• Bonuskarten für das Babylon in Elsdorf

    Ab sofort werden wieder Bonuskarten für das Babylon in Elsdorf verlost. Du kannst Dich hier dafür eintragen.

Wohin in Trier?

T

Turboguenter

User
Der Club P in Trierweiler entwickelt sich hingegen immer mehr zu meinem Stamm-Puff. Im Gegensatz zu den beiden anderen Clubs hat er nämlich auch den Vorteil, dass man dort als Ortsansässiger auch mal im Hellen ne Nummer schieben kann, weil er ja etwas abseits liegt und nicht unmittelbar an einer der Haupteinfallstraßen nach Trier. Was die Auswahl an Optik-Highlights angeht, ist dieser Club in der Region mittlerweile unschlagbar. Allen voran die schon erwähnte Pamela, die wohl schönste Frau der Welt ;), und Emilia, die den wohl knackigsten Arsch hat, den die Welt je gesehen hat.
PS: Falls es jemanden gibt, der schon in der neuen Villa Brillant war...bitte berichten!


Hallo Mitstecher,

ich hatte beruflich in Trier zu tun und mir überlegt, ob ich die Mittagspause für eine Pizza oder einen kurzen Fick nutzen soll. Habe mich für den Fick entschieden und die Villa Brillant ausgesucht, in der ich zuvor noch nie war, von der ich aber gehört und gelesen hatte.
Sie liegt im Stadtteil Euren am Rande eines Gewerbegebietes. Vor der Villa gibt es eine Reihe von Parkplätzen, zur Straße hin -sehr erfreulich- abgeschirmt mit einem Holzzaun.
An der Tür geklingelt und eine freundliche MILF öffnete, die sich als Chefin des Hauses vorstellte.
Sie geleitete mich über eine breite Treppe ins Hochparterre links in einen Salon und erklärte mir Ablauf und Preise. Los gehts mit 50 Euro für 20 Minuten, 80 für die halbe Stunde, 120 (oder 150 ?) für die Stunde, sowie noch weitere und deutlich höhere Tarife mit Badespass und zusätzlichen Extras (Franze total, Anal, feuchte Spiele), die ich mir allerdings nicht gemerkt habe, weil sie für den heute geplanten Mittagsfick nicht in Frage kamen.

Anschließend schickte sie mir 4 Mädels herein, allesamt hübsch und gepflegt, von denen zwei in mein Beuteschema passten. Habe mich dann für die 50 Euro-Option (... ich Idiot ****) und für Angelina :p entschieden, die bei der Parade einen jungmädchenhaften, eher schüchternen Eindruck hinterließ. Sie ist blond, sehr schlank, dürfte so um die 22 Jahre alt sein, etwa 170 cm, ca. 48 kg, B-Cups. Als die Chefin und die anderen Mädels den Salon verlassen hatten, kam Angelina auf mich zu, küsste mich kurz auf die Wange, nahm mich an der Hand und führte mich über die Hauptreppe ins Obergeschoss, in dem ich so an die 6 Zimmer ausmachen konnnte.
Hinein in eines der Zimmer, das recht groß war- so um die 50 qm - und sehr hübsch eingerichtet ist. Dort bat sie mich, dass ich mich ausziehe und den kleinen Mann waschen soll und nahm die 50 Euro in Empfang, die sie nach unten brachte. Nach 5 Minuten war sie wieder da, machte das Bett klar und umarmte mich dann mit einigen Streicheleinheiten, während ich sie über ihrem knappen Top und um den klitzekleinen String streicheln durfte. Dann zog sie sich ganz aus und waoohh, was für eine gutgewachsene Schönheit mit süssen strammen Tittis und einer blankrasierten Muschi. Über was wir nun sprachen, weiß ich nicht mehr, aber sie ist wohl Polin oder Russin, fast ohne merklichen Akzent und mit einer angenehmen Stimme, wobei sie im Verlaufe unserer Begegnung im Gespräch einen sehr gebildeten Eindruck hinterließ ( ob sie wohl Studentin ist? Werde sie mal fragen.).
Sie zog mich aufs Bett, streichelte und küsste meinen Hals, meine Nippel, meinen Nabel und dann nahm sie langsam und zärtlich den groß gewordenen kleinen Mann in den Mund und saugte ihn sehr vorsichtig. Besonders geil wurde es nun, als sie mit der Zunge über die Eier bis runter zum Damm zärtlich leckte, um sich dann wieder um die Eichel zu kümmern.

Langsam dreht sie sich um und brachte sich in die 69er Position, sodass ich ihr rosa Fötzchen und die süsse kleine Rosette vor Augen und Nase hatte. Was für ein leckerer und frischer Duft ( das nächste Mal buche ich mindestens ein ganz langes Französisch beide ****!). Ich habe mich aber nicht getraut, sie zu fingern und so habe ich lediglich einen Hauch leichter Küsse auf ihre kleinen Öffnungen gewagt.
Dann kam sie über mich und lochte ihn ein. Ich hatte im Eifer des Gefechtes überhaupt nicht bemerkt, dass sie wohl mit dem Mund einen Gummi montiert hatte. Sie ritt gaaanz langsam und mit leicht kreisenden Bewegungen. Dabei sah sie mir lächelnd tief in die die Augen. Ihre Augen haben eine grünliche Farbe, die ich so noch selten gesehen habe.
Ihre Bewegungen wurden heftiger und meine auch. Entweder war ihr leichtes Gestöhne echt oder es war oskarreif gespielt, aber was solls. Dann habe ich es nicht mehr ausgehalten und intensiv in den Gummi entladen, wobei das Spritzen nicht aufhören wollte, was sie mit einem freundlichen und verständnisvollen Lächeln quittierte.
Ganz vorsichtig stieg sie ab, säuberte zärtlich und gab mir noch eine paar Streicheleinheiten. Dann zog sie ihr Top und ihren String an und sah danach noch verführerischer und geiler aus, als wie sie nackt war.
Leider mußte ich mich nun auch wieder anziehen. Und wieder nahm sie mich an der Hand und geleitete mich nach unten, wo dann auch die Chefin dazu kam und mich nach meiner Zufriedenheit erkundigte. Habe mich dann herzlich bedankt, verabschiedet und bin gutgelaunt wieder zur Arbeit gefahren.

Mein Fazit: Großes, sehr sauberes und gepflegtes Haus und eine zuckersüsse Angelina :):) , die ich zu 150% wieder besuchen werde. Dann nehme ich mir aber mehr Zeit - und stecke mir auch mehr Kohle ein und genieße ein Event mit Badespass.
 
C

Chief1976

User
Wolke 7

Hallo Leute

War seit längerer Pause Heute noch mal in der Wolke. Wurde wie immer nett begrüsst. Hatte das Vergnügen:eek: mit einer Deutschen aus Köln aber ich kann im Moment nicht mal mehr sagen wie sie heisst:confused:. Egal hier eine kleine Beschreibung: Größe ca.1,60 m braun gebrannt blonde Haare und Körbchengröße 85 DD würde ich mal so schätzen.

Irgendwie hab ich jetzt schon das meiste wieder verdrängt, weil das Date war nicht so der Burner. Ich musste mal wieder feststellen, wenn ich als Mann frisch geduscht und rasiert dahin komm und die Gute Dame wäscht sich fast nen Wolf an meiner Nudel ( also nicht falsch verstehen ich bin total für Sauberkeit ) dann noch Mundwasser spülen ist ja ok hab mich dann auf ZK`s gefreut, aber keine Zungenküsse und das ist schon für mich ein ganz fetter Minuspunkt. Irgendwie kam nett so die Richtige Stimmung auf Chemie und so weiter obwohl ich immer wieder versucht hab ein bisschen Smalltalk zwischendurch mit Ihr zu führen aber es wurde nicht besser. Ich gebe Ihr eine 3, gekommen bin ich ja und das ist das was zählt:D Ich komm leider einfach nicht mehr auf den Namen der Guten. Ich glaube das wird´s für längere Zeit es nochmal mit Trier gewesen sein, zumal Jette leider aufgehört :(:( hat. Das ist wirlich sehr schade aber muss mann wohl akzeptieren.


Euer Chief
 
Oben