• Anforderungen zur Nutzung des Freiermagazins

    Private Gespräche, notgeile Fragen, inhaltsfreie Einzeiler und Assi-Deutsch werden gelöscht. Wir erwarten informative Beiträge in einer lesbaren Sprache. Für private Unterhaltungen nutzt man das Nachrichtensystem. Wer das leisten kann und will, ist herzlich willkommen.
  • Neues Pattayaforum online

    Für Insider und Kenner gibt es ein neues Pattayaforum ohne öffentlichen Zugang.

    Diese Information kann wie die meisten Einblendungen dieser Art mit dem X rechts oben gelöscht werden.

zürich

  1. Thema: CH Zürich Livia in Zürich

    Livia in Zürich Hallo mein Lieber, ich Livia bin ein Hübsches Girl in Zürich mit heißen Rundungen und verwöhne dich leidenschaftlich und mit Hingabe. Sehr gerne verbringe ich viel Zeit mit Dir, sag mir einfach, was Du magst, worauf Du stehst und ich werde Dir Deine grossen und kleinen Wünsche...
  2. Thema: CH Zürich Jenniffer in Glattbrugg

    Jenniffer in Glattbrugg Junge Spermageile Frau auf der Suche nach Sex in Glattbrugg. Ich Jenniffer bin verspielt und biete Dir einen vielseitigen Service an. Sehr gerne passe ich mich Deinen Sexuellen Wünschen und Analsex Fantasien an. Komm zu mir und geniesse meine weiche Haut und meine enge...
  3. Thema: CH MSD Sugarbabe Ariska Zürich

    MSD Sugarbabe Ariska in Zürich I'm very active, I like sports, cooking, traveling, I speak Spanish English and Italian, I'm very funny and sweety. Größe: 171 cm Raucher: nein Kinder: keine Figur: schlank Augenfarbe: braun Haarfarbe: braun Ethnische Herkunft: Gemischt Beruf: Studentin
  4. Thema: CH Lugano Bar in Zürich

    Lugano Bar in Zürich Langstrasse 108, 8004 Zürich, Switzerland Öffnungszeiten: Open 24 hours +41 43 243 83 60
  5. Thema: Superverteiler in Zürich

    «Es gibt Leute, die ausgehen, obwohl sie krank sind!»: 300 Partygänger müssen nach Ansteckungen in einem Zürcher Klub in Quarantäne. Jetzt äußern sich die Betreiber Im Kanton Zürich ist ein erster wahrscheinlicher Superspreader-Fall rund um Corona bekannt geworden. Die Gesundheitsdirektion...
  6. Thema: Magazin Prostitution in Zürich

    Prostitution in Zürich: Kleine Sexsalons sind ab sofort auch in Wohnquartieren erlaubt Minibordelle in Zonen mit mindestens 50 Prozent Wohnanteil sind zulässig, aber sie brauchen eine Baubewilligung. Der Stadtrat von Zürich hat eine Änderung der Bau- und Zonenordnung in Kraft gesetzt...
  7. Thema: CH AO Girly in Zürich in der Schweiz

    AO Girly in Zürich in der Schweiz Alter 1993, NationItalien, Haare schwarz, Figur 165 cm 45 KG, BH, OW 75 B, Augen braun, TattoosNein, PiercingJa, Raucher Nein +41 77 944 16 26 https://fickbuch.ch/de/escorts/zurich-city/ao-girly/uber/
  8. T

    Thema: fkk Globe Schwerzenbach (Zürich)

    Auf nachfrage mal ein Bericht über ne Club...fkkGlobe, 95 Franken Eintritt, 140 Franken pro halve Stunde, extras 100 Franken, anal 100 oder 200(Mädelabhängig)... Relative Neuigkeiten von 2018: * Seit ein halbes Jahr haben sie ein "Sparfuchstarif" von 80 Franken (keine ZK)...Würde Ich jede...
  9. Thema: Magazin Prostitution in der Stadt Zürich stabilisiert sich

    Prostitution in der Stadt Zürich stabilisiert sich Insgesamt hat sich die Situation im Prostitutionsgewerbe in der Stadt Zürich beruhigt. Sowohl im Bereich der Strassenprostitution wie auch bei der Salonprostitution ist eine Stabilisierung erkennbar. Die Zahl der registrierten Kleinstsalons ist...
  10. Thema: Magazin Strengere Regeln für Prostituierte in Zürich

    Wer sich in der Stadt Zürich prostituieren will, muss künftig über eine entsprechende Bewilligung sowie eine Krankenversicherung verfügen und eine Gebühr entrichten. Unter 18-Jährigen ist zwar nicht offiziell, jedoch de facto die Prostitution verwehrt. Zürich. – Das Zürcher Stadtparlament...
  11. Thema: Magazin CH: Es gibt tausend Gründe sich zu prostituieren

    In Zürich gehen vor allem Schweizerinnen auf den sogenannten Hausfrauenstrich. Die meisten prostituieren sich aus Geldnot. Andere wollen «einfach nur beachtet werden», sagt ein Kenner der Szene. Eine Mutter von zwei Kindern hat sich in Zürich über Jahre hinweg prostituiert und gleichzeitig...
  12. Thema: Magazin CH: Hobbyhure erschleicht 350.000 Sfr Sozialhilfe

    350 000 Franken kassierte eine Zürcher Familie an Sozialhilfegeldern, während die Mutter auf den Hausfrauenstrich ging. Ihr Mann bestreitet, dies gewusst zu haben. In Zürich hat eine Mutter von zwei Kindern über Jahre hinweg Sozialhilfegelder kassiert und sich gleichzeitig prostituiert...
  13. Thema: Magazin Essens Straßenstrich wird zum (S)EXPORTSCHLAGER

    Essen/Zürich – Hoher Besuch aus der Schweiz: Eine Politiker-Delegation aus Zürich kam jetzt nach Essen. Aber nicht ins Rathaus – sondern auf den Straßenstrich! (S)EXPORTSCHLAGER VERGNÜGUNSMEILE! Hartmut Peltz (47), Büroleiter im Essener Sozialdezernat: „Wir hatten schon Interessierte aus...
  14. O

    Thema: Magazin Web-Umfrage Strassenstrich - Zürich

    Eine Befragung mit 5921 Teilnehmern ... die Auswertung liefert einige erstaunliche Ergebnisse ("Ergebnisse der Umfrage" anklicken!). Zitat: Wider besseres Wissen geben sieben von zehn Strassenstrich-Freiern an, den Eindruck gehabt zu haben, dass Trottoir-Prostituierte nicht...
  15. Thema: Magazin Schweiz: Bordellbesucher flüchteten wegen Brand

    In der Nacht auf heute Montag brannte es in einem Geschäftshaus in Zürich-Oerlikon. Die einzigen, die sich zu dieser Zeit im Haus befanden, waren Mitarbeiterinnen und Gäste eines Sexclubs. Der Brand ist gegen 2.40 Uhr in der Nacht auf heute Montag an der Siewerdtstrasse 69 in Zürich...
  16. N

    Thema: CH Zürich, meine Erfahrungen

    Ich war im frühsommer einige tage in Zürich und hatte auch genügend Freizeit, um mich ein wenig "Rotlicht" zu genießen. Die Adressen habe ich mir dabei aus dem Netz gezogen, es gibt hinreichend Seiten zum Gewerbe in der Schweiz. Alternativ ist auch im örtlichen Tagensanzeiger meist eine ganze...
  17. Thema: Magazin Schweiz: Staatl. Bordelle könnten Strich ersetzen

    In mehreren Städten willkommen: «Laufhäuser» statt Strassenprostitution Von Pascal Tischhauser ZÜRICH Die Stadt Zürich will den Strassenstrich am Sihlquai auflösen, die Prostituierten aber nicht einfach in andere Quartiere verdrängen. Eine mögliche Lösung sind staatliche Bordelle. «Wir...
  18. B

    Thema: Magazin Schweiz: Straßenmusiker und Huren

    Prostituierte dürfen in Zürich den öffentlichen Raum so intensiv nutzen, dass der Strich am Sihlquai unhaltbar geworden ist. Müssten sie die selben Regeln befolgen wie Strassenmusiker, würde es anders aussehen. Die städtischen «Vorschriften über Strassenprostitution» schränken zwar die...
  19. Thema: Magazin Schweiz: Freier wollen keine Sex-Boxen

    Zu öffentlich Freier wollen keine Sex-Boxen ZÜRICH - Die Freier vom Zürcher Strassenstrich fürchten sich vor Überwachung bei den Sex-garagen. Die Stadt will die Drive-In-Puffs trotzdem einrichten. Schon bevor sie aufgestellt werden sorgen die Sex-Boxen für Diskussionen – auch unter Freiern...
Zurück
Oben