• Anforderungen zur Nutzung des Freiermagazins

    Dieses Forum wurde lange Zeit nur wenig moderiert, es hat sich wie die meisten Foren zu einer Müllhalde entwickelt. Private Gespräche, notgeile Fragen und Unmengen an Einzeilern wurden eingestellt. Das hört jetzt auf. Wir erwarten informative Beiträge in einer lesbaren Sprache. Für private Unterhaltungen nutzt man das Nachrichtensystem. Wer das leisten kann und will, ist herzlich willkommen.
  • Neues Pattayaforum online

    Für Insider und Kenner gibt es ein neues Pattayaforum ohne öffentlichen Zugang.

    Diese Information kann wie die meisten Einblendungen dieser Art mit dem X rechts oben gelöscht werden.
Mandy in Dortmund

Dortmund Mandy in Dortmund

Cruel

Moderator
Beiträge
2.631
C
49 18 32 115

Mandy in Dortmund

42 Jahre, 166 cm, OW 80 B, KF 36, Typ deutsch

Hannöversche Str. 18, Dortmund
Tel: 017658008743 bzw. 0176-58008743

Berichte zu Mandy in Dortmund im Freierforum
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo leutz,
schon länger auf meiner ToDoListe, besuchte ich gestern endlich mal Mandy in Dortmund.
Wir einigten uns auf ein feines Rollenspiel, bei dem ich der Fahnder bion und sie mich bezircen und französisch verwöhnen muss, um eben dem Knast zu entgehen.
Und sie hat es geschafft, ihr Franze ist wirklich sehens- und fühlenswert und es war ein lohnender Besuch.

Glückauf
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Moin.
Mandy ist auch schon über zehn Jahre dabei.
Habe sie im März besucht. Alles nur Safe! Dafür aber ein gefühlvolles intensives Blasen. Bei Doggy drückt sie ihren Po Dir fest entgegen.
Eine sehr ruhige und entspannte Frau. Fühle mich bei ihr immer wohl. Macht ihre Ansagen klar und ruhig.
 
Ich habe Mandy mal besucht. Das ist deutlich mehr als 10 Jahre her. Ich weiß noch, dass ich es echt geil fand mit ihr. Da ich auf sehr junges Gemüse stehe, habe ich sie irgendwann nicht mehr besucht. Inzwischen müsste sie alterstechnisch schon nah an der 50 sein. Damals sah sie geil aus und bot einen geilen Service.
 
ich war vor einiger Zeit auch bei ihr. Sie ist zwar nicht mehr die jüngste, aber sie ist sehr freundlich und nett.
Fühle mich bei ihr immer wohl. Sie ist immer mit vollem Einsatz bei der Sache. Die Örtlichkeiten sind sehr sauber und ordentlich, was ich sehr positiv finde.
 
Ich habe mal ein bisschen in meinen alten Berichten gestöbert. Als ich Mandy das erste Mal besucht habe, empfing sie noch in einem Haus am Remberg, wo damals diverse Huren ihre Dienste anboten. Das dürfte so um 2010 gewesen sein. Das Haus am Remberg wurde dann irgendwann hurenfrei gemacht und Mandy zog um an die Adresse, wo sie heute noch anzutreffen ist. Das ist die Adresse, die auch oben angegeben ist. Da habe ich sie auch noch besucht.
Was ich völlig vergessen habe, aber jetzt in einem alten Bericht von mir gelesen habe, ist, dass Mandy mich zum Schluss nicht mehr überzeugt hatte. Im Jahr 2015 hatte ich nämlich notiert: "Beim ersten Mal war ich von Optik und Service sehr begeistert. Meiner Meinung hat ihr Service aber im Laufe der Zeit nachgelassen. Beim letzten Mal fühlte ich mich abgefertigt. Darum bin ich nicht mehr hin." Das war mir echt entfallen. Also habe ich doch nicht nur wegen ihres Alters aufgehört, Mandy zu besuchen.
 
Ich habe Mandy in der letzten Woche besucht, weil mich ihre Bilder bei KM angesprochen haben.

Die Kontaktaufnahme per Telefon war unkompliziert und humorvoll. Ich habe auch spontan einen Termin binnen 60 Minuten bekommen.

Vor Ort angekommen öffnete sie mir die Türe. Sie sieht für ihr Alter und für meinen Geschmack top aus; das Foto oben entspricht weitestgehend ihrer aktuellen Erscheinung. Sie scheint sehr auf ihre Figur zu achten.

Auf ihre Frage, wie lange ich denn bleiben möchte und meine Antwort darauf "eine halbe Stunde" rief sie 90 Euro auf. Das ist für die Gegend, in der sie ihre Dienste anbietet, relativ hochpreisig. Andere DL´innen dort sind brieftaschenfreundlicher. Ich habe aber brav gelöhnt und bin dann ins Bad gebeten worden. Es war saube, aber sehr schlicht.

Zurück im Verrichtungszimmer bat sie mich auf die Spielwiese und erklärte mir kurz ihre Spielregeln: Kein Küssen, keine anale Brührungen und vaginales Fingern nicht zu tief und insgesamt: ALLES safe.

Es war dann eine sehr entspannte GF-Nummer, bei der sie mich zufriedenstellend ins Ziel geritten hat.

Insgesamt war es eine unspektakuläre Nummer. Mandy ist sehr freundlich und nicht ungebildet und hat einen aus meiner Sicht perfekten Body.

Wer es aber gerne etwas pronoröser mag, so wie ich, der muss allerdings ein paar Abstriche machen.

Ich werde sie vielleicht noch mal besuchen; ganz oben steht Mandy auf meiner Liste aber nicht.

 
Zurück
Oben