• Neues Pattayaforum online

    Für Insider und Kenner gibt es ein neues Pattayaforum ohne öffentlichen Zugang.

    Diese Information kann wie die meisten Einblendungen dieser Art mit dem X rechts oben gelöscht werden.
Simone in Köln Rodenkirchen

Köln Simone in Köln Rodenkirchen

H

Hedon2

User
Timebandit hat recht

ja , ich gehöre auch zu dem kleinen erlauchten Kreis, der Simone besuchen darf... Bei mir klappt es meist nur einmal im Jahr , da ich beruflich immer bissi blöd eingespannt sind,
Aber es jedesmal wieder unfassbar gut ... Als wenn Du eine gute Freundin nach langer Zeit endlich wieder siehst, und sie nur darauf gewartet hat Dir, die Klamotten vom Leibe zu reißen und es Dir unglaublich geil zu besorgen ... Sie existiert wirklich und ist keine Fatamorgana...
Da fällt mir ein , ich war dieses Jahr noch gar nicht da, wird also Zeit :)

Lg, hedon
 

Sm50

User
Beiträge
149
C
0 0 0 0
Es ist tatsächlich nicht einfach, einen Termin zu bekommen. Bei mir hat es x-mal nicht geklappt. Dann auf einmal angerufen und ein "komm vorbei" im Hörer vernommen. Das habe ich mir nicht zweimal sagen lassen und mich durch den dichten Verkehr nach Rodenkirchen durchgekämpft.

Bei Simone kommt man immer zu einer guten alten Freundin. Sie weiß noch, was man vor x Besuchen so gesagt hat und fragt, was aus bestimmten Sachen geworden ist. Super Gedächtnis. Ich bin ja nicht der einzige Besucher. Dieses Mal gab es ein 1a Franze mit sehr schönem, leider auch etwas zu frühem, Ende. Weil meine Zeit noch nicht vorbei war, gab es dann noch eine Massage. Sollte Simone mich nicht aus ihrem Telefonbuch löschen, komme ich bald wieder vorbei!

Wer an die guten Kritiken zweifelt, muss ja nicht hingehen. Man bekommt ja ohnehin schon kaum Termine. Danke für jeden, der wegbleibt.
 

Balou1

User
Beiträge
65
C
0 0 0 0
Es gibt keine Website von Simone. Sie aquiriert ihre Gäste eher über Mund-zu-Mund-Propaganda und suchst sie sich quasi selbst aus. Ich hatte vor einiger Zeit angesichts der vielen Lobhudeleien mal kurz ein Date mit ihr in Erwägung gezogen, aber dann doch davon Abstand genommen, weil sie altersmäßig einfach nicht in mein Beuteschema passt.
 

Admin

Administrator
Beiträge
6.192
C
2 1 4 1
Ich bin mir sicher, dass ich ihre Seite noch kürzlich (ein dehnbarer Begriff) gesehen habe. Also hat sie diese abgeschaltet?
 

Admin

Administrator
Beiträge
6.192
C
2 1 4 1
Hmm, verwechsle ich die Dame nun mit einer anderen Herzogin der Lust, die jeder kennt.
Ja, das tue ich. Eben ist es mir eingefallen. Alles gut. :D
 

Timebandit

Kenner
Beiträge
1.697
C
0 0 1 11

Simone in Köln Rodenkrichen - Milf mit dicken Rettungs-Bojen

Moin. Gestern lag ich in der Sauna, war noch besoffen vom genialen BVB Pokalsieg des Vortags und überlegt mir, wie das Leben so weitergehen sollte. Ich ging in den Aufguss, schaute mich so um und stellte dabei fest, dass eine eher durchschnittlich aussehende Frau im Bademantel angelatscht kam. Nix dolles....aber als sie die Hüllen fallen lies, kamen 1a Piercings in den Tittis, als auch in der Muschi zum Vorschein. Nicht schlecht dachte ich. Ich bin dann nach hause und habe nach weiteren Tittis im Internet gesucht und mal "Mandy Wenzel nackt" gegoogelt. Und schon hatte ich die ersten dicken Bojen. Voller Tatendrang habe ich heute meine Lieblingsverkäuferin im Buchladen angequatscht und gefragt, "ob wir mal ein Eis essen gehen". Sie meinte nur "ich mag kein Eis", wobei ich (flexibel wie ich bin) sagte, es dürfe auch eine Cola sein. Sie sagte, ich sollte mal Land gewinnen und mir mein Eis samt Cola sonstwo reinschie... und mich mal langsam vom Acker machen.

In Anbetracht der Gesamtsituation kam ich zu der Erkenntnis, dass ich ziemlich aufgegeilt, aber letztendlich ohne Frau dastand. Abhilfe musste her. Hmm...überlegt: "Dicke Titten, gutes Aussehen, blonde Haare, reifer Typ, gute Figur, noch bezahlbar": da fiel mir nur eine ein: Simone aus Rodenkirchen. Angerufen und kurzerhand einen Termin bekommen.

Simone ist eine reife Milf, gut aussehend, dicke dralle Möpse, blonde Haare, Typ "Lufthansa-Stewardess", bzw. Chef-Sekretärin. Sie dürfte so um die 60 Jahr alt sein, trägt oft sexy Dessous, High Heels. Sie residiert in einer Wohnung in Rodenkirchen, fast direkt am Rhein. Parkplätze sind in der nahen Umgebung mehr/oder minder vorhanden (gegenüber ist ein gebührenpflichtiger Parkplatz..je nach Tageszeit). Die Wohnung ist sehr nett eingerichtet. Ca. 100 Meter weiter ist der Rhein, samt umliegenden Cafés und Restaurants und "Liegewiesen", so dass dort auch ein verweilen nach getanem Sex gut möglich ist. Ein After-Fick-Bier ist immer drin.

Meist wird man sehr sehr nett empfangen, Bussi hier, Bussi da, Küsschen links, Küsschen rechts und Zungenküsschen mittig.

Heute empfing sie mich in einem durchsichtigen Shirt mit High Heels. Ihre drallen Titten standen wieder. Ich hatte ne Latte. Es gab ein Begrüssungs-Getränk. Simone ist sehr gepflegt. Wir nahmen auf dem Sofa platz.Wir unterhielten uns über Reiseziele wie Bali, über das Segelfliegen und über das gute umliegende Restaurant. Simone erzählte von den teuren Mietpreisen in London und ich habe meinen Schwanz rausgeholt. Während ich noch über das grandiose Wetter philosophierte, hat sie mir einen gelutscht, so das kein Wunsch mehr übrig blieb. Im stehen geblasen, die Eier gelutscht...ihr geiler Blick dabei. Das ist wie Sonnenaufgang bei Capri.

Das waren BlowJobs vom allerfeinsten. Es folgten Zungenküsse, abgeschlecke, Blasaction. Dann ein ordentlicher Tittenfick. Ich bat um Aufsattelung. Es folgte ein Ritt nach Jericho..erst langsam, dann wurde wieder das Sofa in Einzelteile gevögelt. Nach allen Göttern dieser Welt geschrien. Die Nachbarn sind vor Scham erblasst. Simone hat schon Mega-Bojen. Ich weiss nicht, ob eine Kooperation mit der benachbarten Wasser-Rettungswacht besteht....aber ich glaube diese Glocken sind einfach 1a. Nach vielen Zungenküssen, lustvollen Stößen und rumgestöhne schön in den Conti reingespritzt. Und bei 30 Grad lag ich da, wie einst Uli Stielike 1982 beim Elfmeterschießen gegen Frankreich....völlig fertig, schweissgebadet und letztendlich überglücklich.

Es folgte noch schöner Smaltalk. Sie spielte mir am Pulvermann rum, ich an ihren Möpsen. Irgendwie wurden wir nochmal geil. Sie hat nochmal den Hobel blank geblasen, bis es meinem richtig übel wurde. Er hat sich dann völlig ausgekotzt. Simone den ganzen Rotz in den Mund gespritzt. Noch Zungenkuss hier und Zungenkuss da. Dann nett verabschiedet.

Fazit: wieder Spitzensex vom allerfeinsten. Simone hat keine Homepage. Momentan nimmt sie noch Stammkunden. Ihre Kunden hat sie noch von einem Internetforum. Wir hatten 60 Euro für 30 Min vereinbart - doch Zeit spielte überhaupt keine Rolle. Wer auf reife feine gepflegte Damen a la Iris Berben,Gudrun Landgrebe oder Sonja Kirchberger stehen, ist bei ihr total richtig. Der Sex war megagut. Leider kann ich mit keiner Tel. dienen, da Simone derzeit nur gelegentlich Sex anbietet und auf alte Kunden zurückgreift. Ich weiss, das ist teilweise hart für die Formenwelt, sollte und muss man aber so akzeptieren.

Es war wieder Spitzenklasse. Wie oben bereits erwähnt, nachher noch einen Spaziergang am Rhein getätigt und die Welt war wieder in Ordnung. Das waren die Infos, wie ich den Nachmittag verbracht habe. Ich wollte noch mit der KVB in die Innenstadt fahren, aber die Bahn hat keine Klima und wir standen ständig im Stau und vor roten Ampeln. Ich war schweissgebadet und sah aus, als käme ich gerade vom anderen Rheinufer rübergeschwommen. Aber das ist eine andere Geschichte. Daher muss das jetzt hier Ende sein. PS: Simone bumst wirklich, als ob es keinen Morgen mehr gibt.
 

Timebandit

Kenner
Beiträge
1.697
C
0 0 1 11

Simone ist die Beste im Bett von all den Kölner Huren

Moin. Meine Mudder hat immer gesagt, ich solle nicht den ganzen Tag nur so rumgammeln, sondern lieber was sinnvolles tun oder mir mal ein Hobby suchen:

1: sinnvolles krieg ich meist nie zustande
2: also Hobbysuche: beim Fussball hab ich mich meist lang gelegt und bekam den Ball vor die Birne. Beim Damen-Beach-Volleyball wollten mich die Chicks nie mitspielen lassen. Blieb also noch Dart. Aber nachdem der Fernseher und der Rücken vom Nachbarn dran glauben musste, musste ich mich auf s wesentliche beschränken. Und das ist nun halt meist bumsen.

Also lange überlegt wo und wann und wohin man fahren könnte. Aber warum in Gedanken und der Ferne schweifen, wenn das Beste doch so nah ist. Also Simone angerufen und ein Date in Rodenkirchen ausgemacht. Also ab in einen der schönsten Stadtteile von Köln, noch kurz den ein paar Meter entfernt gelegenen Rhein aufgesucht und 10 Min später bei Simone geklingelt.

Die Rahmendaten sind soweit ja klar, bzw. bekannt: Reife Sexbombe, blonde Schulterlange Haare, Typ Stewardess, bzw. Chefsekretärin. Einfach gesagt, eine SExbome. Sie trug Dessous, Strapshalter und Heels...wieder ein Lekka Anblick. Die Hupen standen wieder 1a und plumpsten fast aus ihrem Dekoltee.
Zunächst netter Smaltalk über dies und das, bevor wir mit dem fummeln loslegten. Erst wildes rumgeknutsche, Zungenkuss hier - Zungenkuss da. Wir entblössten uns ins Adam und Evakostüm.

Viel gegenseitiges rumgeschlecke und französisch vom allerfeinsten und in allen Variationen. Dann bat ich um Aufsattlung...erst langsam...dann wie ne Rakete. Hammersex würde ich das nennen. Simone ritt wie der Teufel. Nach allen Göttern dieser Welt geschrien. Dem Lörres wurde es sowas von übel. Zielgenauer Abschuss über ihren Boobs und Volltreffer. Es folgte noch langes rumgekuschel und geknutsche. Haben im Bett, bzw. auf dem Sofa noch dagegen und über das Leben philosophiert. Während ich von den Dschungel und den Essgewohnheiten von Malaysia, bzw. deren Einwohner berichtete, gab es währenddessen noch einen ordentlichen 1a BlowJob.

Ich war wieder mehr als zufrieden. Simone spielt im Bett einfach Champions-League. Mit fast 30 Jahren Paysex-Erfahrung (ok...ein paar private Dates waren auch dabei) muss ich sagen, dass sie sicherlich zur Top 3 der besten Betterlebnisse zählt. Die anderen beiden Damen fallen mir aber gerade nicht ein.
Ich war mehr als zufrieden

So ist die Lage. Jetzt suche ich mir noch anderes neues Hobby...vielleicht kaufe ich mir mal ein Gewehr oder so. Ne Flinte in der Hose habe ich ja schon :) So, jetzt muss ich aufräumen. Auf Wiedersehen.
 

Timebandit

Kenner
Beiträge
1.697
C
0 0 1 11

Championsleague in Kölle bei Simone in Rodenkirchen

Moin! Nein....nicht der FC hat es über Nacht von der zweiten Liga in die Europäische Königsklasse geschafft...und auch Bayern, Juve, oder Real waren nicht zu Besuch....: sondern "Icke" fuhr zum Auswärtsspiel nach Simone:) Und es sollte ein Aufeinandertreffen werden, so wie man es nur zwischen Barca und den Bayern kennt... :)

Was war geschehen: vorgestern wieder lustlos und antriebssarm auf der Maloche rumgehockt. Worte wie "Versager, Nixnutz, Taugenichts und fauler Sack" wurden mir entgegengebracht. Bei letzterem fiel dann der Groschen....mein Sack war nämlich wirklich prall gefüllt. Daher überlegt, wie man therapeutisch vorgehen könnte. Es gab nur eine Alternative und die heisst "Simone". Angerufen, direkt an die Strippe bekommen und für Dienstag einen Termin vereinbart.

Daher am frühen Abend aus dem westlichen Teil des Stadt mit Domaus der Nähe von Frechen in den südlichen Teil der Stadt mit Dom aus der Nähe von Wesseling gefahren. Da ich zeitlich früh da war, noch einen kleinen feinen Spaziergang am Rhein gemacht. Pünktlich bei der Dame aufgeschlagen

Simone: es sind ja alle Infos bereits ausführlich dargelegt worden. Daher eine kurze Zusammenfassung: Milf, sexy, charmant, geiler Body, noch geilere Hupen, sexy Klamotten, sehr oft High Heels, blonde schulterlange Haare, typ Stewardess oder alternativ Chef-Sekretärin, bumst wie ne Königin,quatscht gerne, wohnt in der Nähe vom Rhein in Rodenkirchen....einfach ne Sexbombe. Falls ich was vergessen haben sollte: bitte einfach ergänzen.

Ich bin nett von ihr empfangen worden. Sie trug High Heels, Strapshalter/Strapse und ein durchsichtiges Oberteil bei dem ihre Megaglocken bald rausplumpsten. Sie sieht schon scharf aus.

Erstmal wild rumgeknutscht, dann gab es etwas zu trinken. Wir. quatschten zunächst....dann wurde gefummelt (wie zu Ronaldos besten Zeiten)...sie ging mir plötzlich in die Hose. Mein Lörres wurde zu so ner Art Giraffe und guckte plötzlich aus dem Hosenschlitz hervor. Wahrscheinlich wollte er auch mal mitkriegen, was sich im Zimmer so abspielt. Falsch gedacht: bevor er das Tageslicht richtig erblicken konnte, war er auch schon in Simones Mund verschwunden. Simone blies und lutschte...da blieb kein Wunsch offen.

Mal langsam, mal schnell..mama mia. Dann gab es eine Aufsattlung....und der Ritt nach Jericho konnte beginnen. Erst auch dezent...aber dann wurde es ein Ausritt, die den Möbeln schon alles abverlangte. Das ging ab wie ne Rakete. Meinem zunächst stolzen Lörres wurde es wieder sowas von übel....der hat sich übergeben....mein Jott....was da alles rauskam, damit hätte man auch einen Zimmerbrand löschen können.

Dann gekuschelt, viel gequatscht bis Simone wieder an meinem Ding herumlutschte. Klein Lörres sah nach der ersten Bumsnummer eher aus, als wäre er unter einen Panzer geraten.....schlapp, müde, ausgelaugt und leer....aber nach medizinischer Intervention mit dem Mund von Simone strahle er wie das Morgenlicht und stand plötzlich wie der Eifelturm.

Simone lutschte und blies wieder...aber klein..äh groß Lörres dankte es mit Undank und bekam wieder absolute Übelkeit. Kurzum: er musste sich wieder übergeben....die potentiellen Kinderchen flogen auf Simones Oberweite und sahen aus wie Lametta am Weihnachtsbaum.

Noch Smaltalk, Bussi hier, Bussi da, Zungenkuss hin und her....die Zeit des Abschieds war gekommen.

Fazit: Das war wieder Sex auf Champions-League Niveau. Da blieb kein Wunsch offen. Gebumst, gevögelt, gelutscht, geleckt...alles vom feinsten. Ich war mehr als zufrieden.

Im Anschluss bin ich noch zum Edeka gefahren und habe mir eine Fassbrause-Maracuja gekauft. Das tut zwar nichts zur Sache, aber ich finde man sollte den Bericht schon komplett ergänzen.

Jetzt ist aber das Ende hier gekommen. Auf Wiedersehen.
 

Bstatter

Datensammler
Beiträge
39.136
C
5 5 28 71
Ist die Nummer oben falsch? Bei den meisten Themen hier steht entweder ein Datensatz über dem Thema oder es stehen Daten im ersten Beitrag.
 

Sm50

User
Beiträge
149
C
0 0 0 0
Ja, die Nummer oben ist falsch. Es kommt die Durchsage, dass die Nummer nicht bekannt sei. Die Handynummer, die ich habe tut es auch nicht mehr richtig, es geht sofort die Mailbox dran. Hat jemand eine aktuelle funktionierende Telefonnummer? Gerne auch mit PN.
 

Timebandit

Kenner
Beiträge
1.697
C
0 0 1 11

Karnevalszeit: Poppe Kaate Danze mit Simone in Rodenkirchen

Ich stieg in der Stadt mit Dom aus der Nähe von Frechen am Neumarkt aus der KVB Linie aus, guck so und denke noch "wat is dat denn???"
Da kamen mir Leute mit alten Soldatenklamotten, weissen Perücken, hohen Stiefeln und Holzgewehren und Rosen im Reverskragen entgegen. Zunächst dachte ich noch, ob die Bundeswehr schon derart abgerüstet hat, dat die jetzt wie Hain Blöd zo Foss da durch die Gegend laufen müssen. Da fiel mir ein, dat ja wieder die 6 Jahreszeit neben dem ganzen Wetter-Gedriss und den großen Fussball-Turnieren ansteht und die Leute wieder Raderdoll sind. Aber mit nem Holzgewehr rumzurennen hatte ich keinen Bock. Den ganzen Bundeswehrkram hab ich hinter mir und das werfen mit ner echten Handgranate ging damals auch nur mehr oder minder glimpflich aus, weil ich versehentlich in ne falsche Richtung geworfen hatte. Also ab in den nächsten Karnevalsladen und die ganzen Horrormasken, Elefantenkostüme mal getestet und ausprobiert

OK...auf Stiefel steht ich ja....besonders wenn ich sie lecken darf und eine Blondine mit 90/60/90 drin steckt. Hab mir im Karnevals- Laden mal ne Perrücke aufgesetzt und dachte beim Blick in den Spiegel nur "oh scheisse ne....ich seh aus wie ne betrunkene Miss Piggy, die gerade von ner Mars-Rundreise zurückkommt. Also wieder die Cordhose samt Hemd an und frustriert raus. Im Radio spielten sie "Poppe Kaate Dance" von Brings. Zum Kartenspielen bin ich zu blöd und mit Re und Bock kann ich nix anfangen und beim Dance sehe ich auch eher aus wie Kermit beim Breakdance unter Drogeneinfluß. Blieb also nur noch Poppe!!! Das kann ich allerdings sehr gut!!! :)

Überlegt was zu tun sei und spontan fiel mir Simone in Rodenkirchen ein. Kurzerhand ein Date vereinbart und somit vom Kölner Westen in den Kölner....äh....ja...Geografie...ich sag jetzt mal Kölner Süden nach Rodenkirchen gefahren. Zunächst der obligatorische kurze Spaziergang am Rhein. Wer da ein Haus besitzt, kann nicht alles im Leben falsch gemacht haben...

Sehr nett von Simone empfangen worden. Bussi hier, Bussi da....Zungenkuss hier.....Zungenkuss...ahja. Sie trug Dessous, einen hübschen BH, STrapshalter samt Strapse. Wir setzten uns erst aufs Sofa. Simone hat eine nette kleine Wohnung in Rheinnähe.....alles schick und gemütlich. Zunächst netter Smaltalk dann rumgeknutsche.....Wir entledigten uns unsere Outfits, so dass wir im Adam und Eva Kostüm vor uns standen.

Was lernen wir daraus: man kann auch ohne lästige Karnevalskostüme eine Menge Spass haben.

Nach wildem Rumgeknutsche gab es sehr ausgiebiges Franze. Das kann sie meisterhaft. Wir gingen diesmal ins Bettchen. Das Sofa wollten wir heute verschonen...hatten wir es in der Vergangenheit doch oftmals zu sehr beansprucht :) Im Bett ging es hoch her.....weiter "rumgemacht", wilde ZK....bis es zum Ausritt ging. Erst sehr langsam....dann ordentlich schnell. Die Brüste von Simone sind dabei echt der Hammer. Sie stehen 1a superdrall. Ich bat diesmal um Doggy.....und von hinten ging die Post ab. Ordentlich geknattert bis zur Erschöpfung.
Leider wurde es dem Lörres wieder speiübel. Wir befreiten ihn von seinem Regenmantel und er dankte es uns, dass meine Nachfahren im hohen Bogen kreuz und quer durch die Gegend flogen. Ich brauchte erst einmal eine Pause. Es wurde noch viel gekuschelt, rumgeknutscht.....sowas nennt man wohl Girlfriendsex.

Fazit: mal wieder supergut. Ein toller Besuch mit einer charmanten gutaussehenden Dame. Der Sex war Spitzenklasse! Im Gegensatz zu den Karnevalstypen mit ihren Holzgewehren hat meine Kanone jedenfalls scharf geschossen. Ich bin sehr zufrieden.

Danach bin ich zur Pommesbude gefahren. Ich hatte eine Pommes Currywurst Mayo bestellt. Bekommen habe ich ein Jägerschnitzel. Ich weiss nicht, was schief gelaufen ist. Vielleicht habe ich nach den ganzen Sesamstrassen-Kostümen, Holzgewehren, dicken Brüsten einfach den Überblick verloren und was falsches bestellt. Das lässt sich aber im Nachhinein nicht klären, weil meine Bestellung auch nicht mit ner Kamera aufgezeichnet wurde.

Ich sage einfach mal "Kölle ole" oder so. Alloa würden die Schwulen sagen. Es ist aber hier kein Gay-Forum.
Vielleicht sieht man sich ja Karneval mal in der Kneipe. Ich stehe meist an der Theke.

Ich mache jetzt hier Schluss.
 

Schauster

User
Beiträge
7
C
0 0 0 0
Vor der Pandemie war ich einige Male bei Simone. Es war jedesmal herrlich. Nun möchte ich wieder aber leider antwortet sie nicht auf WA.
Hat sie vielleicht aufgehört ? Weiss da jemand etwas ?
 

Hennes48

User
Beiträge
4
C
0 0 0 0
Nein, ich glaube sie ist noch aktiv - wahrscheinlich macht sie in diesen Corona-Zeiten nur Termine mit "Bekannten".:love:
Hatte auch schon mal das Vergnügen - war herrlich!:p
 
Oben