• Anforderungen zur Nutzung des Freiermagazins

    Dieses Forum wurde lange Zeit nur wenig moderiert, es hat sich wie die meisten Foren zu einer Müllhalde entwickelt. Private Gespräche, notgeile Fragen und Unmengen an Einzeilern wurden eingestellt. Das hört jetzt auf. Wir erwarten informative Beiträge in einer lesbaren Sprache. Für private Unterhaltungen nutzt man das Nachrichtensystem. Wer das leisten kann und will, ist herzlich willkommen.
  • Neues Pattayaforum online

    Für Insider und Kenner gibt es ein neues Pattayaforum ohne öffentlichen Zugang.

    Diese Information kann wie die meisten Einblendungen dieser Art mit dem X rechts oben gelöscht werden.
Monika Mönchengladbach und anderswo

Reisedame Monika Mönchengladbach und anderswo

Mobil: 0163-3630212 Service ab 80, Stunde Service ab 150, Service ***,

Bstatter

Datensammler
Beiträge
42.166
C
14 14 30 72

Monika Mönchengladbach und anderswo

Alter 33, Nation, Sprache, Haare, Figur, BH, OWRasur, Service, Tattoos, Piercing, Vorleben

Tel: 01633630212 bzw. 0163-3630212

Tel: 015735834436 bzw. 0157-35834436
Tel: 015211436761 bzw. 0152-11436761
Tel: 015129741527 bzw. 0151-29741527
Tel: 015213111917 bzw. 0152-13111917

Berichte zu Monika Mönchengladbach und anderswo im Freierforum

War auch in Köln, Düsseldorf, Hannover, Kaiserslautern, Bonn, Koblenz, Siegburg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Monika Deisterstr Hannover


Alter 32, Nation, Sprache Deutsch, Englisch, Spanisch, Haareblond, rückenlang, glatt, Figur 170 cm KF 38, BH, OW 85 DRasurtotal rasiert, Augen braun, Tattoos, Piercing, Raucher Ja
0151-29741527

Berichte, Infos zu Monika Deisterstr Hannover

Ein Leichtfuss war recht zufrieden mit Monika, das Frnzösisch soll besonders und gut gewesen sein, der ständige Augenkontakt berauschend.

Berichte zu Monika Mönchengladbach und anderswo im Freierforum Berichte zu Monika Mönchengladbach und anderswo im Freierforum Berichte zu Monika Mönchengladbach und anderswo im Freierforum Berichte zu Monika Mönchengladbach und anderswo im Freierforum Berichte zu Monika Mönchengladbach und anderswo im Freierforum Berichte zu Monika Mönchengladbach und anderswo im Freierforum Berichte zu Monika Mönchengladbach und anderswo im Freierforum Berichte zu Monika Mönchengladbach und anderswo im Freierforum

Eine Kirsche berichtet, dass sie einige Kilo schwerer sein soll, die Titten aber noch geiler seien als auf den Bildern. Auch er lobt das außergwöhnliche Blasverhalten der Dame. Danach will er sie in ein besonders eneges Arschloch gefickt haben wie er das nur von Asiamädels kenne. Und alles in allem sei sie für ihn zu 101% eine Wiederholung wert.

Die Stunde inklusive AV soll übrigens nur 100 Euro gekostet haben. Auf in den Urlaub! Nach Halle?

Profil ausgefüllt. Die letzten 2 Fotos aus 2017
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Die Dame kommt mir doch bekannt vor?
Hannover Deisterstraße, Kaiserslautern An der Galappmühle 8 und irgendwo müssten wir sie schon haben.

2017 in Kaiserslautern
soll sie ein paar Kilo mehr gehabt haben und beim Blasen richtig gut dabei sein. Fein säuberlich wurde alles weg *** - klingt gut. Bezahlt wurden 50 für das intensive Blasen, eine Zeitangabe fehlt.

2018 im Oktober klingt das für Hannover weniger spannend, nämlich so:

50430 gebucht. Küssen war nur Küsschen. Blasen war zu stark gesaugt. Das Telefon klingelte in einer Tour. An der Tür klingelte es in einer Tour. BH wurde nicht ausgezogen. Bad würde nicht angeboten. Im Bad waren auch keine Handtücher vorhanden. Kein Abschluss, und auf keinen Fall eine Wiederholung.

aber auch

100 Euro für 60 Minuten incl. Analverkehr? Geile Sache würde ich sagen. > Ist aber so und sie ist voll und ganz dabei.

Berichte zu Monika Mönchengladbach und anderswo im Freierforum Berichte zu Monika Mönchengladbach und anderswo im Freierforum Berichte zu Monika Mönchengladbach und anderswo im Freierforum Berichte zu Monika Mönchengladbach und anderswo im Freierforum Berichte zu Monika Mönchengladbach und anderswo im Freierforum Berichte zu Monika Mönchengladbach und anderswo im Freierforum
 
Ich hatte vor einigen Monaten das Vergnügen mit Monika. Sie ist ein richtig geiler Fickbraten. Allerdings war ich damals so geil, dass ich schon beim FO in ihrer Fickschnute gekommen bin. Sie hat mich richtig lange in ihrem Mündchen auszucken lassen und dann hat sie alles entsorgt.

Gerne mal wieder, aber zur Zeit ist sie wohl nicht aktiv.
 
SoS Softy schrieb in seinem Bericht über Monika in Hannover am 25.10.18
Hab Monika heute besucht. Kurz und knapp. 50430 gebucht. Küssen war nur Küsschen. Blasen war zu stark gesaugt. Das Telefon klingelte in einer Tour. An der Tür klingelte es in einer Tour. BH wurde nicht ausgezogen. Bad würde nicht angeboten. Im Bad waren auch keine Handtücher vorhanden. Kein Abschluss und auf keinen Fall eine Wiederholung.
 

Monika in Düsseldorf und anderswo

28 Jahre, 169 cm, OW 80 DD, KF 38

Tel: 015211436761 bzw. 0152-11436761
Weitere bekannte Rufnummern
Tel: 015218692178 bzw. 0152-18692178

Berichte zu Monika Mönchengladbach und anderswo im Freierforum

Service
Strapse, Analmassage, Analverkehr, Eierlecken, Facesitting, Französisch, Fußerotik, Geschlechtsverkehr, Girlfriend-Sex, Handentspannung, Küssen, Nylon, Schmusen, Spanisch, Umschnall-Dildo, 69
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Gemeldet in Ludwigsburg, Leipzig, Hannover ...

Es gibt ansonsten eine recht üble Geschichte aus dem jahr 2019, die verkürzt folgendes erzählt: Eine Stunde mit diversen Extras telefonisch zu 250 Euro gebucht. Zum Termin kamen zwei Frauen, eine hat das Geld ge- und mitgenommen und ist dann verschwunden. Von den versprochenen Extras wurde kaum etwas umgesetzt. Monikas Bilder sind wahrscheinlich 15 Jahre alt oder älter.
 

Warnung: Monika das Miststück in Düsseldorf...was für ne Scheis...


Moin

Quizfrage: was kann in Düsseldorf noch schlechter sein als der Besuch eines Bundesligaspiels der Fortuna?
...ich verrate es Euch: ein Besuch bei Monika "das Miststück) wie sie sich auf div. Werbeportalen nennt.

Was war geschehen?

Ich hatte die letzten Tage akutes Stangenfieber. Also in der Welt des Internet gesurft. Alle Highlight waren nicht im Dienst, so dass ich nach langer langer langer Suche bei Monika gelandet bin. Sie residiert auf gefühlten 1000 Werbeportalen, u.a. bei der relaxten 6. Gibt man ihre Handynummer bei google ein, findet man noch unzählige weitere Werbeseiten von ihr.

Die meisten Seiten von Monika sind angepriesen von etlichen Verlockungen, u.a. "Pornosex" oder aber
auch DirtyTalk/Verbalerotik. Bei letzterem hätte ich schon hellhörig werden sollen, da sie kaum ein Wort deutsch spricht. Vielleicht hätte ich erst einen rumänischen Sprachkurs belegen müssen, um mal auf Fahrt zu kommen.
Auf jeder Seite findet man unzählige Versprechungen: das kommt mir irgendwie vor, wie bei der Auflistung bei meinem Schnellrestaurant, wo auf der Agenda 400 Köstlichkeiten angeboten werden, von thailändisch, über italienisch, französisch und deutscher Küche...leider nur 400 mal Scheisse. Hätte er sich lieber auf 10 Dinge konzentriert, die er gut macht, wäre das ne tolle Sache. So aber bleibt viel Unmut. Ähnlich ist es bei Monika.

Zum Wesentlichen:

Am Handy kurz die Adressdaten ausgetauscht. Dies war schon schwierig, da sie kaum verständlich deutsch spricht. WhatsApp hat sie nicht (heutzutage?) und für ne SMS hatte sie kein Guthaben. Also 15 mal nach der genauen Adresse nachgefragt und irgendwann in Düsseldorf gelandet. Parkplätze waren mehr oder minder in der Umgebung vorhanden.

Monika residiert in einem Mehrfamilienhaus. Die Wohnung schien soweit akzeptabel eingerichtet. Im Verrichtungszimmer ist eine Dusche: eine Waschgelegenheit wurde mir jedoch nicht angeboten, bzw. nicht von ihr abgefragt. Ein Getränk wurde nicht angeboten. Im Zimmer lagen überall Kleidungsstücke rum

Für 30 Min (die letztendlich nur 15 Min waren) wurden 70 Euro verlangt.

Wie o.g. wirbt Monika auf div. Portalen. Auf den Werbefotos sieht sie ganz nett aus. Die Realität ist leider eine andere. Sie wirkt proper, von der Wesensart sehr kühl und mehr als professionell. Mein Verstand hätte direkt gesagt "such das Weite"...aber abends ab 20 Uhr denk ich nur noch mit dem lörres und bin also rein.
Monika dürfte so um die 30 Jahre alt sein, dicke hupen, ansonsten alles recht schwabbelig, dicker hintern.
Tippe auf Rumänien/Bulgarien

Was garnicht ging: sie stank schon aus 5 Metern Entfernung nach Knoblauch aus dem Mund. Kann sein, dass sie gerade nen Döner gegessen hat. Aber heutzutage gibt es Zahnbürsten und Mundspülung. Ich finde gerade einer Frau (aus dem Gewerbe) sollte man sowas nicht erklären müssen.

Wir haben uns direkt ins Adam - und Eva Kostüm begeben und die Katastrophe sollte ihren Lauf nehmen.

Es gab Franze: eigentlich sollte ich dies so garnicht benennen. ES war eher viel Handbetrieb...eine Art rumreisserei meines besten Stücks mit wildem hektischen rumgedrehe ihres Körpers und hektischen Lutscheinlagen. Alles war sehr hektisch und kalt. Einen richtigen BlowJob gab es fast garnicht.
Dann ging das erste handy an und sie sprang auf und brachte es aus dem Zimmer. Es folgte wieder dieser wilde Handeinsatz, bis (ich werdet es vielleicht erraten): das zweite Handy ansprang. Das mit einer irren Lautstärke. Sie lies es aber bimmeln. Mir flogen bald die Ohren weg und ich dachte ich steh mitten im Festzelt auf dem Münchener Oktoberfest. Zudem werkelte in der Wohnung wohl noch ne andere Kollegin. Jedenfalls pfefferten im Innenflur die Türen, wo ich noch dachte ob man nicht mal ordentlich mit dem Mobilar umgehen kann.

Bereits nach sehr kurzer Zeit fragte sie nach Sex, sprang jedoch zunächst wieder vom Bett auf und ihrer Freundin etwas rauszubringen. Als sie wiederkam legte sie nochmal Hand an, verzog eine grimmige Miene.
Wir brachen dann die Aktion letztendlich nach 15 Minuten ab. Sie machte auch nicht den Eindruck, dass sie noch Sex wollte, sondern eigentlich war alles auf Abzocke ausgelegt.

Ich sagte ihr, dass es meine kürzeste Nummer der letzten Jahre gewesen sei und das wir gerade mal die Hälfte der vereinbarten zeit herum hätten. Sie meinte darauf sinngemäß "Wir hatten 15 Minuten Sex und 15 Minuten muss man fürs anziehen einrechnen"

Als ich ihr sagte, die Nummer sei für mich keine 50 Euro wert gewesen riss sie die Tür auf um zu symbolisieren mich rausschmeissen zu wollen. Ich bin dann auch gegangen.

Und die Moral von der Geschichte:

Düsseldorf hat viele Highlights...u.a. NaNiWa die japanischen Meisterköche, die Altstadt, der Japantag und die Kunst...aber leider auch dunkle Seiten:

Monika: pummelige 30 Jährige aus Rumänien/Bulgarien, die wohl gerne eine Spanierin darstellen würde
Aussehen: auf den Werbefotos gut! in Realität...(na...lassen wir das ablästern
Mundgeruch: eindeutig vorhanden
Hygiene: nicht erlebt
Getränk: keins angeboten bekommen
Werbung: tausendfach in allen Facetten mit vielen Versprechungen vorhanden. Leider nur alles leere Luftblasen. Sie wirbt mit "pornosex" Welcher lahme Porno soll das denn bitte schön sein?: "Omi treibst in der Gruft?"
Verständigung: leider nur ein paar Wort wie "was los Schatzi?" oder "ey mach...du jetzt ficke"
Wohnung: akzeptabel aber unaufgeräumt
Preis: 70 Euro für 30 Min
Service: welcher?
Bemerkenswert: seit 30 Jahren bin ich im Paysex aktiv. Sie hat es direkt unter die Top 5 der schlechtesten Entertainer geschafft.

Aber ich möchte meine Berichte mit positiven Dingen beenden:

die Autobahn von Düsseldorf nach Köln war am Abend mal richtig frei. Darauf sollte man aufbauen.

Ansonsten kann ich von einem Besuch bei Monika nur abraten.

Wiederholungsfaktor: da könnte man ebenso gut jemanden fragen, der mit seinen Designer-Schuhen gerade in ein Stück Scheisse getreten ist, ob er den Weg weiterempfehlen könnte...

Ich spendiere noch einen link:

 
Link korrigiert. Service eingefügt und auf Beitrag #2 verwiesen, der das ein bisschen schon angedeutet hat. Mit der nächsten wird es besser! Vor allem, wenn mehr Leute ihr Fachwissen beitragen und auch Sternchen setzen, die sollen dann nämlich demnächst mit in den neuen Blätterkatalog wo diese Dame für Düsseldorf jetzt gleich ganz oben und ganz oben ohne Sternchen stehen wird.

 
Es ist schon etwa 2 Jahre her als ich bei Monika in der Deisterstraße 28 in Hannover aufgeschlagen bin.

Obwohl ich eher auf schlanke Mädchen stehe, suggerierten mir Monikas Fotos bei Ladies.de eine gewisse Versautheit.

Genau das brauchte ich an jenem Tag.

Monika war sehr freundlich, offerierte mir Ihre Dienste und begleitete mich ins Bad, wo sie den kleinen Silberfuchs mit zärtlichen Händen über dem Waschbecken wusch. Allein dabei musste ich mich schon merklich beherrschen...

Auf der Spielwiese angekommen, begann Monika mit einem zärtlichen FO, wobei ich sie gut abgreifen konnte. Diese vollen Titten zu kneten, was ihr anscheinend gefiel, war schon ein nettes Gefühl.

Ihr Blaskonzert wurde immer intensiver. Sie lutschte und saugte an meinem Kleinen, der inzwischen ziemlich groß geworden war.

Lange konnte ich das nicht aushalten; und so explodierte mein kleiner Freund in ihrem Blasmund.

Meine Gespielin nahm die volle Ladung in ihrem Blasmund auf und lutschte dann immer noch weiter. Ein geiles Gefühl!

Selbst als das geile Luder meine Spermaladung in einem Zewa entsorgte (schlucken wäre noch geiler gewesen), spürte ich noch ein längeres Nachzucken in meinem Schwanz. Echt geil!

Das ganze Vergnügen hat nur etwa 20 Minuten gedauert (manchmal bin ich ein Schnellspritzer) und ich habe 50 € gezahlt. Aber das war schon OK.

Monika, Du bist ein geiler Fickbraten! Gerne mal wieder wenn Du wieder mal in der Nähe bist.

Gelegentlich findet man die Geile auch unter ao oder tabulos...

:)
 
Ich habe Monika heute in Bonn besucht, die Terminabsprache im Vorfeld war ganz easy per WA. Sie hatte sehr schnell geantwortet, ein Termin war ebenso schnell vereinbart. Ich war dann sogar 15min. früher als erwartet startklar - wiederum kurzer check per WA, kein Problem.
Die Adresse ist bekannt und einigermaßen diskret. Monika empfing mich im Badetuch, welches gleich mal verrutschte und mir den Blick auf ihre prächtigen Boobs eröffnete - keine Ahnung welche Größe das ist, sie sehen auf jeden Fall sehr lecker aus. Sie sieht sogar noch besser aus als auf den Fotos, etwas griffig aber alles am richtigen Platz. Nichts für Skinny-Fans :giggle:
Nachdem wir die Finanzen geklärt hatten (70430; alternativ 120460) griff sie mir vorwitzig in den Schritt, ich bedankte mich mit der Erkundung ihrer Boobs - die Nippel wurden direkt hart!
Waschen konnte ich mich im gegenüber liegenden Bad, geduscht hatte ich schon zuhause. Zurück gekommen lag Monika schon nackt auf dem Bett und spielte sich geil an der Pussy herum, so dass ich mich schnell dazu gesellte. Nach kurzen Streicheleinheiten, gegenseitigem Erkunden der Körper und flüchtigen Küssen rutschte sie schnell südlich und begann den Speer zu blasen. Das macht sie ganz hervorragend, schön langsam, variantenreich und ohne Hände, teilweise dann wieder mit - traumhaft. Ich konnte mich dabei sehr schön an dem Anblick erfreuen. Auch sie sah mich dabei immer wieder herausfordernd an. Das zeigte Wirkung und ich wollte nur noch einlochen. Ab in die Missio und der Speer traf auf eine schön feuchte und empfangsbereite Pussy. Das alles führte dazu, dass ich es nicht mehr halten konnte und den Pirelli füllte.
Monika ist sehr nett, sie weiß wie man mit Gästen umgeht. Toller GF6, sie hat keine Berührungsängste und geht gut mit. Wiederholungsfaktor sehr hoch! Einziger Minuspunkt: in ihrem Profil bei ladies steht ZK - das könnte besser sein. Ich werde eine B-Probe machen und sie darauf ansprechen.
Sie reist am Sonntag weiter nach Köln, danach wieder in MG zu finden.
 
ich war heute bei ihr in köln. absolute katastrophe. sie ist nur auf geld aus und bietet schwachen, lustlosen service. nie wieder!
 
Monika ist derzeit in Mönchengladbach aufgeschlagen und ich hatte sie auf dem Zettel. Nachdem ich den erstklassigen Bericht von Timebandit nun Gottsei Dank gelesen habe - nehme ich besser Abstand. Danke für die Warnung!
 
Auch in mindestens einem weiteren Forum wird sehr eindringlich über Monikas AZF "Qualitäten" gewarnt.

Ich denke, Silberfuchs kann man hier getrost ignorieren, da er sich anscheinend nur für Lobeslieder auf Monika registriert hat.

Nur der positive Bericht von BonnerSpeer passt irgendwie nicht ganz in das eher vernichtende Gesamtbild der Dame. Ist da vielleicht etwas beim Zusammenführen schiefgelaufen?
 
Nö nö, schon alles richtig so. Vielleicht ist es mein persönlicher Stil, der mir bei Monika (schon zweimal) ein geiles Date bescherte? Das hat ja auch viel mit gegenseitiger Sympathie zu tun. Wir haben uns sehr offen unterhalten, auch über private Sachen. Ich kann mich bei ihr nicht über den Service beklagen. Andere mögen das anders erlebt haben...
 
Aktuell in der Aggerstraße in Köln.
Lt aktueller Anzeige nur noch 26 Jahre, obwohl man an den aktuell verwendeten Bilder schon deutliche Spuren von Alterung erkennen kann.
Neue Rufnummer hinterlegt.

Berichte zu Monika Mönchengladbach und anderswo im Freierforum
 
Zurück
Oben