst Du von ihr. Dann gibt es noch eine schlanke, hellhäutige Dame mit Brille und Tattoos, deren Namen ich aber nicht nicht kenne und mit der ich auch noch kein Zimmer hatte.
 

Aopen

User
Beiträge
1.058
C
0 0 0 0
Also kaum Änderungen? Und wieviele sind da? Will ich da nochmals hin?
Die letzten Male hat mich die Anreise ebenso gestört wie der Umstand, dass nur acht Mädels da waren von denen ich fünf definitiv nicht wollte und auch nie wollen werde. Die Mädels, die vor fünf, sechs Jahren gut und mir recht waren, sind jetzt fünf bis sechs Jahre älter. Auch waren sie zumindest die letzten zwei Male weit weniger engagiert als früher. Mag dann an meinem Alter liegen, oder man lässt allgemein nach? Für das Erlebte war mir die Anreise zu nervig, so dass ich seit gefühlten Ewigkeiten nicht mehr da war.
 

DonTom1980

Kenner
Beiträge
106
C
7 4 7 23
Gestern Abend spontan hingefahren.
Brauchte dringend Entspannung, nachdem mich mein Date im real life gestern ohne Rückmeldung versetzt hatte.
Ich erinnerte mich an Jessy, mit der ich vor ein paar Wochen ein wirklich gutes Zimmer hatte und etschied mich daher ins LuLa zu fahren.
Hatte kurz vorher angerufen und es wurden mir 12 anwesenden Frauen und wenig Betrieb angesagt.
So war es dann auch- die meisten Ladies saßen auf den Sofas ud hatte nichts zu tun- ich hatte Jessy direkt erblickt, mir einen Kaffee geschnappt und ab zu ihr aufs Sofa. Sie erkannte mich wieder und wir wurden uns natürlich schnell einig. Also hoch auf das Zimmer- wer Jessy nicht kennt: Sie kommt aus Bulgarien, mitte 30, weibliche Figur und sehr hübsches Gesicht!
Auf dem Zimmer gab es eine schöne Stunde mit echtem Girfriendsex. Wir kamen beide auf unsere Kosten.
Mein zweites Zimmer dann mit Bianca- ebenfalls eine attraktive Mittdreißigerin, aus Rumänien.
Sie massierte zunächst meinen Rücken, bevor wir auch echten GFS hatten. Sie ist sehr anschiegsam und mit ihr ist viel Knutscherei und Nähe angesagt!
Ich war wirklich sehr zufrieden und bin nach etwa 3 Stunden happy wieder nach Hause!
Bin allerdings etwas verwundert, dass gestern so wenig dort los war!
Der Service dort ist unverändert top!
 

Lumma1

Kenner
Beiträge
40
C
0 0 0 0
Das Abfangjäger das machen ist eine Unsitte, richtig, in der Arabella ist das gang und gebe. Thekendame Katharina unternimmt nichts. In meinem Heimatclub LL hat Theke Christina das besser im Griff.
 

Anatol5000

User
Beiträge
24
C
0 0 1 2
Ich war gestern ab 11 Uhr im Luderland. Wer auf Optik steht ist hier wohl fehl am Platz. Fasst alle Mädels haben hier leicht bis erhebliche Fettpolster, leider war Lory nicht da. Und trotzdem zwei wirklich gute Zimmer erlebt.

Mein erstes Zimmer mit Michaela: Alles sehr zärtlich, gute Zungenküsse tolles Gebläse

Das zweite Zimmer mit Sahra aus Bulgarien schlank mit geilem Arsch:

Keine Zungenküsse und weniger zärtlich aber geiler Sex

Beide sind wirklich empfehlenswert
 

Sester007

Kenner
Beiträge
58
C
4 3 4 10
Hallo,

war gestern zum ersten mal in Luderland.
vormittags angekommen, Parkplatz mindestens halb voll, es war schon viel los.

Die etwas ältere Empfangsdame war wirklich sehr nett und hat mir alles erklärt.

Es waren ca. 10 Damen anwesend, bis auf Emi würde ich sagen dass die restlichen Damen mindesten 30 Jahre alt sind, teilweise sogar mindestens 40.

Ca. 6-10 Gäste im Wechsel... was mit der Zeit zum Mittag etwas weniger würde.


Nach dem Duschen hab ich mir erstmal ein Kaffee geholt (hat eigentlich sehr gut geschmeckt, hätte es nicht gedacht) und mich auf ein freien Couch gesetzt um die Lage zu checken.

Ein Zimmer hatte ich mit Vanessa und das andere Zimmer mit Jessy.

Bei Beide war der Ablauf relativ ähnlich, deswegen fasse ich beide kurz zusammen:
Erstmal kurz kuscheln, dann langsam blasen mit Eierlecken und anschließend ganz normal GV

Zwischen den Zimmern konnte ich auch einiges beobachten...

Emi, falls Sie das war...eine ganz kleine, sehr dünn mit glatten langen schwarzen Haare und sehr kleine Oberweite, Skinny mäßig...kam mir viel zu jung und ehrlich gesagt auch kindisch vor.
Sie war kaum am eigenen Couch am sitzen, deswegen kein Andrang.

Sobald Emi von Zimmer kam und ein Gast auf Ihrer Coach auf Sie gewartet hat, hat Sie dies einfach ignoriert und ging zu der Nachbarin rüber zum labern.
Mir kam das so vor, als müsste man Sie suchen und anbetteln um mit Ihr auf's Zimmer zugehen.
Also ein unakzeptables verhalten, denke dass Sie einfach noch zu jung, zu unerfahren oder halt überfordert ist.

Alles in ganzen war es schon ein entspannter Nachmittag in Luderland und kann es nur weiterempfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

BonnerSpeer

Kenner
Beiträge
742
C
43 28 67 138
Ich kann Emi verstehen. Habe es selber schon zweimal beobachtet - sie ist ja quasi dauerbelegt! Die Kollegen haben aber auch wenig Feingefühl, sobald Emi mit einem Freier im Zimmer ist, rückt schon wieder einer auf den Warteposten nach. Mit ist bewusst, dass wir hier nicht beim Samstagabend-Canasta sind, aber trotzdem es eine Dienstleistung ist wäre ein wenig mehr Respekt angebracht.
Daher finde ich das Verhalten nicht unakzeptabel, wie soll sie sich denn sonst ein wenig Luft verschaffen?
 

DonTom1980

Kenner
Beiträge
106
C
7 4 7 23
Ich hatte anlässlich meines Geburtstages beschlossen mir mal wieder was Schönes zu gönnen und begab mich Sonntags auf ins Land der Luder. Dies war mein insgesamt Dritter Besuch und es hat sich gelohnt:
Insgesamt hatte ich vier Zimmer mit Oana, Jessy, Selena und Andrea und es waren alle gut.
Mit Jessy war es mein Drittes Zimmer insgesamt und sie ist fast schon wie eine "gute Freundin", wenn wir uns sehen.
So soll es sein.
Die Mädels lassen sehr viel Nähe zu und es kommt Girlfriendfeeling auf.
Über den Service brauche ich sicher nicht viel zu schreiben, die Kenner wissen ihn zu schätzen.
Die Mädels sind dabei stehts freundlich und lieb.
Hier ist's nichts mit "Servicewüste Deutschland" ;)
Das Ambiente ist zwar etwas "altbacken", aber dadurch hat der Laden einen gewissen Charme und kann das sehr gute Preis- Leistungsniveau halten.
Darüberhinaus kam ich hier mit einigen gleichgesinnten Dreibeinern ins Gespräch. Sehr angenehm und locker.
Ich "komme" gerne wieder!
 
Zuletzt bearbeitet:

Schneehase

Kenner
Beiträge
212
C
0 0 3 4
Moin Forumler,

nach fast einem Jahr Abstinenz aus Kosten-/Inflationsgründen gestern Nachmittag endlich mal wieder im Luderland aufgeschlagen.

Hatte sich etwas verändert?
Ja, es waren ca. 10 Damen anwesend, kannte ich so noch nicht. Und fast alle Damen hatten ein paar Kilo zugelegt.

Anwesend waren:
Andrea, Anita, Bianca, Maja sowie neue Damen wie Emi, Melissa, Vanessa, Viktoria und noch ein einige.
Lori und Oana sind wohl noch im Urlaub.

Maja hatte sich gefreut mich wiederzusehen, war aber leider direkt für ca. 1 Stunde besetzt. Also habe ich mich erstmal umgeschaut und mich dann zu Veronika gesetzt. Sie hat ein umfangreiches Spektrum im Angebot, was mich für das Luderland überrascht hat. Auf dem Zimmer gab es schönes Franze mit entsprechender Revanche, dann setzte sie sich auf mich und es gab einen Ausritt mit Ausblick auf ihren Rücken. Danach wurde in Doggy gewechselt und zum Abschluss gebracht. Vielleicht gibt's beim nächsten Mal auch den restlichen Service zu genießen.

Nach einer Pause habe ich mich zu Bianca gesetzt. Auch hier das übliche warmup und ab auf's Zimmer. Über ihre Service ist ja auch schon reichlich berichtet worden. Es gab nichts zu meckern und wir hatten beide unseren Spaß dabei.

Nach einer weiteren Pause und einen angenehmen Gespräch mit einen Mit-Eisbär über die vergangen Zeiten der Partytreffs und auch das zum Teil abwirtschaften der Clubs, was zum Teil sehr schade ist, ging das 3. Zimmer an Maja, die schon wartete ;).
Auch hier war alles zu beiderseitiger Zufriedenheit und die Wiedersehensfreude nicht gespielt.

Fazit:
Alles im Allem ein guter Nachmittag mit 3 guten Zimmer, so wie man es im Luderland kennt.
Als sichere Bank kann man Maja, Bianka, Andrea und Anita (mit ihnen hatte der Mit-Eisbär das Vergnügen) nennen.
Ich werde hoffentlich nicht wieder 1 Jahr warten müssen, bis ich dort wieder hinkomme.
 

BonnerSpeer

Kenner
Beiträge
742
C
43 28 67 138
Im LuLa bezahlst Du 30€ Eintritt, dafür kannst Du die gesamte Infrastruktur nutzen, Kaffee und Wasser/Cola/Fanta trinken.
Den Preis stimmst Du jeweils direkt mit den Damen ab ("Selbständige Unternehmerinnen" ;)). Für ein Zimmer von ca. 20min zahlst Du normalerweise 30€.
 

Whitenoise

Kenner
Beiträge
112
C
4 1 0 4
Ich war die Tage auch da. War mit einer dralleren blondierten auf dem Zimmer. Name weiß ich nicht. Das war so mittel.

Dann habe ich mich auf die Emi-Couch gesetzt. Musste ca. eine Stunde warten, dann war ich dran, naja. War ganz nett und alles in meinem Sinne, aber zu kurz für die Warterei. Verlängerung habe ich irgendwie nicht kommuniziert bekommen.
 

BonnerSpeer

Kenner
Beiträge
742
C
43 28 67 138
War die drallere blondierte evt. Anita? Sitzt auf dem einzigen Sofa, welches in dem Vorraum mit der Bar steht. Du schaust genau auf das Sofa, wenn Du zum Eingang reinkommst.
 

Schneehase

Kenner
Beiträge
212
C
0 0 3 4
Dann habe ich mich auf die Emi-Couch gesetzt. Musste ca. eine Stunde warten, dann war ich dran, naja. War ganz nett und alles in meinem Sinne, aber zu kurz für die Warterei. Verlängerung habe ich irgendwie nicht kommuniziert bekommen.
Da Emi die einzige ist, die defintiv jünger ist, ist sie auch entsprechend gebucht. Dass man da warten muss und sie mittlerweile ihr Programm runterspult ist völlig verständlich, denn der nächste sitzt ja schon da und wartet, ene Verlängerung der Zeit daher wohl von ihr auch nicht gewünscht.

Eine Verlängerung als die "normalen" ca. 20 Minuten sind eher untypisch für die Eisbären
 
Oben