Tinder, Sugardaddy und Co

Berichte zu Tinder, Sugardaddy und Co im Freierforum

Wer oder was zu ihr passen könnte, wird nicht groß weiter thematisiert, wenn man von weiteren Bildern wie dem hier absieht bei denen es um was genau geht?

Berichte zu Tinder, Sugardaddy und Co im Freierforum
 
War Tinder nicht mal als App gedacht für Leute, die spontan ficken wollen?
Trotzdem sind zehntausende von deutschen Frauen mit dem Text vertreten, dass sie weder für ein einmaliges noch regelmäßiges Ficken zu haben wären. Was sagt das über Respekt und Akzeptanz oder über deren Selbstbild aus?
 

xo_Chloe in Wuppertal

Ich bin eine offene und ehrliche Person, die auch gerne zum Shoppen eingeladen wird. Außerdem gehe ich gerne in gute Restaurants und Bars :)
Und ich spritze gerne meinen Saft in ihren Preis werte Fotzen. Aber das schreibe ich der Dame nicht, da das a) Geld kostet und mich b) nicht zum Ziel bringt.

Wer sind nur all diese Deppen, die bei dem ganzen Theater mitspielen?
 
Wahnsinn! Wenn man sich bei yxz in diversen arabischen Teilen der Welt herumtreibt, weiß man wo diese Mode herkommt, dass Frauen dicke Ärsche und dicke Titten haben sollen. Weiß jemand was CV bedeutet? Ist das ein Kürzel für „ich bin eine geile Hure mit dickem Arsch und dicken Titten. Und Du kannst mich schön geil ficken, wenn Du mich gut bezahlst.“?
 

Sugargirl Lorentina75DD angeblich in Köln

möchte nur 400 Euro dafür haben, dass man sich auf einen Kaffee trifft und sich zwei, drei Stunden unterhät und kennenlernt. Ihre Texte schreibt sie ohne Punkt und Komma, man darf folglich keine höhere Bildung erwarten. Dafür hetzt sie umso mehr gegen Männer, die nicht genug Kohle haben und natürlich für sie nicht in Frage kommen. Ein echter Glücksfall also für jeden reichen Kerl, der sich eine überhebliche Hauptschulperle an die Seite bringen will.
 

Sugargirl Ella7777 aus dem Raum Siegburg

eine halbwegs fettige Brasilianerin, angeblich aus dem Raum Siegburg will nur 1000 Euro für ein schönes Schmusedate.
 

Bstatter

Datensammler
Der nächste Fake bei Sugardaddy.xyz

femmehumble2020 angeblich mit Kind in Hannover

Will angeblich ohne weitere Infos von Hannover nach Lala kommen und bittet um 200 Euro für die Fahrkosten. Laut dem Einsender der Info, wurde msd schon mehrfach über diese typischen "französischen Fakes" informiert. Da MSD aber pro Kontakt Kohle kassiert, hat man da evtl. wenig Interesse daran solche Fakes aus dem Programm zu nehmen. Angeblich hat der Einsender schon ein Dutzend Damen gemeldet, die mit dem falschen Ort werben, die Reisekosten verlangen usw. - und angeblich reagiert da keine Sau auf diese Infos. Wenn das stimmt, ist der Betreiber demnach genauso ein Betrüger wie die Betrüger selbst?

Zuerst möchte ich klarstellen, dass ich eine Frau ohne Problem bin, die auch ohne Probleme einen Mann sucht !
Wenn sie eine Frau für eine echte Beziehung suchen, wenn sie ein guter Mann in Ihrem Kopf sind, gut ausbalanciert und ziemlich autonom, dann wäre es eine große Freude für mich, sie zu treffen.
Es ist das Herz, das am meisten zählt und ich möchte mein kleines Leben ein wenig zusammenfassen und dann liegt es an dir, zu sehen, ob sich Affinitäten entwickeln können.

Mein Name ist Danielle Botrange Ich bin 31 Jahre alt, ich habe 1M74, 58kg, blaue Augen, blonde Haare und ich bin Kassiererin in einem Supermarkt.
Ich bin Französisch geboren in Toulon in Südfrankreich im Departement Var 83, in der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur.
Ich wohne in Cote d'Ivoire und wenn ich hier bin, dann weil mein Vater dort für eine französische Firma gearbeitet hat und seit seinem Tod blieb ich hier und ich lebe hier mit meiner Tochter, meiner Mutter, meinem Bruder und meiner Schwester Ich bin verantwortlich, weil ich der Älteste der Familie bin.

Ich bin Single mit einem kleinen Mädchen von 6 Jahren, und ich suche einen Mann, der mich aufrichtig mit meiner Tochter lieben würde und in dem ich all meine Liebe und all mein Vertrauen legen werde, weil ich eine Beziehung wünsche, die auf der Bewunderung, dem Vertrauen basiert, das Teilen, die Freude und die Dauer der Liebe mit einem Mann, freundlich, einfach, natürlich, aufrichtig, ehrlich, respektvoll, sinnlich und treu, denn es ist das Herz, das zählt.
Ich liebe Komplizenschaft, gegenseitigen Respekt füreinander, praktischen Sinn, Lachen, Liebe, die Landschaft, Kino, Restaurants, Sport, Wandern, Kochen, Musik, Natur, Balladen, Haustiere.
Ich bin eine Frau der Natur ein wenig reserviert, schüchtern, einfach, verständnisvoll, intelligent, offen für andere, tolerant und sehr gut kochen.
Ich weiß auch immer, wie ich für meinen Mann in den guten Zeiten anwesend sein kann, als die schlechten Zeiten, die wir zusammen verbringen müssen

Meine Mutter ist 60 Jahre alt und mein Vater ist vor 7 Jahren gestorben. Ich habe eine Schwester und einen Bruder, und ich bin der Älteste.
Meine Schwester ist Friseurin und mein Bruder geht dieses Jahr an der BAC.

Bis jetzt hatte ich zwei romantische Beziehungen, die zu Enttäuschungen geführt haben, die ich nicht mehr erleben möchte

Nun, ich habe mir die Zeit genommen, mit dir ein wenig über mich selbst zu sprechen und hoffe, dich so schnell wie möglich wieder zu lesen
Bis bald. Küss
 

Deldol

Kenner
Habe ähnliche Erfahrung mit MSD gemacht. Bei einem Fakeprofil das mit Fakefotos unterwegs ist, wurde auf die Meldung bei MSD nicht reagiert. Beispiel der Quellen der Fotos wurden dabei genannt, interessiert bei MSD aber keine Sau.

:unsure:
 
Deshalb richten wir hier ja gerade ein Meldesystem ein. Je mehr Leute mitmachen, desto einfacher wird es nachher den Namen einer Perle bei Google zu suchend und so evtl. herauszufinden, ob das ein Fakeangebot ist bzw. ob es sich lohnt Kontakt aufzunehmen. Speziell, wenn Damen 3000 Euro für ein Kennenlerndate anbieten und parallel für 220 Euro Escort bei einer Agentur machen, freut man sich doch über eine Info, oder?

Und das kriegen wir umso besser hin je mehr Leute mitmachen. Es ist schlimm genug, dass man statt Monatsabos je Kontakt Kohle verlangt, natürlich hat ein Anbieter da wenig Interesse daran die Anzahl der Anzeigen zu verringern und Fakes auszusortieren. Die meisten Männer mit Blut im Schwanz statt im Hirn werden das immer wieder bezahlen, egal wie oft sie reinfallen.
 
So muss das! Jetzt kann sich jeder die „Kontaktkohle“ sparen und sie via KM kontaktieren. Genau davon brauchen wir jetzt noch ein paar hundert mehr.
 

Soradem

Kenner
MSD sind aber einige gute private Damen/Mädels dabei, auch im Bereich 18-20 Schülerin/Studentin, Problem sind nur die hohen Einstiegskosten und Fakes, aber wenn man einmal eine gefunden hat....sind dann keine Profis und Ersttäterinnen, behaupte ich mal...
 

Deldol

Kenner
Also ich habe auf verschiedene Plattformen wie MSD, Tinder, Badoo, etc immer wieder vereinzelt bekannte Vollprofihuren entdeckt, die darüber neue Wege des Marketings versuchen zu gehen.
 

Bstatter

Datensammler
Ab und an sind Neulinge dabei mit realen Preisvorstellungen, aber wahrscheinlich nie lange, wenn sie mitkriegen wie hoch da viele pokern.
 
Bei den ganzen Asiamädels auf Tinder ist anzunehmen, dass da eine Agentur dahinter steckt. Erst kommen persönliche Fragen, die man fleissig beamtwortet, dann will man Deine Telefonnummer. Und genau diese wird wohl gespeichert, denn wenn man sich einmal als unpassender Kunde gezeigt hat mit Desinteresse an Gold, Bitcoins usw., wird man über die verbrannte Nummer auch nicht mehr angeschrieben.
 
Oben